Letzte Aktualisierung 17/10/2017 03:05MEZ
UEFA Champions League: FC Barcelona - Olympiacos FC Pressemappen

UEFA Champions League - Saison 2017/18Pressemappen

FC BarcelonaFC BarcelonaCamp Nou - BarcelonaMittwoch, 18. Oktober 2017
20.45MEZ (20.45 Ortszeit)
Gruppe D - Spieltag 3
Olympiacos FCOlympiacos FC
DruckenX
Alle Kapitel drucken
Ein Kapitel drucken
OFFIZIELLE SPONSOREN DER UEFA CHAMPIONS LEAGUE
  • UniCredit
  • Playstation
  • MasterCard
  • Lays
  • Nissan
  • Gazprom
  • Heineken
  • adidas
/insideuefa/mediaservices/presskits/uefachampionsleague/season=2018/round=2000881/day=3/session=2/match=2021634/library/_sidebar.html

Frühere Begegnungen Nur dieses Kapitel

Direkte Duelle

Zwischen diesen beiden Teams gab es noch keine Spiele in UEFA-Wettbewerben

FC Barcelona - Bilanz gegen Klubs aus dem Land des Gegners

UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
24/11/2010GPPanathinaikos FC - FC Barcelona0-3
AthenPedro Rodríguez 27, 69, Messi 62
14/09/2010GPFC Barcelona - Panathinaikos FC5-1
BarcelonaMessi 22, 45, Villa 33, Pedro Rodríguez 78, Dani Alves 90+3; Govou 20
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
02/11/2005GPFC Barcelona - Panathinaikos FC5-0
BarcelonaVan Bommel 1, Eto'o 14, 40, 65, Messi 34
18/10/2005GPPanathinaikos FC - FC Barcelona0-0Athen
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
27/11/2003R2FC Barcelona - Panionios GSS2-0
ges: 5-0
BarcelonaSaviola 33, Luis García 44
06/11/2003R2Panionios GSS - FC Barcelona0-3
AthenLuis García 43, Kluivert 47, Xavi Hernández 90+2
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
09/04/2002VFFC Barcelona - Panathinaikos FC3-1
ges: 3-2
BarcelonaLuis Enrique 23, 49, Saviola 61; Konstantinou 8
03/04/2002VFPanathinaikos FC - FC Barcelona1-0
AthenBasinas 79 (E)
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
22/02/2001R4FC Barcelona - AEK Athens FC5-0
ges: 6-0
BarcelonaLuis Enrique 21, 30, 58, Rivaldo 55, Gerard 87 (E)
15/02/2001R4AEK Athens FC - FC Barcelona0-1
AthenLuis Enrique 42
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
01/10/19751. Rd.FC Barcelona - PAOK FC6-1
ges: 6-2
BarcelonaNeeskens 23 (E), 59 (E), Rexach 44, 64, 81, Cruyff 54; Anastasiadis 77
16/09/19751. Rd.PAOK FC - FC Barcelona1-0
Thessalonica Koudas 72

