Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Karpin zurück als Chefcoach bei Spartak

Veröffentlicht: Donnerstag, 13. Dezember 2012, 19.24MEZ
Übergangstrainer Valeri Karpin hat einen festen Vertrag beim FC Spartak Moskva unterschrieben und wird damit Nachfolger des im November entlassenen Unai Emery.
Karpin zurück als Chefcoach bei Spartak
Valeri Karpin steigt erst wieder im März in die Liga ein ©Getty Images
Veröffentlicht: Donnerstag, 13. Dezember 2012, 19.24MEZ

Karpin zurück als Chefcoach bei Spartak

Übergangstrainer Valeri Karpin hat einen festen Vertrag beim FC Spartak Moskva unterschrieben und wird damit Nachfolger des im November entlassenen Unai Emery.

Valeri Karpin, Übergangstrainer des FC Spartak Moskva, hat einen Eineinhalbjahresvertrag unterschrieben und bleibt dem Klub damit erhalten. Zunächst vorübergehend hatte er die Funktion vom am 25. November entlassenen Unai Emery übernommen.

Bislang stand der 43-Jährige drei Spiele an der Seitenlinie, konnte aber mit Platz vier in der Gruppe G das Aus aus der UEFA Champions League nicht verhindern.

"Die Aufgabe für den Trainer ist, in dieser Saison einen der drei folgenden Titel zu gewinnen: die Meisterschaft, den russischen Pokal oder einen Platz in einem UEFA-Vereinswettbewerb", sagte Spartak-Präsident Leonid Fedun in einer Stellungnahme auf der Webseite des Vereins. "Karpin hat seine Position als Generaldirektor des Klubs abgegeben, die er seit vier Jahren innehatte. Sein Nachfolger wird Roman Askhabadze."

Karpin, der während der Übergangszeit ein Spiel gewonnen und zwei verloren hat, war zuletzt zwischen April 2009 und Mai 2012 in diesem Amt. In der Zeit wurde er zweimal russischer Vizemeister. Zur Winterpause belegt Spartak Platz sechs – elf Punkte hinter Tabellenführer PFC CSKA Moskva.

.

Letzte Aktualisierung: 14.12.12 5.44MEZ

Verwandte Information

Trainerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=rus/news/newsid=1906977.html#karpin+zuruck+chefcoach+spartak

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.