Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Dortmund ohne Biss

Veröffentlicht: Sonntag, 24. Februar 2013, 19.25MEZ
Während Borussia Dortmund bei Borussia Mönchengladbach nur schwer in Tritt kam, holte Fürth unter seinem neuen Trainer einen hart umkämpften Punkt gegen Bayer Leverkusen.
Dortmund ohne Biss
Zumeist auf Augenhöhe begegneten sich Dortmund und Gladbach - hier Neven Subotić und Filip Daems ©AFP/Getty Images
Veröffentlicht: Sonntag, 24. Februar 2013, 19.25MEZ

Dortmund ohne Biss

Während Borussia Dortmund bei Borussia Mönchengladbach nur schwer in Tritt kam, holte Fürth unter seinem neuen Trainer einen hart umkämpften Punkt gegen Bayer Leverkusen.

24 Stunden nach der Bayern-Gala gegen Werder Bremen konnte Borussia Dortmund seine Fans nicht in gleichem Maße begeistern und erreichte beim VfL Borussia Mönchengladbach nur ein 1:1.

Die Dortmunder mussten ohne ihre beiden gesperrten Stürmer Robert Lewandowski und Julian Schieber auskommen, dafür spielte Mario Götze nominell auf der 9. Bei Gladbach, das im Hinspiel eine 0:5-Klatsche kassiert hatte, fehlten der verletzte Juan Arango und der ebenfalls gesperrte Patrick Herrmann.

Vor 54 000 Zuschauern hatte die Partie eine extrem lange Anlaufphase. Dortmund hatte mehr Ballbesitz, konnte sich aber kaum eine nennenswerte Tormöglichkeit erarbeiten. Erst in der 29. Minute spielte Marco Reus, der bei seiner Rückkehr an alte Wirkungsstätte mit freundlichem Beifall empfangen wurde, einen herrlichen Pass auf Götze, der den Turbo zündete und Marc-André ter Stegen aussteigen ließ, dann aber vom Gladbacher Keeper zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte der Gefoulte souverän zum 1:0.

In der zweiten Hälfte präsentierten sich die Gastgeber etwas bissiger, dennoch dauerte es bis zur 56. Minute, ehe Amin Younes den ersten (!) Schuss der Gladbacher in dieser Partie auf das Tor von Roman Weidenfeller abfeuerte. Vier Minuten später köpfte Martin Stranzl nach einer Ecke den Ball dem BVB-Torhüter aus fünf Metern genau in die Handschuhe.

Fast schon folgerichtig gelang Gladbach in einer wenig berauschenden Begegnung in der 67. Minute durch Younes der Ausgleich, als der 19-Jährige aus 16 Metern abzog und der zur Pause eingewechselte Felipe Santana unhaltbar für Weidenfeller abfälschte. Die größte Chance zum Siegtreffer für Gladbach hatte in der 90. Minute Peniel Mlapa, der schon Weidenfeller ausgespielt hatte, den Ball dann aber aus spitzem Winkel ans Außennetz setzte. Noch einen drauf setzte anschließend Sebastian Kehl, der das Kunststück fertig brachte, in der Nachspielzeit aus fünf Metern den Ball über das leere Gladbacher Tor zu schießen.

Keine Tore gab es im zweiten Sonntagsspiel zwischen der SpVgg Greuther Fürth und Bayer 04 Leverkusen. Im ersten Spiel nach der Entlassung von Trainer Mike Büskens übernahm der frühere U23-Coach Ludwig Preis die Verantwortung bei den Franken. Und der Tabellenletzte startete gut und hatte durch einen fulminanten Freistoß des Debütanten Johannes Geis auch die erste Möglichkeit. Kurz darauf jagte der 19-Jährige eine Ecke in Richtung Mergim Mavraj, dessen Kopfball aber von Gonzalo Castro auf der Linie geklärt wurde. Gegen Ende der ersten Hälfte rückte aber ein anderer Fürther in den Mittelpunkt.

Vier Minuten vor der Pause rettete Fürths Keeper Wolfgang Hesl zweimal gegen Stephan Kießling, dann drehte er einen 20-Meter-Schuss von André Schürrle mit den Fingerspitzen noch um den Pfosten und unmittelbar vor dem Pausenpfiff parierte er auch einen Flachschuss von Daniel Carvajal großartig.

Auch im zweiten Durchgang stand der Fürther Keeper immer wieder im Blickpunkt und rettete seinem Team gegen Kießling und Simon Rolfes einen Punkt. Fürth überzeugte kämpferisch, hatte aber zu wenig Möglichkeiten, um den so dringend benötigten Sieg einzufahren.

 
Letzte Aktualisierung: 25.02.13 9.11MEZ

Ergebnisse

Bundesliga 2012/13

Matches
HeimGast
Letzte Aktualisierung: 28/02/2013 13:49 MEZ

24.02.2013

FürthFürth0-0LeverkusenLeverkusen

Spielort: Fürth

24.02.2013

MönchengladbachMönchengladbach1-1DortmundDortmund

Younes 67

Götze 31 (E)

Spielort: Mönchengladbach

23.02.2013

SchalkeSchalke2-1DüsseldorfDüsseldorf

Matip 29, 81

Bellinghausen 56

Spielort: Gelsenkirchen

23.02.2013

StuttgartStuttgart1-1NürnbergNürnberg

Traoré 51

Feulner 77

Spielort: Stuttgart

23.02.2013

BayernBayern6-1BremenBremen

Robben 25, Javi Martínez 29, Gebre Selassie 49 (ET), Gomez 51, 89, Ribéry 86

De Bruyne 58

Spielort: München

23.02.2013

AugsburgAugsburg2-1HoffenheimHoffenheim

Dong-won 45, Mölders 79

De Camargo 90+2

Spielort: Augsburg

23.02.2013

HannoverHannover5-1HamburgHamburg

Diouf 7, Huszti 39 (E), Ya Konan 45, 68, Abdellaoue 85

Van der Vaart 13 (E)

Spielort: Hannover

23.02.2013

MainzMainz1-1WolfsburgWolfsburg

Zimling 5

Naldo 15

Spielort: Mainz

22.02.2013

FreiburgFreiburg0-0Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt

Spielort: Freiburg im Breisgau

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=ger/news/newsid=1924514.html#dortmund+ohne+biss

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.