Die offizielle Website des europäischen Fußballs

GC punktet in Sion

Veröffentlicht: Samstag, 24. November 2012, 22.09MEZ
Zwischen dem FC Sion und Grasshopper Club gab es ein 1:1-Unentschieden, Servette FC gewann derweil durch zwei Tore nach der Pause auswärts gegen den FC Zürich.
von Michael Schifferle
GC punktet in Sion
Léo Itaperuna traf für Sion gegen GC ©Getty Images
Veröffentlicht: Samstag, 24. November 2012, 22.09MEZ

GC punktet in Sion

Zwischen dem FC Sion und Grasshopper Club gab es ein 1:1-Unentschieden, Servette FC gewann derweil durch zwei Tore nach der Pause auswärts gegen den FC Zürich.

Der Grasshopper Club rehabilitierte sich nach der 0:4 Niederlage in Basel und sicherte sich beim Spitzenspiel gegen den FC Sion einen Punkt. Servette FC holte beim 0:2 auswärts gegen den FC Zürich drei wichtige Zähler.

Ein leidenschaftliches Auftreten forderte der Trainer der Grasshoppers Ulli Forte vor dem Spiel von seiner Mannschaft. Entsprechend engagiert starteten die Gäste aus Zürich in die Partie und konnten bereits in der dritten Minute den Führungstreffer erzielen: Taulant Xhaka flankte von der rechten Seite zu Shkelzen Gashi, der ungehindert das 0:1 erzielte.

Es dauerte keine zwei Minuten, bis sich der FC Sion vom Schock des frühen Gegentreffers erholt hatte und seinerseits zu guten Chancen kam: Léo Itaperuna traf nach einem Eckball die Latte und scheiterte wenig später alleine vor Roman Bürki.

In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem beide Mannschaften den Weg nach vorne suchten. Es war dann der sehr auffällige Sion Stürmer Leo Itaperuna, der nach einem Eckball mit einem platzierten Kopfball den Ausgleich realisierte (30.).

In die zweite Halbzeit starteten beide Mannschaften verhalten. GC, wie auch Sion wollten kein unnötiges Risiko eingehen und standen defensiver als noch in den ersten 45 Minuten. Daraus resultierte, dass sich beide Mannschaften kaum zwingende Torchancen erarbeiten konnten. Nur in der Nachspielzeit wurde es noch einmal gefährlich, als Nassim Ben Khalifa vor dem Sittener Tor auftauchte – dieser scheiterte jedoch knapp. Mit diesem Punktgewinn auswärts in Sion reagierte GC auf die 0:4 Niederlage in Basel und bleibt vorerst an der Tabellenspitze.

Im zweiten Abendspiel bekundete der FC Zürich in der ersten Halbzeit Mühe gegen die gut organisierten Gäste aus Genf und kam kaum zu gefährlichen Abschlüssen. Die Servettiens waren näher am Führungstreffer, brachten jedoch den Ball nicht im Zürcher Tor unter. Und so ging man nach 45 Minuten mit einem 0:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit fehlten dem FCZ weiterhin die Ideen gegen die defensiv stabilen Genfer. Und als Servette mit einem Doppelschlag durch Geoffrey Tréand (60.) und Eudi (62.) 0:2 in Führung gehen konnte, war das Spiel entschieden. Servette kam dank diesem 0:2 Sieg in Zürich zu wichtigen drei Punkten, während beim FCZ weiter Krisenstimmung herrscht.

 
Letzte Aktualisierung: 24.11.12 22.28MEZ

Ergebnisse

Schweizer Super League 2012/13

Matches
HeimGast
Letzte Aktualisierung: 24/11/2012 22:27 MEZ

24.11.2012

ZürichZürich0-2ServetteServette

Treand 60, Eudi 62

Spielort: Zürich

24.11.2012

SionSion1-1GrasshoppersGrasshoppers

de Oliveira Clemente 30

Gashi 3

Spielort: Sitten

Tabellen

Schweizer Super League 2012/13

VereineSPkt.
1Grasshopper Club1734
2FC St Gallen1632
3FC Sion1732
4FC Basel 18931630
5BSC Young Boys1518
6FC Zürich1717
7FC Lausanne-Sport1617
8FC Luzern1516
9FC Thun1614
10Servette FC1710
Letzte Aktualisierung: 24/11/2012 22:27 MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=sui/news/newsid=1898832.html#gc+punktet+sion

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.