Olympiacos FC - Bilanz gegen Klubs aus dem Land des Gegners

UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
26/11/2014GPClub Atlético de Madrid - Olympiacos FC4-0
MadridRaúl García 9, Mandžukić 38, 62, 65
16/09/2014GPOlympiacos FC - Club Atlético de Madrid3-2
PiräusMasuaku 13, Afellay 31, Mitroglou 73; Mandžukić 38, Griezmann 86
UEFA Europa League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
21/02/2013SFOlympiacos FC - Levante UD0-1
ges: 0-4
PiräusMartins 9
14/02/2013SFLevante UD - Olympiacos FC3-0
ValenciaRíos 10, Barkero 40 (E), Martins 56
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
06/11/2007GPOlympiacos FC - Real Madrid CF0-0Piräus
24/10/2007GPReal Madrid CF - Olympiacos FC4-2
MadridRaúl González 2, Robinho 68, 83, Balboa 90+3; Galletti 7, Júlio César 47
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
22/11/2006GPValencia CF - Olympiacos FC2-0
ValenciaAngulo 45, Morientes 46
12/09/2006GPOlympiacos FC - Valencia CF2-4
PiräusKonstantinou 28, Castillo 66; Morientes 34, 39, 90, Albiol 85
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
06/12/2005GPOlympiacos FC - Real Madrid CF2-1
PiräusBulut 50, Rivaldo 87; Ramos 7
28/09/2005GPReal Madrid CF - Olympiacos FC2-1
MadridRaúl González 9, Soldado 86; Kafes 48
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
23/11/2004GPOlympiacos FC - RC Deportivo La Coruña1-0
PiräusP. Djordjević 68
15/09/2004GPRC Deportivo La Coruña - Olympiacos FC0-0La Coruña
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
25/11/2003GP1Olympiacos FC - Real Sociedad de Fútbol2-2AthenStoltidis 59, Castillo 71; Gabilondo 31, Schürrer 74
17/09/2003GP1Real Sociedad de Fútbol - Olympiacos FC1-0
San SebastiánKovačević 80 (E)
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
31/10/2001GP1Olympiacos FC - RC Deportivo La Coruña1-1AthenAlexandris 51; Capdevila 84
18/09/2001GP1RC Deportivo La Coruña - Olympiacos FC2-2La CoruñaFran 22, Valerón 90+4; Giannakopoulos 80, Ofori-Quaye 83
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
25/10/2000GP1Olympiacos FC - Valencia CF1-0
AthenP. Djordjević 65 (E)
12/09/2000GP1Valencia CF - Olympiacos FC2-1
ValenciaBaraja 36, Diego 45; P. Djordjević 74
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
26/10/1999GP1Real Madrid CF - Olympiacos FC3-0
MadridRaúl González 21, Morientes 64, Roberto Carlos 82
15/09/1999GP1Olympiacos FC - Real Madrid CF3-3AthenGiovanni 11, 64, Zahovič 67; Sávio 24, Roberto Carlos 32, Raúl González 80
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
05/11/1997GPOlympiacos FC - Real Madrid CF0-0Athen
22/10/1997GPReal Madrid CF - Olympiacos FC5-1
MadridŠuker 34 (E), 66 (E), Morientes 44, Víctor 85, Roberto Carlos 90; Dabizas 18
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
31/10/1995R2Olympiacos FC - Sevilla FC2-1
ges: 2-2 AT (n.V.)
AthenSapanis 72, Juskowiak 93 Verl. (E); Šuker 110 Verl.
17/10/1995R2Sevilla FC - Olympiacos FC1-0
SevillaJuanito 89
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
04/11/1993R2Olympiacos FC - CD Tenerife4-3
ges: 5-5 AT
PiräusChristensen 14, 34, 84, Ioannidis 57; Felipe Miñambres 25, Chano 49 (E), Amanatidis 79 (ET)
19/10/1993R2CD Tenerife - Olympiacos FC2-1
Santa Cruz de TenerifeLlorente 39, Del Solar 77; Christensen 10
Pokal der Pokalsieger
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
18/03/1993VFClub Atlético de Madrid - Olympiacos FC3-1
ges: 4-2
MadridManolo 10, 59, Alfaro 67; Tsalouchidis 60
04/03/1993VFOlympiacos FC - Club Atlético de Madrid1-1AthenVaitsis 64; Moya 11
HeimAuswärtsmannschaftFinaleGesamt
Sp.SUNSp.SUNSp.SUNSp.SUNETKT
FC Barcelona66006312000012912335
Olympiacos FC1466214021200002868143153

