Die offizielle Website des europäischen Fußballs

UEFA Europa League oder Abstieg?

Veröffentlicht: Dienstag, 15. Januar 2013, 15.46MEZ
18 Jahre nach dem erfolgreichsten Jahr seiner Bundesligageschichte schickt sich der SC Freiburg erneut an, für Furore zu sorgen. Unter Trainer Christian Streich peilt der Sportclub den Europapokal an, auch wenn der Coach das ganz anders sieht.
von Felix Steuber
UEFA Europa League oder Abstieg?
Christian Streich: Bissig und einfach gut ©Getty Images
Veröffentlicht: Dienstag, 15. Januar 2013, 15.46MEZ

UEFA Europa League oder Abstieg?

18 Jahre nach dem erfolgreichsten Jahr seiner Bundesligageschichte schickt sich der SC Freiburg erneut an, für Furore zu sorgen. Unter Trainer Christian Streich peilt der Sportclub den Europapokal an, auch wenn der Coach das ganz anders sieht.

"Das letzte Jahr hat uns zusammengeschweißt", erklärte SC Freiburgs Mittelfeldspieler Jan Rosenthal vor ein paar Tagen. Wie sehr diese Aussage zutrifft, kann man anhand der letzten zwölf Monate gut nachvollziehen. Im Winter 2011 beging der Klub aus dem Breisgau einen bis dahin nahezu einmaligen Tabubruch und entließ vorzeitig seinen Trainer Marcus Sorg. Doch dieses vermeintliche Ende der Freiburger Idylle erwies sich im Nachhinein als Startschuss für einen "neuen" SC Freiburg, denn obwohl man zur Halbserie nur mickrige 13 Punkte auf dem Konto hatte, schaffte der Verein unter seinem neuen Coach Christian Streich den Klassenerhalt. Und das war erst der Anfang.

In der Hinrunde 2012/13 erinnerte der Sportclub nachdrücklich an die Erfolge der Saison 1994/95, die man unter Trainer Volker Finke als sensationeller Dritter abschloss. Platz 5 und das Erreichen des Viertelfinale im DFB-Pokal sind eine exzellente Ausgangsbasis für ein mindestens ebenso gelungenes 2013.

Auf der Suche nach dem Geheimnis des Aufschwungs der Dreisam-Kicker sucht man vergebens nach großen Namen und Stars. "Der beste Mann in Freiburg sitzt auf der Bank. Er hat nicht nur an der Basis gearbeitet, er hat den Umschwung bewirkt in Freiburg. Er ist bescheiden, kompetent, lässt modernen Fußball spielen", adelte Bayern-Coach Jupp Heynckes vor der Winterpause seinen Kollegen Streich.

Und tatsächlich scheint genau das das Rezept des Freiburger Zaubertranks zu sein. Der Kern der Mannschaft spielt seit Jugendzeiten zusammen. Und Streich gehört zu dieser Clique, allerdings als Trainer. "Genau das, was wir früher in der Jugend gespielt haben, haben wir dann auch in der Bundesliga gespielt. Und es hat funktioniert", bestätigt Torhüter Oliver Baumann. Große Transfers sind ohnehin nicht möglich. Dennoch gelang dem Verein mit Max Kruse erneut ein absoluter Glücksgriff.

Zwar gibt es im Breisgau keinen echten Knipser, aber den braucht es auch nicht. Dank effektiver Laufarbeit, einem enormen Teamgeist, gepflegtem Kurzpassspiel und absolutem Willen steht der SC derzeit auf einem Europapokalplatz. Eine ungewohnte Situation für den "etwas anderen Verein", wie Vereinspräsident Fritz Keller den SC gerne nennt.

Zum Rückrundenauftakt kommt es somit in Mainz zum Duell der Underdogs, wenn der 1. FSV Mainz 05, Tabellensechster, den Tabellenfünften aus Freiburg empfängt. "Wir müssen wissen, wer wir sind. Der 5. Platz ist trügerisch. Unser Ziel bleibt der Klassenerhalt", dämpft Streich die gestiegenen Erwartungen. Außerdem wecken die guten Leistung Begehrlichkeiten anderer Klubs. Kann die Mannschaft - anders als vor 18 Jahren - zusammengehalten werden? Und noch wichtiger: Kann der junge Kader mit der Situation umgehen?

Die Verantwortlichen bleiben realistisch. "Wir können nicht ewig auf diesem Niveau spielen. Vielleicht verlieren wir demnächst vier oder fünf Spieler", so Trainer Streich. Sollte das Team jedoch "in der Lage sein, eine ganze Saison auf hohem Niveau zu spielen […], habe ich nichts dagegen am Ende Zehnter oder Elfter zu sein." So bleibt auch ihm am Ende nichts anderes übrig, als ein positives Fazit zu ziehen. Es gibt schließlich "nicht so viel zu meckern".

Letzte Aktualisierung: 15.01.13 16.06MEZ

Verwandte Information

Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=ger/news/newsid=1911951.html#uefa+europa+league+oder+abstieg

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.