Ein gesundes Herz bei der Women's EURO

Die Fans bei der UEFA Women's EURO 2017 sind aufgerufen, durch einen aktiven und gesunden Lebensstil etwas für ihr Herz zu tun.

Im Fokus bei der Women's EURO 2017: die Kampagne 'A Healthy Heart Your Goal'
Im Fokus bei der Women's EURO 2017: die Kampagne 'A Healthy Heart Your Goal' ©World Heart Federation

Die Fans bei der UEFA Women's EURO 2017 sind aufgerufen, durch einen aktiven und gesunden Lebensstil etwas für ihr Herz zu tun. Zu diesem Zweck hat sich die World Heart Federation mit der UEFA, der Niederländischen Herz-Stiftung, dem Niederländischen Fußballverband (KNVB) und dem europäischen Netzwerk für gesunden Stadionbesuch zusammengetan.

Herzerkrankungen und Schlaganfälle sind Hauptursache für den Tod von Frauen in ganz Europa. Die meisten Herz- Kreislauf-Erkrankungen sind vermeidbar – dazu genügen schon 30 Minuten leichter Übungen pro Tag, fünf Tage die Woche.

Das Programm 'Gesundes Herz als Ziel' bietet Ratschläge und Fitness-Tipps, außerdem gibt es #MatchFitWoman Activity Challenges, wie gemeinsame Radtouren zum nächsten Spiel, Treppensteigen statt auf den Lift zu warten, ein gemeinsamer Kick oder Spaziergang mit Freunden. Schon kleine Veränderungen Ihres Lebensstils können große Auswirkungen haben.

Kinder, die von klein auf sportlich tätig sind, reduzieren damit die Gefahr, als Erwachsene an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu leiden. Bei der Kampagne 'Speel je Fit' (Spiel dich fit) versuchen niederländische Prominente und internationale Sportstars, Kinder in der Schule und Zuhause zu einem sportlicheren Lebensstil zu verhelfen. Bei der EURO gibt es Speeljefit-Bereiche in den FanZones, dabei warten neun 'Healthy Heart' Challenges auf die Kinder und ihre Familien.

Außerdem hat das europäische Netzwerk für gesunden Stadionbesuch zusammen mit der UEFA eine mobile App entwickelt, um die Fans bei der EURO zum Spazierengehen und Radfahren zu ermutigen.