Letzte Aktualisierung 29/09/2017 10:10MEZ

Kader Nur dieses Kapitel

FC Barcelona - Kader
Aktuelle SaisonGesamt-Statistik
UCLQUCLLigaUCLUEFA
Nr.SpielerNat.Geb.AlterDSp.TSp.TSp.TSp.TSp.T
Torhüter
1Marc-André ter StegenGER30/04/199225 - --2-8-34-44-
13Jasper CillessenNED22/04/198928 - ------12-33-
31Adrián OrtoláESP20/08/199324 - ----------
Verteidiger
2Nélson SemedoPOR16/11/199323*--2-4-131131
3Gerard PiquéESP02/02/198730 - --2-6191119511
14Javier MascheranoARG08/06/198433 - ----4-94-1081
18Jordi AlbaESP21/03/198928 - --2-7-482633
19Lucas DigneFRA20/07/199324 - ----2-20-221
22Aleix VidalESP21/08/198928 - --1-5-2-142
23Samuel UmtitiFRA14/11/199323 - --2-6-14-322
25Thomas VermaelenBEL14/11/198531 - ------311572
33Sergi PalenciaESP23/03/199621 - ----------
34Dani MorerESP05/02/199819 - ----------
35Rodri TarínESP05/07/199621 - ----------
36CucuESP22/07/199819 - ----------
Mittelfeldspieler
4Ivan RakitićCRO10/03/198829 - --218-455839
5Sergio BusquetsESP16/07/198829 - --2-81864894
6Denis SuárezESP06/01/199423 - ----621-244
7Arda TuranTUR30/01/198730 - ------3298219
8Andrés IniestaESP11/05/198433 - --2-7-1241113211
12RafinhaESP12/02/199324 - ------16-171
15Paulinho BRA25/07/198829 - --2-722-152
20Sergi RobertoESP07/02/199225 - --2-71273283
21André GomesPOR30/07/199324 - --2-4-181312
26Carles AleñáESP05/01/199819 - ----------
28Ferrán SarsanedasESP11/02/199720 - ----------
30Oriol BusquetsESP20/01/199918 - ----------
Stürmer
9Luis SuárezURU24/01/198730 - --2-5335197340
10Lionel MessiARG24/06/198730 - --228111179612199
11Ousmane DembéléFRA15/05/199720 - --1-2-112112
16Gerard DeulofeuESP13/03/199423 - ----6-3-8-
17Paco AlcácerESP30/08/199324 - ----2-8-237
27Carles PérezESP16/02/199819 - ----------
29Abel RuizESP28/01/200017 - ----------
Trainer
-Ernesto ValverdeESP09/02/196453 - --2---16-89-
Olympiacos FC - Kader
Aktuelle SaisonGesamt-Statistik
UCLQUCLLigaUCLUEFA
Nr.SpielerNat.Geb.AlterDSp.TSp.TSp.TSp.TSp.T
Torhüter
1Lefteris ChoutesiotisGRE20/07/199423 - ----------
24Silvio ProtoBEL23/05/198334 - --1-2-19-74-
27Stefanos KapinoGRE18/03/199423 - 4-1-5-1-9-
99Dimitris SkafidasGRE05/08/199918 - ----------
Verteidiger
3Alberto BotíaESP27/01/198928 - ----1-91231
14Omar ElabdellaouiNOR05/12/199125 - 2-1-2-13-20-
23Leonardo KoutrisGRE23/07/199522 - 4-1-3-1-71
26Jagoš VukovićSRB10/06/198829 - 2---1---14-
40Björn EngelsBEL15/09/199423 - --2-313-12-
43Dimitris NikolaouGRE13/08/199819 - --1-3-1-1-
44Saša ZdjelarSRB20/03/199522 - 2-2-3-2-7-
77Diogo FigueirasPOR07/01/199126 - 3-2-712-391
Mittelfeldspieler
4Alaixys RomaoTGO18/01/198433 - 412-6-7-231
6Panagiotis TachtsidisGRE15/02/199126 - ----2---2-
7Kostas FortounisGRE16/10/199225 - 312-448-263
8Vadis OdjidjaBEL21/02/198928 - 412-6181565
10Marko MarinGER13/03/198928 - 412-5181498
13Guillaume GilletBEL09/03/198433 - 2-1-4-12-7111
32Thanasis AndroutsosGRE06/05/199720 - 1---3---6-
33Mehdi Carcela-GonzálezMAR01/07/198928 - 411-4-10-412
90Felipe PardoCOL17/08/199027 - 2-225-85145
92SebáBRA08/06/199225 - 4-1-7-7-406
Stürmer
9Uroš DjurdjevićSRB02/03/199423 - --1-411-84
29Emmanuel EmenikeNGA10/05/198730 - 112-4-62238
31El Fardou Ben NabouhaneCOM10/06/198928 - 421-2-1-52
Trainer
-Panagiotis LemonisGRE19/02/196057 - --1---18-30-

Letzte Aktualisierung 16/10/2017 14:09MEZ

Trainer Nur dieses Kapitel

Ernesto Valverde

Geboren am: 9. Februar 1964
Nationalität: Spanier
Aktive Karriere: Deportivo Alavés, RCD Espanyol, FC Barcelona, Athletic Club, RCD Mallorca
Trainerkarriere: Athletic Club, RCD Espanyol, Olympiacos FC (zweimal), Villarreal CF, Valencia CF, Athletic Club, FC Barcelona

• In seiner aktiven Zeit war Valverde als "Txingurri" – oder "fleißige Ameise" – bekannt. In seinen sechs Jahren bei Athletic bestritt der Stürmer 170 Spiele und erzielte dabei 44 Tore. Zuvor hatte er Espanyol im Jahr 1987 auf den dritten Platz der spanischen Liga geführt, bevor in der folgenden Saison das Finale des UEFA-Pokals gegen Bayer 04 Leverkusen im Elfmeterschießen verloren wurde.

• Valverde begann seine Trainerkarriere in der Jugend von Athletic, ehe er 2003/04 die Profimannschaft der Basken übernahm. Gleich im ersten Jahr führte er sein Team in den UEFA-Pokal.

• 2007 verlor Valverde wieder ein UEFA-Pokal-Finale im Elfmeterschießen, diesmal als Trainer von Espanyol. Sein Team musste sich in Glasgow dem spanischen Konkurrenten Sevilla FC geschlagen geben.

• In seiner ersten Saison im Ausland, 2008/09, gewann er mit Olympiacos sowohl die griechische Meisterschaft als auch den Pokal. Im Juni 2009 unterschrieb er für ein Jahr bei Villarreal, wo er allerdings im folgenden Januar schon wieder entlassen wurde, weil seine Mannschaft nur auf dem zehnten Tabellenplatz lag.

