Letzte Aktualisierung 05/10/2017 10:37MEZ
worldcup: Nordirland - Deutschland Pressemappen

European Qualifiers - Saison 2016/18Pressemappen

NordirlandNordirlandWindsor Park - BelfastDonnerstag, 5. Oktober 2017
20.45MEZ (19.45 Ortszeit)
Gruppe C - Spieltag 9
DeutschlandDeutschland
DruckenX
Alle Kapitel drucken
Ein Kapitel drucken
OFFIZIELLE SPONSOREN DER EUROPÄISCHEN QUALIFIKATIONSSPIELE
  • Carlsberg
  • Continental
  • Hisense
  • Konami
  • Socar
  • Turkish Airlines
  • Wurth
  • Adidas
/insideuefa/mediaservices/presskits/worldcup/season=2018/round=2000717/day=9/session=1/match=2017717/library/_sidebar.html

Frühere Begegnungen Nur dieses Kapitel

Direkte Duelle

FIFA-Weltpokal
DatumErreichte RundeSpielErgebnisSpielortTorschützen
11/10/2016QR (GP)Deutschland - Nordirland2-0
HannoverDraxler 13, Khedira 17
UEFA-Europameisterschaft 2016
DatumErreichte RundeSpielErgebnisSpielortTorschützen
21/06/2016GP Endr.Nordirland - Deutschland0-1
ParisGomez 30
UEFA EURO 2000
DatumErreichte RundeSpielErgebnisSpielortTorschützen
08/09/1999VR (GP)Deutschland - Nordirland4-0
DortmundBierhoff 2, Ziege 15, 35, 45
27/03/1999VR (GP)Nordirland - Deutschland0-3
BelfastBode 19, 43, Hamann 62
FIFA-Weltpokal
DatumErreichte RundeSpielErgebnisSpielortTorschützen
20/08/1997QR (GP)Nordirland - Deutschland1-3
BelfastMichael Hughes 60; Bierhoff 73, 78, 79
09/11/1996QR (GP)Deutschland - Nordirland1-1NürnbergMöller 41; Taggart 39
UEFA-Europameisterschaft 1984
DatumErreichte RundeSpielErgebnisSpielortTorschützen
16/11/1983VR (GP)Bundesrepublik Deutschland - Nordirland0-1
HamburgWhiteside 50
17/11/1982VR (GP)Nordirland - Bundesrepublik Deutschland1-0
BelfastStewart 18
FIFA-Weltpokal
DatumErreichte RundeSpielErgebnisSpielortTorschützen
10/05/1961QR (GP)Deutschland - Nordirland2-1
BerlinKress 29, Brülls 58; McIlroy 85
26/10/1960QR (GP)Nordirland - Deutschland3-4
BelfastMc Adams 25, 51, 89; Brülls 6, Seeler 53, Dörfel 54, 80
FIFA-Weltpokal
DatumErreichte RundeSpielErgebnisSpielortTorschützen
15/06/1958GP Endr.Deutschland - Nordirland2-2MalmöRahn 20, Seeler 79; McParland 17, 58
 QualifikationEndrundeGesamt
HeimAuswärtsmannschaft  
Sp.SUNSp.SUNSp.SUNSp.SUNETKT
Gesamt
Nordirland4103511320111624101335
Deutschland5311430121101610423513

