Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Russland gedenkt der Spartak-Opfer

Veröffentlicht: Montag, 22. Oktober 2012, 15.45MEZ
Am Samstag wurde im Rahmen des Erstligaspiels zwischen Anji Makhachkala und Spartak Moskva der 30. Jahrestag der Katastrophe im Lenin-Stadion begangen, bei der über 300 Menschen ihr Leben verloren haben.
Russland gedenkt der Spartak-Opfer
Blumen am Denkmal der Katastrophe von 1982 ©FC Spartak Moskva
Veröffentlicht: Montag, 22. Oktober 2012, 15.45MEZ

Russland gedenkt der Spartak-Opfer

Am Samstag wurde im Rahmen des Erstligaspiels zwischen Anji Makhachkala und Spartak Moskva der 30. Jahrestag der Katastrophe im Lenin-Stadion begangen, bei der über 300 Menschen ihr Leben verloren haben.

Am Samstag wurde im Rahmen des Erstligaspiels zwischen dem FC Anji Makhachkala und dem FC Spartak Moskva der 30. Jahrestag der Katastrophe im Lenin-Stadion begangen, bei der über 300 Menschen ihr Leben verloren haben.

Am 20. Oktober 1982 kam es im Lenin-Stadion, dem heutigen Luzhniki-Stadion, beim UEFA-Pokal-Spiel zwischen Spartak und dem niederländischen Team HFC Haarlem zur Katastrophe, bei der nach offiziellen Angaben 66 Menschen, nach inoffiziellen aber bis zu 340 Menschen ihr Leben ließen.

Ein Tor von Spartak-Stürmer Sergei Shvetsov sorgte bei extremem Frost dafür, dass viele Spartak-Fans, die schon auf dem Weg aus dem Stadion waren, wieder umkehrten und bei völlig vereisten Treppen ins Rutschen kamen und zahlreiche Zuschauer mit sich rissen.

In Erinnerung an diese Tragödie gab es am Wochenende in Makhachkala eine Schweigeminute. Die Spartak-Spieler trugen T-Shirts mit der Aufschrift "Wir werden nie vergessen" und auch die Fans brachten ausschließlich Plakate mit diesem Slogan mit ins Stadion.

Traditionell legen Spartak-Fans auch an jedem Jahrestag dieses Unglücks Tausende von Blumen im Luzhniki-Stadion ab. 2007 hatten sich zum 25. Jahrestag Teams, bestehend aus ehemaligen Spartak- und Haarlem-Spielern, getroffen und für die Hinterbliebenen der Opfer Geld gesammelt. 1992 war zu Ehren der Toten ein Denkmal im Stadion errichtet worden.

Letzte Aktualisierung: 23.10.12 8.43MEZ

Verwandte Information

Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=rus/news/newsid=1879423.html#russland+gedenkt+spartak+opfer

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.