• Im August 2010 kehrte er zurück zu Olympiacos. Die erste Saison beendete er dort gleich mit dem Gewinn der Meisterschaft. Im folgenden Jahr schaffte er abermals das Double, ehe er zurücktrat, um im Dezember 2012 bei Valencia anzuheuern, wo er einen Vertrag bis zum Ende der Saison unterschrieb. Im Juni 2013 holte ihn Athletic zurück und er führte die Basken in seiner ersten Saison auf den vierten Rang. 2015 gewann er mit Athletic den spanischen Superpokal, dank eines 5:1-Erfolgs gegen Barcelona, wo er im Mai 2017 als Nachfolger von Luis Enrique vorgestellt wurde.

http://de.uefa.com/news/newsid=940956.html#ernesto+valverde

2017-10-17T02:03:04:397

Besnik Hasi

Geboren am: 29. Dezember 1971
Nationalität: Albaner
Aktive Karriere: Liria Prizren, NK Zagreb, FK Dinamo Pančevo (auf Leihbasis), KF Prishtina (auf Leihbasis), NK Samobor (auf Leihbasis), KRC Genk, TSV 1860 München (auf Leihbasis), RSC Anderlecht, KSC Lokeren OV, KSV Cercle Brugge
Trainerkarriere: RSC Anderlecht, Legia Warsawa, Olympiacos FC

• Als defensiver Mittelfeldspieler war Hasi bei mehreren Klubs im ehemaligen Jugoslawien aktiv, ehe er 1994 zu Genk nach Belgien wechselte.

• Nach einer Zeit auf Leihbasis bei 1860 München in der Saison 1997/98 kehrte Hasi zu Genk zurück und gewann mit dem Klub 1999 den Titel in der Eerste Klasse und 2000 den belgischen Pokal, im Finale gegen R. Standard de Liège machte er ein Tor.

• Am 15. November 2000 gab er gegen Malta sein Debüt in der albanischen Nationalmannschaft. Drei Jahre später erzielte er das erste seiner beiden Länderspieltore, als Albanien in der Qualifikation zur UEFA EURO 2004 zu Hause auf Georgien traf.

• 2000 begann Hasis erste Beziehung mit Anderlecht, mit dem Klub aus Brüssel gewann er 2001 und 2004 die Meisterschaft. 2006 verabschiedete er sich zu Lokeren, zwei Jahre später beendete er bei Cercle Brugge seine aktive Karriere.

• Im gleichen Jahr kehrte er zu Anderlecht zurück und wurde Assistenztrainer von Ariël Jacobs. Im März 2014 ersetzte er Jacobs' Nachfolger John van den Brom als Cheftrainer und führte den Verein zum 33. Meistertitel, obwohl sein Team zu Beginn der Meister-Play-offs noch fünf Punkte Rückstand auf Tabellenführer Standard gehabt hatte. Im Juni 2016 begann er in Polen als Trainer von Legia, wo er aber nur vier Monate blieb. Im folgenden Juni kehrte er als Trainer zu Olympiacos zurück.

http://de.uefa.com/news/newsid=2141479.html#besnik+hasi

2017-10-17T02:03:04:397

Spielverantwortliche Nur dieses Kapitel

  • SchiedsrichterWilliam Collum (SCO)
  • Schiedsrichter-AssistentenFrancis Connor (SCO) , Douglas Ross (SCO)
  • Zusätzliche AssistentenJohn Beaton (SCO) , Kevin Clancy (SCO)
  • Vierter OffiziellerDouglas Potter (SCO)
  • UEFA-DelegierterNebojša Ivkovic (SRB)
  • SchiedsrichterbeobachterJørn West Larsen (DEN)

Schiedsrichter

NameGeburtsdatumSpiele UEFA Champions LeagueUEFA-Spiele
William Collum18/01/19793387

William Collum

Schiedsrichter seit: 1993
Erstligaschiedsrichter seit: 2005
FIFA-Abzeichen seit: 2006

Turniere: UEFA EURO 2016, FIFA-U20-Weltmeisterschaft 2011, UEFA-U19-Europameisterschaft 2008, UEFA-U17-Europameisterschaft 2006

Endspiele
UEFA-Superpokal 2015
UEFA-U19-Europameisterschaft 2008

UEFA-Champions-League-Spiele mit Beteiligung von Klubs aus einem der beiden an diesem Spiel beteiligten Länder

DatumWettbewerbErreichte RundeHeimAuswärtsmannschaftErgebnisSpielort
29/09/2010UCLGPPanathinaikos FCFC København0-2Athen
06/12/2011UCLGPFC BarcelonaFC BATE Borisov4-0Barcelona
18/09/2013UCLGPClub Atlético de MadridFC Zenit3-1Madrid
27/11/2013UCLGPReal Madrid CFGalatasaray AŞ4-1Madrid
21/10/2014UCLGPFC BarcelonaAFC Ajax3-1Barcelona
09/12/2014UCLGPJuventusClub Atlético de Madrid0-0Turin
22/11/2016UCLGPSporting Clube de PortugalReal Madrid CF1-2Lissabon
21/02/2017UCLAFBayer 04 LeverkusenClub Atlético de Madrid2-4Leverkusen
22/08/2017UCLPOSevilla FCİstanbul Başakşehir2-2Sevilla

Spiele mit Beteiligung von Klubs aus einem der beiden an diesem Spiel beteiligten Länder

