Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Hecking vom FCN zum VfL

Veröffentlicht: Samstag, 22. Dezember 2012, 17.07MEZ
Der VfL Wolfsburg hat einen neuen Trainer, aber der heißt nicht wie erwartet Bernd Schuster, sondern völlig überraschend Dieter Hecking.
Hecking vom FCN zum VfL
Dieter Hecking hat mitten im Rennen die Pferde gewechselt ©Getty Images
Veröffentlicht: Samstag, 22. Dezember 2012, 17.07MEZ

Hecking vom FCN zum VfL

Der VfL Wolfsburg hat einen neuen Trainer, aber der heißt nicht wie erwartet Bernd Schuster, sondern völlig überraschend Dieter Hecking.

Die Trainersuche beim VfL Wolfsburg hat eine überraschende Wende genommen. Statt dem allseits erwarteten Bernd Schuster wird Nürnbergs Trainer Dieter Hecking ab sofort die Niedersachsen betreuen. VfL-Manager Klaus Allofs bestätigte in einem Zeitungsinterview: "Wir haben uns geeinigt. Die offizielle Vorstellung von Dieter Hecking in Wolfsburg erfolgt in ein paar Tagen." Hecking wird bei den Wölfen einen Vertrag bis 2016 unterschreiben.

Hecking selbst erklärte: "Ich hatte mit Klaus Allofs gute Gespräche. Er hat mir erklärt, warum er mich unbedingt haben will und mir die Perspektiven aufgezeigt. Auch für mich persönlich ist es ein weiterer Schritt als Trainer. Natürlich spielen auch wirtschaftliche und familiäre Dinge eine Rolle."

Heckings Frau und seine fünf Kinder leben im niedersächsischen Bad Nenndorf, 120 Kilometer von Wolfsburg entfernt. Sein Vertrag in Nürnberg wäre zwar noch bis 2014 gelaufen, allerdings hatte der Coach eine Ausstiegsklausel, Nürnberg wird nun vermutlich eine Ablösesumme für den scheidenden Trainer erhalten, der seit 2009 bei den Franken auf der Bank gesessen hatte.

Letzte Aktualisierung: 22.12.12 17.13MEZ

Verwandte Information

Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=ger/news/newsid=1909004.html#hecking+fcn+vfl

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.