Die offizielle Website des europäischen Fußballs

HB ist wieder färöischer Meister

Veröffentlicht: Samstag, 23. Oktober 2010, 20.06MEZ
HB Tórshavn hatte im Derby gegen B36 Tórshavn zwar lange Zeit große Probleme, gewann am Ende aber doch noch mit 2:1 und verteidigte damit die färöische Meisterschaft.
von Hans Pauli Joensen
aus Torshavn
HB ist wieder färöischer Meister
HB-Fans feiern die 21. Meisterschaft ihres Klubs ©Hans Pauli Joensen
Veröffentlicht: Samstag, 23. Oktober 2010, 20.06MEZ

HB ist wieder färöischer Meister

HB Tórshavn hatte im Derby gegen B36 Tórshavn zwar lange Zeit große Probleme, gewann am Ende aber doch noch mit 2:1 und verteidigte damit die färöische Meisterschaft.

HB Tórshavn hat durch einen 2:1-Sieg im Lokalderby gegen B36 Tórshavn die 21. färöische Meisterschaft perfekt gemacht.

Der Titelverteidiger ging mit drei Punkten Vorsprung auf EB/Streymur in den letzten Spieltag und hätte damit nur ein Unentschieden benötigt, um wieder Meister zu werden. Fródi Benjaminsen beruhigte mit seinem frühen Führungstor die Nerven, fünf Minuten vor der Pause markierte Linksverteidiger Hendrik Rubeksen das 2:0 für HB.

B36 kam nur zwei Minuten später zum Anschlusstreffer durch Christian R. Mouritsen und machte anschließend mächtig Druck, doch HB ließ mit Glück und Geschick kein weiteres Gegentor zu. Nach dem Spiel überreichte UEFA-Präsident Michel Platini die Meistertrophäe an HB-Kaptän Benjaminsen.

"Ich war heute richtig geschickt", sagte HB-Trainer Julian Hansen. "Ich war überrascht, dass wir so nervös waren. Wir waren immer einen halben Meter hinter ihnen. Sie haben gut gespielt, so gut habe ich B36 noch nie gesehen. Aber am Ende haben wir gewonnen, auch wenn wir lange unter großem Druck standen. Diese Mannschaft ist mental sehr stark und diszipliniert."

Letzte Aktualisierung: 04.01.11 8.01MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=fro/news/newsid=1553209.html#hb+wieder+faroischer+meister

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.