DatumWettbewerbErreichte RundeHeimAuswärtsmannschaftErgebnisSpielort
14/07/2008U19GP Endr.DeutschlandSpanien2-1Pilsen
03/12/2008UELGPFC Metalist KharkivOlympiacos FC1-0Charkiw
05/11/2009UELGPCD NacionalAthletic Club1-1Funchal
29/09/2010UCLGPPanathinaikos FCFC København0-2Athen
12/10/2010UEFA U21-EMPOKroatienSpanien0-3Varaždin
14/04/2011UELVFFC TwenteVillarreal CF1-3Enschede
03/11/2011UELGPAEK Athens FCFC Lokomotiv Moskva1-3Athen
06/12/2011UCLGPFC BarcelonaFC BATE Borisov4-0Barcelona
15/03/2012UELAFPSV EindhovenValencia CF1-1Eindhoven
16/10/2012WMQRSlowakeiGriechenland0-1Bratislava
18/09/2013UCLGPClub Atlético de MadridFC Zenit3-1Madrid
27/11/2013UCLGPReal Madrid CFGalatasaray AŞ4-1Madrid
21/10/2014UCLGPFC BarcelonaAFC Ajax3-1Barcelona
09/12/2014UCLGPJuventusClub Atlético de Madrid0-0Turin
31/03/2015Freunds.GP Endr.NiederlandeSpanien2-0Amsterdam
11/08/2015SCUPFFC BarcelonaSevilla FC5-4Tiflis
17/03/2016UELAFBayer 04 LeverkusenVillarreal CF0-0Leverkusen
22/11/2016UCLGPSporting Clube de PortugalReal Madrid CF1-2Lissabon
21/02/2017UCLAFBayer 04 LeverkusenClub Atlético de Madrid2-4Leverkusen
20/04/2017UELVFKRC GenkRC Celta de Vigo1-1Genk
22/08/2017UCLPOSevilla FCİstanbul Başakşehir2-2Sevilla

