Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Juventus baut Vorsprung aus

Veröffentlicht: Sonntag, 9. Dezember 2012, 23.15MEZ
Tabellenführer Juventus setzte sich auf Sizilien mit 1:0 bei US Città di Palermo durch und hat jetzt vier Punkte Vorsprung auf den FC Internazionale Milano, der mit 2:1 gegen den bisherigen Tabellenzweiten SSC Napoli gewann.
Juventus baut Vorsprung aus
Juve feiert Torschütze Stephan Lichtsteiner ©AFP/Getty Images
Veröffentlicht: Sonntag, 9. Dezember 2012, 23.15MEZ

Juventus baut Vorsprung aus

Tabellenführer Juventus setzte sich auf Sizilien mit 1:0 bei US Città di Palermo durch und hat jetzt vier Punkte Vorsprung auf den FC Internazionale Milano, der mit 2:1 gegen den bisherigen Tabellenzweiten SSC Napoli gewann.

Tabellenführer Juventus setzte sich auf Sizilien mit 1:0 bei US Città di Palermo durch und hat jetzt vier Punkte Vorsprung auf den FC Internazionale Milano, der mit 2:1 gegen den bisherigen Tabellenzweiten SSC Napoli gewann.

Kurz nach der Pause brach Juve im Stadio Renzo Barbera den Bann, als Außenverteidiger Stephan Lichtsteiner nach einem feinen Hackenpass von Mirko Vučinić Keeper Samir Ujkani keine Chance ließ. In der letzten Viertelstunde mussten die Hausherren in Unterzahl weiterspielen, da sich Michel Morganella die Gelb-Rote Karte abholte.

Die Bianconeri liegen jetzt vier Zähler vor Inter, das gegen Napoli im San Siro durch Freddy Guarín in Führung ging, ehe Diego Milito noch vor der Pause nachlegte. Neapel gelang durch Edinson Cavani, der seinen 19. Pflichtspieltreffer in dieser Saison erzielte, nur noch der Ehrentreffer.

Weiter im Aufwind ist der AC Milan, der Torino FC mit 4:2 bezwang und seinen dritten Ligasieg in Folge einfuhr. Turins Mittelfeldspieler Mario Santana besorgte die Führung, ehe Robinho, Antonio Nocerino und Giampaolo Pazzini die Partie zugunsten der Gäste drehten. Den vierten Treffer markierte Stephan El Shaarawy, der bereits zum 13. Mal in der Serie A erfolgreich war. Zehn Minuten vor dem Ende war es Turins Rolando Bianchi vorbehalten, für den Schlusspunkt zu sorgen.

Calcio Catania kletterte mit einem 3:1-Erfolg beim Tabellenletzten AC Siena auf Platz acht, während Pescara Calcio mit 2:0 gegen Genoa CFC gewann und den Gegner von Platz 18 verdrängte. AC Chievo Verona triumphierte mit 2:0 bei Cagliari Calcio.

Letzte Aktualisierung: 10.12.12 0.10MEZ

Ergebnisse

Italienische Serie A 2012/13

Matches
HeimGast
Letzte Aktualisierung: 14/03/2013 17:59 MEZ

09.12.2012

InternazionaleInternazionale2-1NapoliNapoli

Guarín 8, Milito 39

Cavani 54

Spielort: Milano

09.12.2012

SienaSiena1-3CataniaCatania

Rosina 10

Castro 50, Bergessio 66, 82

Spielort: Siena

09.12.2012

TorinoTorino2-4MilanMilan

Santana 28, Bianchi 80

Robinho 40, Nocerino 53, Pazzini 61, El Shaarawy 76

Spielort: Torino

09.12.2012

PalermoPalermo0-1JuventusJuventus

Lichtsteiner 50

Spielort: Palermo

09.12.2012

PescaraPescara2-0GenoaGenoa

Abbruscato 52, Vukušić 73

Spielort: Pescara

09.12.2012

CagliariCagliari0-2ChievoChievo

Paloschi 67, Théréau 87

Spielort: Quartu Sant'Elena

08.12.2012

RomaRoma4-2FiorentinaFiorentina

Leandro Castan 7, Totti 19, 45+1, Osvaldo 88

Roncaglia 14, El Hamdaoui 46

Spielort: Roma

08.12.2012

AtalantaAtalanta2-1ParmaParma

Denis 4, Peluso 38

Amauri 45

Spielort: Bergamo

Tabellen

*Atalanta BC wurden 2 Punkte abgezogen
*UC Sampdoria wurden 1 Punkte abgezogen
*Torino FC wurden 1 Punkte abgezogen
*AC Siena wurden 6 Punkte abgezogen
Letzte Aktualisierung: 14/03/2013 17:59 MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=ita/news/newsid=1906136.html#juventus+baut+vorsprung

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.