Letzte Aktualisierung 15/09/2017 11:26MEZ

Kader Nur dieses Kapitel

Nordirland - Kader
Aktuelle Saison
Qual.Endr.
Nr.SpielerGeb.AlterVereinDSp.TSp.T
Torhüter
-Roy Carroll30/09/197740Linfield - 0000
-Alan Mannus19/05/198235St Johnstone - 0000
-Michael McGovern12/07/198433Norwich - 8000
Verteidiger
-Aaron Hughes08/11/197937Hearts - 4000
-Jonny Evans03/01/198829West Brom*8100
-Daniel Lafferty18/05/198928Sheff. United - 0000
-Conor McLaughlin26/07/199126Millwall - 7100
-Lee Hodson02/10/199126Rangers - 4000
-Ryan McLaughlin30/09/199423Oldham - 0000
-Tom Flanagan21/10/199125Burton - 0000
Mittelfeldspieler
-Steven Davis01/01/198532Southampton*8200
-Chris Brunt14/12/198432West Brom - 5200
-Josh Magennis15/08/199027Charlton*7200
-Corry Evans30/07/199027Blackburn*4000
-Oliver Norwood12/04/199126Fulham*8000
-Stuart Dallas19/04/199126Leeds*6100
-Shane Ferguson12/07/199126Millwall - 6000
-Matthew Lund21/11/199026Burton - 1000
-Paul Paton18/04/198730St Johnstone - 0000
Stürmer
-Kyle Lafferty16/09/198730Hearts - 8300
-Niall McGinn20/07/198730Gwangju - 7000
-Seamus McCartan18/05/199423Bradford - 0000
-Conor Washington18/05/199225QPR - 4100
Trainer
-Michael O'Neill05/07/196948 - 8000
Deutschland - Kader
Aktuelle Saison
Qual.Endr.
Nr.SpielerGeb.AlterVereinDSp.TSp.T
Torhüter
-Kevin Trapp08/07/199027Paris - 0000
-Bernd Leno04/03/199225Leverkusen - 1000
-Marc-André ter Stegen30/04/199225Barcelona - 4000
Verteidiger
-Mats Hummels16/12/198828Bayern*7100
-Sebastian Rudy28/02/199027Bayern - 2000
-Antonio Rüdiger03/03/199324Chelsea - 2000
-Niklas Süle03/09/199522Bayern - 0000
-Matthias Ginter19/01/199423Mönchengladbach - 1000
-Jonas Hector27/05/199027Köln - 8200
Mittelfeldspieler
-Sami Khedira04/04/198730Juventus*6200
-Toni Kroos04/01/199027Real Madrid - 6100
-Mesut Özil15/10/198828Arsenal - 6100
-Lars Stindl26/08/198829Mönchengladbach - 2000
-Amin Younes06/08/199324Ajax - 1100
-Emre Can12/01/199423Liverpool - 2000
-Julian Draxler20/09/199324Paris - 7300
-Leon Goretzka06/02/199522Schalke - 3100
-Julian Brandt02/05/199621Leverkusen - 4100
-Benjamin Henrichs23/02/199720Leverkusen - 1000
-Joshua Kimmich08/02/199522Bayern - 8100
Stürmer
-Mario Gomez10/07/198532Wolfsburg - 3200
-Thomas Müller13/09/198928Bayern*7500
-Timo Werner06/03/199621Leipzig - 3300
Trainer
-Joachim Löw03/02/196057 - 8000

Letzte Aktualisierung 05/10/2017 10:36MEZ

Trainer Nur dieses Kapitel

Michael O'Neill

Geboren: 5. Juli 1969
Nationalität: Nordire
Karriere als Spieler: Coleraine FC, Newcastle United FC, Dundee United FC, Hibernian FC, Coventry City FC, Aberdeen FC (auf Leihbasis), Reading FC (auf Leihbasis), Wigan Athletic FC, Saint Johnstone FC, Portland Timbers, Clydebank FC, Glentoran FC, Ayr United FC
Karriere als Trainer: Brechin City FC, Shamrock Rovers FC, Nordirland

• In seiner 20-jährigen Spielerkarriere kam O'Neill als Mittelfeldspieler und Stürmer zum Einsatz, die meiste Zeit war er in Schottland aktiv - vor allem bei Dundee United und Hibernian. Im Herbst seiner Karriere konnte er mit Glentoran in der Saison 2002/03 das Double in Nordirland gewinnen.

• Er bestritt 31 Länderspiele und erzielte dabei vier Tore. Zwei davon markierte er beim denkwürdigen 5:3-Erfolg gegen Österreich im Rahmen der Qualifikation zur EURO '96.

• Seine Trainerkarriere begann O'Neill 2005 als Assistent beim schottischen Verein Cowdenbeath, seinen ersten Chefposten trat er im März 2006 bei Brechin an. Im Dezember 2008 wurde er Trainer bei Shamrock Rovers in der Republik Irland und führte die Hoops in seiner ersten Saison zur Vizemeisterschaft. Im Jahr 2010 konnte der Verein unter O'Neill die erste Meisterschaft seit 1994 feiern.

• Er schrieb mit den Rovers Geschichte, als man als erste irische Mannschaft die Gruppenphase eines europäischen Wettbewerbs erreichte. Gegen FK Partizan setzte man sich in der Play-off-Runde zur UEFA Europa League 2011/12 durch, außerdem konnte man 2011 den Meistertitel verteidigen.