Letzte Aktualisierung 17/10/2017 03:03MEZ

Spiele und Ergebnisse Nur dieses Kapitel

FC BarcelonaSpiele und Ergebnisse
DatumWettbewerbGegnerErgebnisTorschützen
20/08/2017LigaReal Betis Balompié (H)S 2-0Toşca 36 (ET), Sergi Roberto 39
26/08/2017LigaDeportivo Alavés (A)S 2-0Messi 55, 66
09/09/2017LigaRCD Espanyol (H)S 5-0Messi 26, 35, 67, Piqué 87, Luis Suárez 90
12/09/2017UCLJuventus (H)S 3-0Messi 45, 69, Rakitić 56
16/09/2017LigaGetafe CF (A)S 2-1Denis Suárez 62, Paulinho 84
19/09/2017LigaSD Eibar (H)S 6-1Messi 20 (E), 59, 62, 87, Paulinho 38, Denis Suárez 53
23/09/2017LigaGirona FC (A)S 3-0Benítez 17 (ET), Gorka Iraizoz 48 (ET), Luis Suárez 69
27/09/2017UCLSporting Clube de Portugal (A)S 1-0Coates 49 (ET)
01/10/2017LigaUD Las Palmas (H)S 3-0Sergio Busquets 49, Messi 70, 77
14/10/2017LigaClub Atlético de Madrid (A)U 1-1Luis Suárez 82
18/10/2017UCLOlympiacos FC (H)
21/10/2017LigaMálaga CF (H)
24/10/2017PokalReal Murcia CF (A)
28/10/2017LigaAthletic Club (A)
31/10/2017UCLOlympiacos FC (A)
05/11/2017LigaSevilla FC (H)
19/11/2017LigaCD Leganés (A)
22/11/2017UCLJuventus (A)
26/11/2017LigaValencia CF (A)
29/11/2017PokalReal Murcia CF (H)
03/12/2017LigaRC Celta de Vigo (H)
05/12/2017UCLSporting Clube de Portugal (H)
10/12/2017LigaVillarreal CF (A)
17/12/2017LigaRC Deportivo La Coruña (H)
23/12/2017LigaReal Madrid CF (A)
07/01/2018LigaLevante UD (H)
14/01/2018LigaReal Sociedad de Fútbol (A)
21/01/2018LigaReal Betis Balompié (A)
28/01/2018LigaDeportivo Alavés (H)
04/02/2018LigaRCD Espanyol (A)
11/02/2018LigaGetafe CF (H)
18/02/2018LigaSD Eibar (A)
25/02/2018LigaGirona FC (H)
28/02/2018LigaUD Las Palmas (A)
04/03/2018LigaClub Atlético de Madrid (H)
11/03/2018LigaMálaga CF (A)
18/03/2018LigaAthletic Club (H)
01/04/2018LigaSevilla FC (A)
08/04/2018LigaCD Leganés (H)
15/04/2018LigaValencia CF (H)
18/04/2018LigaRC Celta de Vigo (A)
22/04/2018LigaVillarreal CF (H)
29/04/2018LigaRC Deportivo La Coruña (A)
06/05/2018LigaReal Madrid CF (H)
13/05/2018LigaLevante UD (A)
20/05/2018LigaReal Sociedad de Fútbol (H)
Pos.VereineSSUNETKTPkt.
1FC Barcelona871024322
2Valencia CF8530211018
3Real Madrid CF852115717
4Club Atlético de Madrid844013516
5Sevilla FC85129416
6CD Leganés84227314
7Real Sociedad de Fútbol8413191713
8Villarreal CF8413111013
9Real Betis Balompié8413171713
10RC Celta de Vigo8323181311
11Athletic Club832310911
12Levante UD824281010
13RCD Espanyol82337119
14Getafe CF82241098
15RC Deportivo La Coruña82249168
16SD Eibar82153177
17Girona FC81347136
18UD Las Palmas82067186
19Deportivo Alavés81073123
20Málaga CF80174181
Olympiacos FCSpiele und Ergebnisse
DatumWettbewerbGegnerErgebnisTorschützen
25/07/2017UCLFK Partizan (A)S 3-1Ben Nabouhane 6, 56, Emenike 90+1
02/08/2017UCLFK Partizan (H)U 2-2Carcela-González 22, Fortounis 51
16/08/2017UCLHNK Rijeka (H)S 2-1Odjidja 66, Romao 90+3
19/08/2017LigaAE Larissa FC (H)S 4-1Fortounis 33 (E), 76, Pardo 67, Figueiras 74
22/08/2017UCLHNK Rijeka (A)S 1-0Marin 25
26/08/2017LigaLamia (A)S 1-0Fortounis 29 (E)
09/09/2017LigaXanthi FC (A)U 1-1Engels 12
12/09/2017UCLSporting Clube de Portugal (H)N 2-3Pardo 89, 90+3
16/09/2017LigaAsteras Tripolis FC (H)U 1-1Djurdjević 90+3 (E)
19/09/2017PokalAsteras Tripolis FC (H)S 2-1Emenike 71 (E), 78
24/09/2017LigaAEK Athens FC (A)N 2-3Marin 22, Odjidja 46
27/09/2017UCLJuventus (A)N 0-2
01/10/2017LigaAtromitos FC (H)N 0-1
14/10/2017LigaPanionios GSS (A)S 4-3Cissé 19, Ansarifard 37, 45, Fortounis 87 (E)
18/10/2017UCLFC Barcelona (A)
22/10/2017LigaPAOK FC (H)
25/10/2017PokalAcharnaikos (A)
28/10/2017LigaPanathinaikos FC (A)
31/10/2017UCLFC Barcelona (H)
05/11/2017LigaPlatanias FC (H)
18/11/2017LigaLevadiakos FC (H)
22/11/2017UCLSporting Clube de Portugal (A)
26/11/2017LigaKerkyra FC (A)
28/11/2017PokalKissamos (A)
02/12/2017LigaApollon Smyrnis FC (H)
05/12/2017UCLJuventus (H)
09/12/2017LigaPanetolikos GFS (A)
17/12/2017LigaPAS Giannina FC (H)
Pos.VereineSSUNETKTPkt.
1PAOK FC743010215
2AEK Athens FC742111514
3Atromitos FC73408313
4Levadiakos FC73406313
5Olympiacos FC7322131011
6Panionios GSS732212811
7Xanthi FC72416310
8Panathinaikos FC *7322659
9PAS Giannina FC7232669
10Panetolikos GFS7223878
11Lamia72144107
12Kerkyra FC7133376
13Platanias FC71334106
14Asteras Tripolis FC7133686
15Apollon Smyrnis FC7034273
16AE Larissa FC70345163
  • * Panathinaikos FC wurde(n) 2 Punkt(e) abgezogen

Letzte Aktualisierung 16/10/2017 23:11MEZ

Aufstellungen im Wettbewerb Nur dieses Kapitel

FC Barcelona

  • UEFA Champions League - Gruppenphase
    Gruppe D - Gruppentabelle
    VereinSp.SUNETKTPkt.
    FC Barcelona1100303
    Sporting Clube de Portugal1100323
    Juventus1001030
    Olympiacos FC1001230
    Spieltag 1 (12/09/2017)
    FC Barcelona 3-0 Juventus
    1-0 Messi 45, 2-0 Rakitić 56, 3-0 Messi 69
    ter Stegen, Semedo, Piqué, Rakitić (77 Paulinho ), Sergio Busquets, Iniesta (83 André Gomes), Luis Suárez, Messi, Dembélé (71 Sergi Roberto), Jordi Alba, Umtiti
  • Spieltag 2 (27/09/2017)
    Sporting Clube de Portugal-FC Barcelona
  • Spieltag 3 (18/10/2017)
    FC Barcelona-Olympiacos FC
  • Spieltag 4 (31/10/2017)
    Olympiacos FC-FC Barcelona
  • Spieltag 5 (22/11/2017)
    Juventus-FC Barcelona
  • Spieltag 6 (05/12/2017)
    FC Barcelona-Sporting Clube de Portugal

