Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Abete bleibt FIGC-Präsident

Veröffentlicht: Dienstag, 15. Januar 2013, 10.41MEZ
Giancarlo Abete wurde für weitere vier Jahre als Präsident des Italienischen Fußballverbands (FIGC) wiedergewählt, der 62-Jährige erklärte: "Wir haben den italienischen Fußball zusammengehalten."
Abete bleibt FIGC-Präsident
FIGC-Präsident Giancarlo Abete ist auch UEFA-Vizepräsident ©UEFA.com
Veröffentlicht: Dienstag, 15. Januar 2013, 10.41MEZ

Abete bleibt FIGC-Präsident

Giancarlo Abete wurde für weitere vier Jahre als Präsident des Italienischen Fußballverbands (FIGC) wiedergewählt, der 62-Jährige erklärte: "Wir haben den italienischen Fußball zusammengehalten."

Giancarlo Abete wurde für eine weitere Amtszeit von vier Jahren als Präsident des Italienischen Fußballverbands (FIGC) wiedergewählt.

"Es ist richtig, selbstkritisch zu sein, aber international können wir mithalten. Wir sind Vierter in der FIFA-Weltrangliste und haben den italienischen Fußball zusammengehalten", sagte der 62-Jährige, der auch UEFA-Vizepräsident ist.

Abete arbeitete als Unternehmer im Bereich Medien und Information. 1988 fing er an als Leiter der technischen Direktion beim Italienischen Fußballverband (FIGC), während er Mitglied des Italienischen Parlaments war (1979-1992). Er war Präsident der Serie C (1990-96) und zweimal Vizepräsident des FIGC (1996-2000 und 2001-2006), außerdem Leiter der italienischen Delegation bei der erfolgreichen FIFA-Weltmeisterschaft 2006.

Im April 2007 wurde Abete zum FIGC-Präsident gewählt und zwei Jahre später in das UEFA-Exekutivkomitee aufgenommen. Im März 2011 wurde er zum fünften UEFA-Vizepräsidenten ernannt.

Letzte Aktualisierung: 15.01.13 12.02MEZ

Verwandte Information

Mitgliedsverbände

http://de.uefa.com/memberassociations/association=ita/news/newsid=1911866.html#abete+bleibt+figc+prasident

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.