• Im Dezember 2011 wurde O'Neill Nationaltrainer seines Landes und verhalf Nordirland zu einigen respektablen Ergebnissen in der Qualifikation zur FIFA-Weltmeisterschaft 2014, unter anderem gab es ein 1:1-Remis in Portugal und einen Heimsieg gegen Russland. Doch es kam sogar noch besser, unter O'Neill löste Nordirland das Ticket zur UEFA EURO 2016 und qualifizierte sich damit erstmals für eine UEFA-Europameisterschaft, wo man bei der Endrunde in Frankreich erst im Achtelfinale scheiterte.

http://de.uefa.com/european-qualifiers/news/newsid=2054513.html#michael+oneill

2017-10-4T02:41:40:121

Joachim Löw

Geboren: 3. Februar 1960
Nationalität: Deutscher
Karriere als Spieler: SC Freiburg (dreimal), VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt, Karlsruher SC, FC Schaffhausen, FC Winterthur, FC Frauenfeld
Karriere als Trainer: FC Winterthur (Jugend), FC Frauenfeld, VfB Stuttgart, Fenerbahçe SK, Karlsruher SC, Adanaspor AŞ, FC Tirol Innsbruck, FK Austria Wien, Deutschland (Assistent), Deutschland

• Im Schwarzwald, im Südwesten Deutschlands geboren, verbrachte er den größten Teil seiner aktiven Karriere beim dort ansässigen Klub aus Freiburg. Dort stand er dreimal unter Vertrag, bevor er seine Karriere in der Schweiz ausklingen ließ.

• Bevor er Assistent und später, bei seiner Rückkehr nach Deutschland, als Nachfolger von Rolf Fringer im Jahr 1996 Cheftrainer bei Stuttgart wurde, war er in der Schweiz als Spielertrainer aktiv. Den VfB führte er in seiner ersten Saison zum Pokalsieg und erreichte in seiner zweiten das Finale des Pokals der Pokalsieger gegen Chelsea FC.

• Er verließ Stuttgart Richtung Fenerbahçe, konnte dort jedoch nicht an seine früheren Erfolge anknüpfen, bis er sich Tirol Innsbruck anschloss. Dort führte er die Mannschaft 2001/02 zur Meisterschaft in der österreichischen Bundesliga.

• Nach neun Monaten bei Austria Wien folgte er dem Lockruf seines alten Weggefährten Jürgen Klinsmann und wurde Assistent der deutschen Nationalmannschaft; zusammen führten sie die Nationalmannschaft zu Platz drei bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2006 im eigenen Land.

• Er wurde Nachfolger von Klinsmann als Cheftrainer und führte die Mannschaft zum zweiten Platz bei der UEFA EURO 2008. Bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2010 erreichte Deutschland das Halbfinale und wurde am Ende Dritter. Bei der UEFA EURO 2012 stand Deutschland ebenfalls im Halbfinale, ehe man sich ungeschlagen für die WM 2014 qualifizieren konnte.

•  In Brasilien glückte endlich der große Wurf und die DFB-Truppe holte den vierten Stern. Im März 2015 unterzeichnete Löw einen neuen Vertrag bis 2018. Bei der UEFA EURO 2016 blieb Deutschland der Titel verwehrt, man scheiterte im Halbfinale an Gastgeber Frankreich.

http://de.uefa.com/european-qualifiers/news/newsid=938551.html#joachim+low

2017-10-4T02:41:40:121

Spielverantwortliche Nur dieses Kapitel

  • SchiedsrichterDanny Makkelie (NED)
  • Schiedsrichter-AssistentenMario Diks (NED) , Hessel Steegstra (NED)
  • Vierter OffiziellerKevin Blom (NED)
  • FIFA-SpielbeauftragterPhilippe Prudhon (FRA)
  • SchiedsrichterbeobachterVítor Melo Pereira (POR)

Schiedsrichter

NameGeburtsdatumUEFA-Spiele
Danny Makkelie28/01/1983445

FIFA-WM-Spiele mit Beteiligung der Teams aus den beiden Ländern, die sich in diesem Spiel gegenüberstehen

DatumWettbewerbErreichte RundeHeimAuswärtsmannschaftErgebnisSpielort
06/09/2013WMQRNordirlandPortugal2-4Belfast

Spiele mit Beteiligung von Klubs aus einem der beiden an diesem Spiel beteiligten Länder