Olympiacos FC

  • UEFA Champions League - Dritte Qualifikationsrunde
    (25/07/2017)
    FK Partizan 1-3 Olympiacos FC
    0-1 Ben Nabouhane 6, 1-1 Tawamba 10, 1-2 Ben Nabouhane 56, 1-3 Emenike 90+1
    Kapino, Romao, Odjidja, Marin (80 Zdjelar), Siopis, Koutris, Ben Nabouhane (88 Emenike), Carcela-González (80 Pardo), Retsos, Figueiras, Sebá
  • (02/08/2017)
    Olympiacos FC 2-2 FK Partizan (ges: 5-3)
    1-0 Carcela-González 22, 1-1 Soumah 33, 2-1 Fortounis 51, 2-2 Djurdjević 85
    Kapino, Romao, Fortounis (70 Sebá), Odjidja, Marin (87 Siopis), Koutris, Vuković (72 Zdjelar), Ben Nabouhane, Carcela-González, Retsos, Figueiras
  • Play-offs
    (16/08/2017)
    Olympiacos FC 2-1 HNK Rijeka
    0-1 Heber 42, 1-1 Odjidja 66, 2-1 Romao 90+3
    Kapino, Romao, Odjidja (79 Androutsos), Marin (75 Pardo), Gillet, Elabdellaoui, Koutris, Ben Nabouhane, Carcela-González, Retsos, Sebá (65 Fortounis)
  • (22/08/2017)
    HNK Rijeka 0-1 Olympiacos FC (ges: 1-3)
    0-1 Marin 25
    Kapino, Romao (80 Fortounis), Odjidja, Marin (66 Sebá), Gillet, Elabdellaoui, Koutris (61 Figueiras), Vuković, Ben Nabouhane, Carcela-González, Retsos
  • Gruppenphase
    Spieltag 1 (12/09/2017)
    Olympiacos FC 2-3 Sporting Clube de Portugal
    0-1 Doumbia 2, 0-2 Gelson Martins 13, 0-3 Bruno Fernandes 43, 1-3 Pardo 89, 2-3 Pardo 90+3
    Kapino, Romao, Fortounis (46 Zdjelar), Odjidja, Djurdjević (62 Emenike), Marin, Gillet, Elabdellaoui, Carcela-González (78 Pardo), Engels, Figueiras
  • Spieltag 2 (27/09/2017)
    Juventus-Olympiacos FC
  • Spieltag 3 (18/10/2017)
    FC Barcelona-Olympiacos FC
  • Spieltag 4 (31/10/2017)
    Olympiacos FC-FC Barcelona
  • Spieltag 5 (22/11/2017)
    Sporting Clube de Portugal-Olympiacos FC
  • Spieltag 6 (05/12/2017)
    Olympiacos FC-Juventus

Letzte Aktualisierung 29/09/2017 10:11MEZ

Wettbewerbsfakten Nur dieses Kapitel

UEFA Champions League: Hätten Sie es gewusst?

• Chelsea scheiterte 2012/13 als erster Titelverteidiger seit Einführung der UEFA Champions League bereits in der Gruppenphase (diese Bilanz, ebenso wie alle anderen, beinhaltet auch die Spielzeiten zwischen 1999/2000 und 2002/03, als es zwei Gruppenphasen gab). 1992/93 verlor der FC Barcelona als Sieger des letzten Pokals der europäischen Meistervereine in der zweiten Runde nach Hin- und Rückspiel mit 3:4 gegen CSKA Moskva.

• In der Saison 2016/17 hat Real Madrid als erster Verein den Titel in der UEFA Champions League erfolgreich verteidigt. Der AC Milan (1989, 1990) war bis dahin der letzte Klub, der zweimal hintereinander den Pokal der europäischen Meistervereine gewinnen konnte. Milan (1994, 1995), Ajax (1995, 1996), Juventus (1996, 1997) und Manchester United (2008, 2009) schafften nach ihrem Titelgewinn im Jahr darauf erneut den Finaleinzug in der UEFA Champions League, mussten sich dann aber geschlagen geben.

• Lazio-Torhüter Marco Ballotta wurde in der Saison 2007/2008 der älteste Spieler, der an der UEFA Champions League teilnahm. Ballotta war beim Spiel bei Real Madrid am sechsten Spieltag 43 Jahre und 252 Tage alt. Der älteste Feldspieler ist Alessandro Costacurta. Der Verteidiger des AC Milan hatte in der Saison 2006/2007 das Spiel gegen AEK Athen im Alter von 40 Jahren und 211 Tagen bestritten.

