Die offizielle Website des europäischen Fußballs

GC – Derbysieger und Wintermeister

Veröffentlicht: Sonntag, 2. Dezember 2012, 18.42MEZ
Der Grasshopper-Club hat das Derby gegen den FC Zürich mit 1:0 gewonnen und ist mit vier Punkten Vorsprung Wintermeister. Die Young Boys bezwangen derweil Sion mit 3:1.
von Michael Schifferle
GC – Derbysieger und Wintermeister
Das Derby im Letzigrund endete mit einem knappen Sieg für GC ©Getty Images
Veröffentlicht: Sonntag, 2. Dezember 2012, 18.42MEZ

GC – Derbysieger und Wintermeister

Der Grasshopper-Club hat das Derby gegen den FC Zürich mit 1:0 gewonnen und ist mit vier Punkten Vorsprung Wintermeister. Die Young Boys bezwangen derweil Sion mit 3:1.

Bevor der Grasshopper Club das Derby gegen den FC Zürich 1:0 gewann, bejubelte der BSC Young Boys ein 3:1 gegen den FC Sion. Im dritten Sonntagsspiel trennten sich Servette FC und der FC Thun 0:0.

Die Grasshoppers sind Wintermeister, und das nach  einem Zürcher Derby gegen den FCZ, das die 18.400 Zuschauer im Letzigrund nicht derart begeisterte, wie man in den Tagen davor in Zürich gehofft hatte. Aber: So zäh es auch war, was den Fans geboten wurde – für GC zumindest hatte die letzte Meisterschaftspartie des Jahres ein erfreuliches Ende, derweil der FCZ auf den zweitletzten Platz abrutschte –ein mittleres Desaster, gemessen an den hohen Erwartungen.

Die Grasshoppers legten die Basis für den Sieg im 230. Zürcher-Derby in der ersten halben Stunde; in dieser Phase boten sie eine gute Vorstellung, in der sie die Partie im Griff hatten und dank eines Elfmetertores von Izet Hajrovic den Siegtreffer erzielten (22.). Danach allerdings entglitt ihnen das Spiel, kam der krisengeschüttelte FCZ besser auf.

Doch weil GC, angeführt von Stéphane Grichting, dem herausragenden Abwehrspielers dieses Herbsts, den Zürcher Angriffen standhielt, reichte es, das Ergebnis über die Zeit zu retten. GC ließ nur wenige Chancen des FCZ zu; eigentlich nur einmal war der Leader auf seinen Torhüter Roman Bürki angewiesen, der zehn Minuten vor Ende eine Chance Adis Jahovićs mit einer exzellenten Parade vereitelte.

Dass die Grasshoppers zittern mussten, hatten sie sich insofern auch selbst zuzuschreiben, als sie einige gute Kontersituationen nicht sauber zu Ende spielten – ein zu kurzes Zuspiel hier, ein zu langes da, und schon war die ausgezeichnete Ausgangslage dahin.

Trotzdem: GC beendet ein Kalenderjahr auf dem ersten Rang – und das war den Zürchern nach ihrem desaströsen Frühjahr nicht auch nur annähernd zugetraut worden. Der FC Basel 1893 jedenfalls liegt vier Punkte zurück.

Bereits am frühen Nachmittag eroberten unterdessen die Berner Young Boys einen Sieg, der ihnen nicht unbedingt zugetraut worden war. Gegen den FC Sion gewannen die viel gescholtenen Berner drei Punkte – trotz eines 0:1-Rückstands und einer Roten Karte gegen Juhani Ojala nach rund einer halben Stunde.

Sion lag durch einen Treffer von Michael Dingsdag vorne (29.), doch danach traten die Berner auf den Plan: Alain Nef glich in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs aus, und dann gelangen Raphaël Nuzzolo gleich zwei spielentscheidende Tore: Zunächst verwertete er einen Elfer (78.), dann führte er mit einem Heber die Entscheidung herbei (90.). YB liegt aber noch immer acht Zähler hinter dem vierten Platz.

Im dritten Spiel des Tages trennten sich Servette Genf, der Letzte, und der FC Thun torlos. Während die Thuner den FCZ bekanntlich auf den zweitletzten Rang verwiesen, verkürzten die Genfer dank des Punkts den Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz auf sechs Zähler.

Letzte Aktualisierung: 02.12.12 18.52MEZ

Ergebnisse

Schweizer Super League 2012/13

Matches
HeimGast
Letzte Aktualisierung: 03/12/2012 12:17 MEZ

02.12.2012

GrasshoppersGrasshoppers1-0ZürichZürich

Hajrovic 23 (E)

Spielort: Zürich

02.12.2012

Young BoysYoung Boys3-1SionSion

Nef 45+2, Nuzzolo 78 (E), 90

Dingsdag 29

Spielort: Bern

02.12.2012

ServetteServette0-0ThunThun

Spielort: Genf

01.12.2012

LuzernLuzern0-0LausanneLausanne

Spielort: Luzern

01.12.2012

BaselBasel1-0St GallenSt Gallen

Streller 67 (E)

Spielort: Basel

Tabellen

Schweizer Super League 2012/13

VereineSPkt.
1Grasshopper Club1837
2FC Basel 18931833
3FC St Gallen1833
4FC Sion1832
5BSC Young Boys1824
6FC Lausanne-Sport1821
7FC Luzern1818
8FC Thun1818
9FC Zürich1817
10Servette FC1811
Letzte Aktualisierung: 03/12/2012 12:17 MEZ

Verwandte Information

Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=sui/news/newsid=1901335.html#gc+derbysieger+wintermeister

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.