DatumWettbewerbErreichte RundeHeimAuswärtsmannschaftErgebnisSpielort
02/09/2011UEFA U21-EMQRSerbienNordirland1-0Novi Sad
29/02/2012UEFA U21-EMQRDeutschlandGriechenland1-0Halle
06/09/2013WMQRNordirlandPortugal2-4Belfast
14/10/2014UEFA U21-EMPODeutschlandUkraine2-0Essen
10/06/2015Freunds.GP Endr.DeutschlandUSA1-2Köln
23/06/2015UEFA U21-EMGP Endr.Tschechische RepublikDeutschland1-1Prag
16/09/2015UCLGPBayer 04 LeverkusenFC BATE Borisov4-1Leverkusen
08/12/2015UCLGPManchester City FCVfL Borussia Mönchengladbach4-2Manchester
02/11/2016UCLGPBorussia DortmundSporting Clube de Portugal1-0Dortmund

Letzte Aktualisierung 03/10/2017 12:15MEZ

Wettbewerbsfakten Nur dieses Kapitel

Das Konzept der Woche des Fußballs erlaubt es den Fans, die besten Spiele der European Qualifiers zu sehen und mitzuerleben, welche UEFA-Mitgliedsverbände die Tickets für die FIFA-WM 2018 in Russland lösen.

Die Qualifikation für die FIFA-WM 2018 besteht aus neun Gruppen mit je sechs Teams. Alle Mannschaften spielen zweimal gegeneinander (zuhause und auswärts).

Die Qualifikation findet im Rahmen des Konzepts "Woche des Fußballs" statt. Eingeführt wurde das Konzept vor der Qualifikationsphase der UEFA EURO 2016. Die Spiele finden jetzt von Donnerstag bis Dienstag statt, somit besteht die Möglichkeit, mehr Mannschaften ins Rampenlicht zu rücken. Dank der Woche des Fußballs finden mindestens 43 Prozent der Partien am Wochenende statt. Fans haben somit die Chance, die Partien live im TV, in den Stadien oder auf UEFA.com zu verfolgen.

Die Anstoßzeiten sind meist um 18 Uhr MEZ oder um 20.45 Uhr MEZ an Samstagen und Sonntagen. Die Partien am Donnerstag, Freitag, Montag und Dienstag werden um 20.45 Uhr MEZ angepfiffen. An Doppelspieltagen spielen Mannschaften in einem festgelegten Rhythmus: Donnerstag/Sonntag, Freitag/Montag oder Samstag/Dienstag. An jedem Tag der Woche des Fußballs gibt es acht bis zehn Spiele.

Die neun Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Endrunde. Die besten acht Zweitplatzierten erreichen die Play-off-Runde, in der die letzten vier Endrunden-Tickets vergeben werden.

Die 13 qualifizierten Nationen stellen zusammen mit Gastgeber Russland die 14 UEFA-Repräsentanten dar.

So funktioniert die Qualifikation

WM-Startplätze der anderen Konföderationen:

Afrika: 5
Asien: 4.5
Nord und Zentralamerika sowie Karibik: 3.5
Ozeanien: 0.5
Südamerika: 4.5

http://de.uefa.comhttp://de.uefa.com/european-qualifiers/news/newsid=2400503.html#fakten+wettbewerb

