Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Klassenerhalt das Ziel von Vázquez

Veröffentlicht: Dienstag, 12. Februar 2013, 9.34MEZ
Trainer Fernando Vázquez weiß, wie "schwer" es wird, mit seinem neuen Klub RC Deportivo La Coruña - Tabellenletzter in der spanischen Liga - die Klasse zu halten.
Klassenerhalt das Ziel von Vázquez
Fernando Vázquez bringt es auf über 350 Spiele als Trainer in Spaniens höchster Spielklasse ©Getty Images
Veröffentlicht: Dienstag, 12. Februar 2013, 9.34MEZ

Klassenerhalt das Ziel von Vázquez

Trainer Fernando Vázquez weiß, wie "schwer" es wird, mit seinem neuen Klub RC Deportivo La Coruña - Tabellenletzter in der spanischen Liga - die Klasse zu halten.

RC Deportivo La Coruña hat Fernando Vázquez als neuen Trainer vorgestellt. Er beerbt damit Domingos Paciência, der den Klub nach nur sechs Spielen am Montag verlassen hatte.

Der in Galizien geborene Vázquez bringt viel Erfahrung in seinem Job mit, für ein Team, welches in dieser Saison nur drei von 23 Ligaspielen gewinnen konnte. Der 58-Jährige konnte mit Real Betis Balompié und RC Celta de Vigo bereits in die höchste spanische Spielklasse aufsteigen, außerdem trainierte er bereits Real Oviedo, RCD Mallorca, Rayo Vallecano de Madrid und UD Las Palmas.

Kurz nachdem Vázquez als dritter Trainer des Klubs in dieser Saison vorgestellt wurde, sprach er über die Aufgabe, Depor - aktuell sechs Punkte hinter dem rettenden Ufer - in der Liga zu halten. "Es ist schwer, aber nicht unmöglich", so der Fußballlehrer, und fügte hinzu. "Ich hatte nun lange nichts mit dem Fußball zu tun, aber ich bin noch lange nicht in Rente. Ich werde mit vollem Enthusiasmus bei Deportivo arbeiten." Im ersten Spiel geht es für Vázquez am Freitag zu Sevilla FC.

Letzte Aktualisierung: 12.02.13 11.08MEZ

Verwandte Information

http://de.uefa.com/memberassociations/association=esp/news/newsid=1917921.html#klassenerhalt+ziel+vazquez

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.