Die offizielle Website des europäischen Fußballs

United siegt bei Chelsea

Veröffentlicht: Sonntag, 28. Oktober 2012, 19.10MEZ
Der Manchester United FC hat mit 3:2 beim Chelsea FC gewonnen und ist bis auf einen Zähler an den Tabellenführer herangerückt. Im Merseyside-Derby zwischen Everton FC und Liverpool FC gab es ein 2:2-Remis.
United siegt bei Chelsea
United feiert den zweiten Treffer von Robin van Persie ©AFP/Getty Images
Veröffentlicht: Sonntag, 28. Oktober 2012, 19.10MEZ

United siegt bei Chelsea

Der Manchester United FC hat mit 3:2 beim Chelsea FC gewonnen und ist bis auf einen Zähler an den Tabellenführer herangerückt. Im Merseyside-Derby zwischen Everton FC und Liverpool FC gab es ein 2:2-Remis.

Der Manchester United FC hat ein dramatisches Spitzenspiel in England mit 3:2 beim Chelsea FC, der die Partie mit neun Mann beendete, gewonnen, nachdem der Everton FC zuvor im Derby ein 2:2-Remis gegen den Liverpool FC gerettet hatte.

Das Spiel an der Stamford Bridge lief gerade mal vier Minuten, als Robin van Persie nach guter Vorarbeit von Wayne Rooney und Ashley Young den Pfosten traf, David Luiz konnte nicht mehr ausweichen und lenkte das Leder ins eigene Tor. Acht Minuten später erhöhte Van Persie auf 2:0.

Chelsea gab sich aber noch lange nicht geschlagen und wurde nach 44 Minuten belohnt, als Juan Mata einen Freistoß direkt verwandeln konnte. Acht Minuten nach der Pause markierten die Hausherren durch einen Kopfball von Ramires den Ausgleich. Als dann jedoch Branislav Ivanović nach einer Notbremse gegen Young mit Rot und kurz darauf Fernando Torres mit Gelb-Rot vom Platz gestellt wurden, kam United eine Viertelstunde vor Spielende durch Javier Hernández zum Siegtreffer.

Im Merseyside-Derby fälschte Leighton Baines einen Schuss von Luis Suarez zur Führung Liverpools ab. Sechs Minuten später traf Uruguays Nationalspieler dann selbst, aber weitere zwei Minuten später kam Everton durch Leon Osman zum Anschlusstreffer. Für den Ausgleich sorgte Steven Naismith nach einer Flanke von Marouane Fellaini.

Der Tottenham Hotspur FC gewann mit 2:1 beim Southampton FC und rückte auf Platz vier vor, während der Newcastle United FC mit 2:1 gegen West Bromwich Albion FC triumphierte.

Letzte Aktualisierung: 03.01.13 17.03MEZ

Ergebnisse

Englische Premier League 2012/13

Matches
HeimGast
Letzte Aktualisierung: 16/01/2013 16:27 MEZ

28.10.2012

ChelseaChelsea2-3Man. UnitedMan. United

Juan Mata 44, Ramires 53

David Luiz 4 (ET), Van Persie 12, Hernández 75

Spielort: London

28.10.2012

SouthamptonSouthampton1-2TottenhamTottenham

Rodriguez 66

Bale 15, Dempsey 39

Spielort: Southampton

28.10.2012

NewcastleNewcastle2-1West BromWest Brom

Ba 35, Cissé 90+3

Lukaku 55

Spielort: Newcastle

28.10.2012

EvertonEverton2-2LiverpoolLiverpool

Osman 22, S. Naismith 35

Baines 14 (ET), Suárez 20

Spielort: Liverpool

27.10.2012

Man. CityMan. City1-0SwanseaSwansea

Tévez 61

Spielort: Manchester

27.10.2012

ArsenalArsenal1-0QPRQPR

Arteta 84

Spielort: London

27.10.2012

StokeStoke0-0SunderlandSunderland

Spielort: Stoke

27.10.2012

WiganWigan2-1West HamWest Ham

Ramis 8, McArthur 47

Tomkins 90+3

Spielort: Wigan

27.10.2012

ReadingReading3-3FulhamFulham

Leigertwood 26, McCleary 85, Robson-Kanu 90

Ruiz 61, Baird 77, Berbatov 88

Spielort: Reading

27.10.2012

Aston VillaAston Villa1-1NorwichNorwich

Benteke 26

Turner 79

Spielort: Birmingham

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=eng/news/newsid=1884078.html#united+siegt+chelsea

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.