2017-10-4T02:41:40:464

Aufstellungen im Wettbewerb Nur dieses Kapitel

Nordirland

  • FIFA-Weltpokal - Qualifikationsrunde
    Gruppe C - Gruppentabelle
    MannschaftSp.SUNETKTPkt.
    Deutschland880035224
    Nordirland861116219
    Aserbaidschan831481210
    Tschechische Rep.82331099
    Norwegen82158167
    San Marino80082380
    Spieltag 1 (04/09/2016)
    Tschechische Rep. 0-0 Nordirland
    McGovern, C. McLaughlin, Ferguson (66 Hodson), McAuley, J. Evans, S. Davis, K. Lafferty (59 Magennis), Dallas, Norwood, McNair, Ward (74 McGinn)
  • Spieltag 2 (08/10/2016)
    Nordirland 4-0 San Marino
    1-0 S. Davis 26 (E) , 2-0 K. Lafferty 79, 3-0 Ward 85, 4-0 K. Lafferty 90+4
    McGovern, C. McLaughlin (77 McNair), Ferguson, McAuley, J. Evans, McGinn, S. Davis, Dallas (65 Washington), Norwood, Ward, Magennis (72 K. Lafferty)
  • Spieltag 3 (11/10/2016)
    Deutschland 2-0 Nordirland
    1-0 Draxler 13, 2-0 Khedira 17
    McGovern, Ferguson, McAuley, J. Evans, Hodson, S. Davis, C. Evans, Norwood (73 McNair), Hughes, Ward (61 McGinn), Magennis (76 K. Lafferty)
  • Spieltag 4 (11/11/2016)
    Nordirland 4-0 Aserbaidschan
    1-0 K. Lafferty 27, 2-0 McAuley 40, 3-0 C. McLaughlin 66, 4-0 Brunt 83
    McGovern, C. McLaughlin, Ferguson (73 McGinn), McAuley, J. Evans, S. Davis, K. Lafferty (61 Grigg), Brunt, C. Evans (81 McNair), Norwood, Magennis
  • Spieltag 5 (26/03/2017)
    Nordirland 2-0 Norwegen
    1-0 Ward 2, 2-0 Washington 33
    McGovern, C. McLaughlin, McAuley, J. Evans, S. Davis, Washington (85 K. Lafferty), Brunt, Dallas (88 Lund), Norwood, Ward (80 McGinn), Cathcart
  • Spieltag 6 (10/06/2017)
    Aserbaidschan 0-1 Nordirland
    0-1 Dallas 90+2
    McGovern, C. McLaughlin, McAuley (25 McGinn), J. Evans, S. Davis, Boyce (77 K. Lafferty), Brunt, Dallas, Norwood, Hughes, Magennis
  • Spieltag 7 (01/09/2017)
    San Marino 0-3 Nordirland
    0-1 Magennis 71, 0-2 Magennis 75, 0-3 S. Davis 78 (E)
    McGovern, C. McLaughlin, J. Evans, S. Davis, Washington (78 C. Evans), K. Lafferty (60 Ferguson), Brunt, Dallas (78 McGinn), Norwood, Hughes, Magennis
  • Spieltag 8 (04/09/2017)
    Nordirland 2-0 Tschechische Rep.
    1-0 J. Evans 28, 2-0 Brunt 41
    McGovern, C. McLaughlin, J. Evans, S. Davis, Washington (58 Hodson), Brunt, C. Evans, Dallas (74 K. Lafferty), Norwood, Hughes, Magennis (84 Ferguson)
  • Spieltag 9 (05/10/2017)
    Nordirland-Deutschland
  • Spieltag 10 (08/10/2017)
    Norwegen-Nordirland

Deutschland

  • FIFA-Weltpokal - Qualifikationsrunde
    Spieltag 1 (04/09/2016)
    Norwegen 0-3 Deutschland
    0-1 Müller 15, 0-2 Kimmich 45, 0-3 Müller 60
    Neuer, Hector, Höwedes, Hummels, Khedira (84 Weigl), Kroos, Özil, Draxler (84 Meyer), Müller, Götze (72 Brandt), Kimmich
  • Spieltag 2 (08/10/2016)
    Deutschland 3-0 Tschechische Rep.
    1-0 Müller 13, 2-0 Kroos 49, 3-0 Müller 65
    Neuer, Hector (68 Höwedes), Hummels, Khedira, Draxler (80 Brandt), Kroos (76 Gündoğan), Özil, Müller, Boateng, Kimmich, Götze
  • Spieltag 3 (11/10/2016)
    Deutschland 2-0 Nordirland
    1-0 Draxler 13, 2-0 Khedira 17
    Neuer, Hector (81 Volland), Hummels, Khedira, Draxler, Kroos, Özil (46 Gündoğan), Müller, Boateng (69 Mustafi), Kimmich, Götze
  • Spieltag 4 (11/11/2016)
    San Marino 0-8 Deutschland
    0-1 Khedira 7, 0-2 Gnabry 9, 0-3 Hector 32, 0-4 Gnabry 58, 0-5 Hector 65, 0-6 Gnabry 76, 0-7 Stefanelli 82 (ET) , 0-8 Volland 85
    ter Stegen, Hector, Hummels, Khedira (77 Goretzka), Gnabry, Müller, Henrichs, Kimmich, Götze (71 Meyer), Gündoğan, Gomez (71 Volland)
  • Spieltag 5 (26/03/2017)
    Aserbaidschan 1-4 Deutschland
    0-1 Schürrle 19, 1-1 Nazarov 31, 1-2 Müller 36, 1-3 Gomez 45, 1-4 Schürrle 81
    Leno, Hector, Höwedes, Hummels, Khedira, Draxler (84 Sané), Kroos (89 Rudy), Schürrle, Müller, Kimmich, Gomez (61 Özil)
  • Spieltag 6 (10/06/2017)
    Deutschland 7-0 San Marino
    1-0 Draxler 11, 2-0 Wagner 16, 3-0 Wagner 29, 4-0 Younes 38, 5-0 Mustafi 47, 6-0 Brandt 72, 7-0 Wagner 85
    ter Stegen, Mustafi, Hector (55 Plattenhardt), Draxler (76 Demme), Goretzka, Wagner, Stindl (55 Werner), Can, Younes, Kimmich, Brandt
  • Spieltag 7 (01/09/2017)
    Tschechische Rep. 1-2 Deutschland
    0-1 Werner 4, 1-1 Darida 78, 1-2 Hummels 88
    ter Stegen, Hector, Ginter, Hummels, Kroos, Stindl (67 Draxler), Özil, Werner (79 Can), Müller, Kimmich, Brandt (61 Rüdiger)
  • Spieltag 8 (04/09/2017)
    Deutschland 6-0 Norwegen
    1-0 Özil 10, 2-0 Draxler 17, 3-0 Werner 21, 4-0 Werner 40, 5-0 Goretzka 50, 6-0 Gomez 79
    ter Stegen, Hector, Hummels, Draxler, Kroos, Özil, Werner (66 Gomez), Müller (46 Goretzka), Rüdiger, Kimmich, Rudy (60 Khedira)
  • Spieltag 9 (05/10/2017)
    Nordirland-Deutschland
  • Spieltag 10 (08/10/2017)
    Deutschland-Aserbaidschan

