Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Kampf um Europa spitzt sich zu

Veröffentlicht: Samstag, 9. Februar 2013, 17.47MEZ
Chelsea, Tottenham und Arsenal gewannen ihre Spiele, dazu trugen sich mit Marko Marin und Robert Huth zwei deutsche Ex-Nationalspieler in die Torschützenliste ein. ManCity rutschte dagegen böse aus.
Kampf um Europa spitzt sich zu
Frank Lampard traf gegen Wigan ©AFP/Getty Images
Veröffentlicht: Samstag, 9. Februar 2013, 17.47MEZ

Kampf um Europa spitzt sich zu

Chelsea, Tottenham und Arsenal gewannen ihre Spiele, dazu trugen sich mit Marko Marin und Robert Huth zwei deutsche Ex-Nationalspieler in die Torschützenliste ein. ManCity rutschte dagegen böse aus.

In England ist der Kampf um die Plätze, die zur Teilnahme an der UEFA Champions League berechtigen, weiterhin hart umkämpft. Am 26. Spieltag holten Chelsea FC, Tottenham Hotspur FC und Arsenal FC jeweils drei Punkte, dafür leistete sich Manchester City FC einen bösen Ausrutscher bei Southampton FC.

Um den Abstand auf Tabellenführer und Lokalrivale Manchester United FC zumindest für ein paar Stunden auf sechs Punkte verringern zu können, hätte City unbedingt drei Punkte benötigt, doch schon nach sieben Minuten brachte Jason Puncheon die Gastgeber in Führung und Steven Davis erhöhte nach einem Patzer von Keeper Joe Hart soagr auf 2:0. Nachdem Edin Džeko verkürzt hatte, sorgte Gareth Barry mit einem Eigentor für die endgültige Pleite des Tabellenzweiten.

Chelsea besiegte Wigan Athletic FC mit 4:1, dabei gelang dem Sekunden zuvor eingewechselten Marko Marin in der Schlussminute sein erster Treffer in der Premier League. Die anderen Tore für die Blues schossen Ramires, Eden Hazard und Frank Lampard. Die Spurs, erstmals mit Lewis Holtby in der Startformation, siegten dank eines Doppelpacks von Gareth Bale mit 2:1 gegen Newcastle United FC. Der zwischenzeitliche Ausgleich durch den Franzosen Yoan Gouffran reichte den Magpies nicht zum dringend benötigten Punktgewinn.

Arsenal kam trotz eines Platzverweises gegen Carl Jenkinson in der 62. Minute zu einem 1:0-Sieg bei Sunderland AFC, das Tor des Tages gelang Santi Cazorla. Während Per Mertesacker durchspielte, saß Lukas Podolski 90 Minuten lang nur auf der Bank. Mit diesem Sieg liegen die Gunners an fünfter Stelle, vier Punkte hinter Tottenham. Swansea City AFC schlug Queens Park Rangers FC mit 4:1, Michu gelangen dabei zwei Tore, Torhüter Gerhard Tremmel saß auf der Bank.

Stoke City FC gewann dank eines Kopfballtores von Robert Huth mit 2:1 gegen Reading FC und Norwich City FC und Fulham FC trennten sich 0:0.

Letzte Aktualisierung: 10.02.13 9.01MEZ

Ergebnisse

Englische Premier League 2012/13

Matches
HeimGast
Letzte Aktualisierung: 05/06/2013 12:23 MEZ

09.02.2013

SouthamptonSouthampton3-1Man. CityMan. City

Puncheon 7, Davis 22, Barry 48 (ET)

Džeko 39

Spielort: Southampton

09.02.2013

NorwichNorwich0-0FulhamFulham

Spielort: Norwich

09.02.2013

StokeStoke2-1ReadingReading

Huth 67, Jerome 81

Mariappa 83

Spielort: Stoke

09.02.2013

ChelseaChelsea4-1WiganWigan

Ramires 23, Hazard 56, Lampard 86, Marin 90+2

Maloney 58

Spielort: London

09.02.2013

SunderlandSunderland0-1ArsenalArsenal

Santi Cazorla 35

Spielort: Sunderland

09.02.2013

SwanseaSwansea4-1QPRQPR

Michu 8, 67, Rangel 18, Pablo Hernández 50

Zamora 48

Spielort: Swansea

09.02.2013

TottenhamTottenham2-1NewcastleNewcastle

Bale 5, 78

Gouffran 24

Spielort: London

Tabellen

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=eng/news/newsid=1917285.html#kampf+europa+spitzt+sich

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.