Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Erste Pleiten für Chelsea und Bayern

Veröffentlicht: Montag, 29. Oktober 2012, 8.56MEZ
Der FC Bayern München und Chelsea kassierten am Wochenende die ersten Saisonniederlagen, dagegen bleiben der FC Barcelona und Atlético Madrid in Spanien weiter auf Kurs, genauso wie Juventus in Italien.
Erste Pleiten für Chelsea und Bayern
Gary Cahill (Chelsea FC) ©Getty Images

UEFA.com Features

Given ist noch nicht fertig
  • Given ist noch nicht fertig
  • Fußball in Gibraltar
  • Cerci will in Spanien durchstarten
  • Bühne frei für junge Talente
  • Die besten Europapokal-Leistungen bulgarischer Torhüter
  • Aufsteiger Eibar macht Trainer Garitano stolz
  • Wer ist der FC Shakhtyor Soligorsk?
  • Größte Europapokalnächte Kasachstans
  • Der schnelle Aufstieg von Rúben Neves
  • Saisonvorschau Premier League: Es wird heiß hergehen
1 von 10
Veröffentlicht: Montag, 29. Oktober 2012, 8.56MEZ

Erste Pleiten für Chelsea und Bayern

Der FC Bayern München und Chelsea kassierten am Wochenende die ersten Saisonniederlagen, dagegen bleiben der FC Barcelona und Atlético Madrid in Spanien weiter auf Kurs, genauso wie Juventus in Italien.

Die beiden letztjährigen Finalisten der UEFA Champions League verließen am Wochenende zum ersten Mal in dieser Saison den Platz als Verlierer. Während der FC Bayern München zu Hause gegen Bayer 04 Leverkusen unterlag, erwischte es Chelsea FC ebenfalls im eigenen Stadion gegen Manchester United FC. Dagegen bleiben der FC Barcelona und Club Atlético de Madrid in Spanien weiter auf Kurs, genauso wie Juventus in Italien UEFA.com fasst das Geschehen vom Wochenende zusammen.

Deutschland
Nach dem Rekordstart von acht Siegen in Folge mussten sich die Münchner diesmal Leverkusen mit 1:2 geschlagen geben. Die erstmalige Führung der Gäste durch Stefan Kießling hatte Mario Mandžukić noch ausgleichen können, doch drei Minuten vor Schluss fälschte Jérôme Boateng einen Kopfball von Sidney Sam unglücklich ins eigene Netz ab. Der FC Schalke 04 schob sich durch einen 1:0-Sieg gegen den 1. FC Nürnberg bis auf vier Punkte an den Tabellenführer heran, dagegen fiel Eintracht Frankfurt durch das 1:2 beim VfB Stuttgart auf den dritten Rang zurück. Meister Borussia Dortmund gewann beim SC Freiburg mit 2:0.

England
Das Spitzenspiel der Premier League an der Stamford Bridge entwickelte sich zu einer dramatischen Angelegenheit. Chelsea musste bei der 2:3-Niederlage gegen Manchester United zwei Platzverweise verkraften. Javier Hernández erzielte zehn Minuten nach seiner Einwechslung den Siegtreffer und sorgte so dafür, dass United nur noch einen Zähler hinter dem Tabellenführer liegt. Manchester City FC ist nach dem 1:0-Erfolg über Swansea City FC punktgleich mit dem Stadtrivalen, das Merseyside-Derby zwischen Everton FC und Liverpool FC endete mit einem 2:2-Unentschieden.

Spanien
Barcelona und Atlético feierten jeweils im neunten Saisonspiel den achten Sieg und stehen damit gleichauf an der Spitze. Die Katalanen triumphierten mit 5:0 über Rayo Vallecano de Madrid, Lionel Messi steuerte zwei Treffer dazu bei und überschritt damit die Marke von 300 Toren in seiner Karriere. Real Madrid CF gewann mit dem gleichen Ergebnis bei RCD Mallorca, Cristiano Ronaldo und Gonzalo Higuaín trafen jeweils doppelt. Dennoch liegen die Königlichen weiter acht Punkte zurück.

Italien
Auch Juventus gewann im neunten Saisonspiel zum achten Mal, Arturo Vidal bescherte den Turinern mit seinem Treffer in der zweiten Halbzeit einen 1:0-Sieg bei Calcio Catania. Der Meister hat drei Punkte Vorsprung vor dem SSC Napoli, der den AC Chievo Verona ebenfalls mit 1:0 bezwang. Der Tabellendritte FC Internazionale Milano feierte mit dem 3:1 bei Bologna FC den fünften Sieg in Folge, und auch Inters Stadtrivale AC Milan gewann - mit 1:0 gegen Genoa CFC.

Frankreich
Paris Saint-Germain FC hat die Tabellenführung in der Ligue 1 durch einen 1:0-Sieg gegen den AS Nancy-Lorraine verteidigt. Zlatan Ibrahimović war wieder einmal der entscheidende Mann beim Hauptstadtklub, er markierte 16 Minuten vor Schluss seinen zehnten Saisontreffer. Toulouse FC folgt nach dem 3:1-Erfolg gegen Stade Brestois 29 drei Punkte hinter dem PSG. Die Partie zwischen Olympique de Marseille und Olympique Lyonnais musste witterungsbedingt abgesagt werden. Der FC Lorient und AJ Ajaccio trennten sich derweil mit einem spektakulären 4:4.

Außerdem
Der FC Shakhtar Donetsk gewann dank eines Tores von Alex Teixeira mit 1:0 beim SC Tavriya Simferopol und feierte in der ukrainischen Liga damit den 22. Sieg in Folge. In Schottland leistete sich Celtic FC eine 0:2-Heimniederlage gegen Kilmarnock FC und hat damit nur noch zwei Punkte Vorsprung vor Hibernian FC. In Russland hat PFC CSKA Moskva durch einen 2:1-Sieg beim FC Terek Grozny die Tabellenführung übernommen, weil der FC Anji Makhachkala mit dem gleichen Ergebnis beim FC Rubin Kazan verlor. FK Molde machte mit einem 2:0-Sieg gegen Rosenborg BK einen großen Schritt in Richtung norwegische Meisterschaft, in Finnland durfte sich HJK Helsinki über den vierten Meistertitel in Folge freuen.

 
Letzte Aktualisierung: 29.10.12 13.19MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/news/newsid=1884252.html#erste+pleiten+chelsea+bayern

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.