Letzte Aktualisierung 03/10/2017 12:18MEZ

Legende

Wettbewerbe

Klubwettbewerbe
  • UCL: UEFA Champions League
  • ECCC: Pokal der europäischen Meistervereine
  • UEL: UEFA Europa League
  • UCUP: UEFA-Pokal
  • UCWC: Pokal der Pokalsieger
  • SCUP: UEFA-Superpokal
  • UIC: UEFA Intertoto Cup
  • ICF: Inter-Cities Fairs Cup
Nationalmannschaftswettbewerbe
  • EURO: UEFA-Europameisterschaft
  • WM: FIFA-Weltpokal
  • CONFCUP: FIFA Konföderationen-Pokal
  • Freunds: Testspiele
  • Freunds U21: U21-Freundschaftsspiele
  • U21: UEFA-U21-Europameisterschaft
  • U17: U17-Europameisterschaft
  • U16: UEFA-U16-Europameisterschaft
  • U19: U19-Europameisterschaft
  • U18: U18-Europameisterschaft
  • WWC: FIFA Frauen-WM
  • WCHAMP: UEFA-Europameisterschaft für Frauen

Weitere Abkürzungen

  • (n.V.): Nach Verlängerung
  • elf: Strafstöße
  • Nr.: Nummer
  • ET: Eigentor
  • AT: Entscheidung aufgrund der Auswärtstore
  • E: Elfmeter
  • ges: Gesamtergebnis
  • Sp.: Anzahl Spiele
  • E: Einsätze
  • Pos.: Position
  • Wettb.: Wettbewerb
  • Pkt.: Punkte
  • U: Remis
  • R: Platzverweis (Rote Karte)
  • Geb.: Geburtsdatum
  • Erg: Ergebnis
  • Verl.: Verlängerung
  • sg: Spiel mittels "Silver Goal" entschieden
  • KT: Kassierte Tore
  • l: Spiel durch Losentscheid entschieden
  • ET: Erzielte Tore
  • S: Siege
  • gg: Spiel mittels "Golden Goal" entschieden
  • G: Verwarnung (Gelbe Karte)
  • N: Niederlagen
  • G/R: Gelb-Rote Karte
  • Nat.: Nationalität
  • N/A: Nicht anwendbar

Statistiken

  • -: Ausgewechselte Spieler
  • +: Eingewechselte Spieler
  • *: Des Feldes verwiesene Spieler
  • +/-: Ein- und ausgewechselte Spieler

Kader

  • D: Disziplinar-Informationen
  • *: Falls bestraft im nächsten Spiel gesperrt
  • G: Gesperrt
  • Haftungsausschluss: Die UEFA hat die Informationen in diesem Dokument vor der Veröffentlichung sorgfältig überprüft. Dennoch kann für die Exaktheit, die Verlässlichkeit und die Vollständigkeit keine Garantie gegeben werden (einschließlich der Verantwortung gegenüber Dritten). Deshalb kann die UEFA auch nicht für den Gebrauch oder die Interpretation der hier befindlichen Informationen haftbar gemacht werden. Mehr Informationen können im Reglement des Wettbewerbs auf der Internetseite UEFA.com aufgerufen werden.