Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Mallorca setzt wieder auf Manzano

Veröffentlicht: Dienstag, 5. Februar 2013, 14.17MEZ
Abstiegskandidat RCD Mallorca ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Joaquín Caparrós schnell fündig geworden und hat Gregorio Manzano zum dritten Mal zum Verein geholt.
Mallorca setzt wieder auf Manzano
Gregorio Manzano war bereits zweimal Trainer von Mallorca ©Getty Images
Veröffentlicht: Dienstag, 5. Februar 2013, 14.17MEZ

Mallorca setzt wieder auf Manzano

Abstiegskandidat RCD Mallorca ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Joaquín Caparrós schnell fündig geworden und hat Gregorio Manzano zum dritten Mal zum Verein geholt.

RCD Mallorca ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Joaquín Caparrós schnell fündig geworden und hat Gregorio Manzano zum dritten Mal zum Verein geholt.

Nach 16 Monaten Amtszeit musste Caparrós am Montag gehen, unter dem 57-Jährigen holte die Mannschaft in den letzten 17 Ligaspielen nur einen Sieg und rutschte dadurch auf den vorletzten Tabellenplatz ab.

Manzano war erstmals in der Saison 2002/03 bei Mallorca und führte das Team zum ersten Triumph in der Copa del Rey. Danach arbeitete er bei Club Atlético de Madrid und Málaga CF, ehe er 2006 auf die Ferieninsel zurückkehrte und 2009/10 mit Mallorca auf dem fünften Rang landete.

Anschließend ging er zu Sevilla FC und noch einmal Atlético. Präsident Llorenç Serra Ferrer hofft vor dem wichtigen Spiel gegen Konkurrent CA Osasuna am Samstag, dass Manzano "frischen Wind hineinbringt und die Mannschaft zum Klassenerhalt treibt".

Letzte Aktualisierung: 06.02.13 2.32MEZ

Verwandte Information

Trainerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=esp/news/newsid=1916473.html#mallorca+setzt+wieder+manzano

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.