• Francesco Totti ist mit 38 Jahren und 59 Tagen der älteste Spieler, der je in diesem Wettbewerb ein Tor erzielte, dies am 25. November 2014 beim 1:1 seiner Roma bei CSKA Moskva. Ryan Giggs (37 Jahre, 290 Tage) war der vorherige Rekordhalter.

• Celestine Babayaro ist mit 16 Jahren und 87 Tagen der jüngste Akteur, der je eingesetzt wurde. Sein erstes Spiel für den RSC Anderlecht fand am 23. November 1994 gegen den FC Steaua Bucureşti statt. Dabei wurde er in der 37. Minute des Feldes verwiesen.

• Peter Ofori-Quaye ist der jüngste Torschütze in der UEFA Champions League. Im Alter von 17 Jahren und 195 Tagen traf er am 1. Oktober 1997 bei der 1:5-Niederlage von Olympiacos bei Rosenborg.

• Lionel Messi erzielte als erster Spieler fünf Tore in einem Spiel. Beim 7:1 des FC Barcelona gegen Bayer Leverkusen am 7. März 2012 war er fünf Mal erfolgreich. Am 21. Oktober 2014 zog Shakhtar Donetsks Luiz Adriano mit Messi gleich, als er beim 7:0-Erfolg bei BATE Borisov ebenfalls fünf Tore erzielen konnte. Elf weitere Spieler, darunter auch Messi, trafen je vier Mal in einem Spiel, zuletzt Cristiano Ronaldo für Real Madrid CF am sechsten Spieltag der Saison 2015/16.

• Cristiano Ronaldo stellte 2015/16 mit elf Treffern einen neuen Torrekord in der Gruppenphase der UEFA Champions League auf und übertraf somit seinen eigenen Bestwert von neun Toren aus der Saison 2013/14, den Luiz Adriano 2014/15 egalisieren konnte. Lionel Messi markierte 2016/17 zehn Treffer, Zlatan Ibrahimović (2013/14), Ruud van Nistelrooy (2004/05), Filippo Inzaghi und Hernán Crespo (beide 2002/03) folgen mit acht Toren.

• Messi erzielte am dritten Spieltag 2016/17 seinen siebten Dreierpack in der Königsklasse, Ronaldo konnte im Halbfinale 2016/17 gleichziehen.

• Barcelona hat 18 Gruppensiege verbucht, drei mehr als Real Madrid und vier mehr als Manchester United und der FC Bayern München.

• Der FC Bayern München (2. April 2013 bis 27. November 2013) und Real Madrid (23. April 2014 bis 18. Februar 2015) halten mit zehn Siegen in Folge den Rekord in der UEFA Champions League. Damit wurde die bisherige Bestmarke von neun, die Barcelona zwischen dem 18. September 2002 und dem 18. Februar aufgestellt hatte, übertroffen.

• Sechs Teams haben es geschafft, in der Gruppenphase der UEFA Champions League sechs Siege in Folge zu erzielen: Milan (1992/93), Paris Saint-Germain (1994/95), Spartak Moskva (1995/96), Barcelona (2002/03, erste Gruppenphase) und Real Madrid (2011/12 sowie 2014/15).

• 19 Mannschaften haben bisher eine Gruppenphase der UEFA Champions League ohne einen einzigen Punkt abgeschlossen, zuletzt Club Brugge KV und GNK Dinamo Zagreb in der Saison 2016/17.

• Borussia Dortmund stellte mit 21 Toren in der Gruppenphase 2016/17 einen neuen Rekord auf. Der Bestwert lag davor bei 20 Toren - Manchester United (1998/99), FC Barcelona (2011/12) und Real Madrid (2013/14) hatten diesen inne.

• Nur Deportivo La Coruña (2004/05), Maccabi Haifa FC (2009/10) und Dinamo Zagreb (2016/17) haben es vollbracht, in der Gruppenphase keinen einzigen Treffer zu erzielen.

• BATE Borisov kassierte 2014/15 insgesamt 24 Gegentore in der Gruppenphase, was einen neuen Rekord darstellte. Legia Warszawa hat diesen Rekord 2016/17 eingestellt. Vorher stand dieser Wert bei 22 und wurde gemeinsam von Dinamo Zagreb (2011/12) und Nordsjælland (2012/13) gehalten; 2015/16 kassierte Malmö FF 21 Gegentore.

• Noch nie hat es ein Team geschafft, ohne Gegentreffer die Gruppenphase der UEFA Champions League abzuschließen. Milan (1992/93), Ajax (1995/96), Juventus (1996/97 und 2004/05), Chelsea (2005/06), Liverpool (2005/06), Villarreal (2005/06), Manchester United (2010/11), Monaco (2014/15) und Paris Saint-Germain (2015/16) ließen jeweils nur einen Gegentreffer zu.

• Vor dem 3:1-Erfolg gegen Sporting Lissabon am sechsten Spieltag der Saison 2006/07 war Spartak Moskva saisonübergreifend 22 Spiele in der Königsklasse ohne Sieg und stellte damit einen Rekord auf, den der FC Steaua Bucureşti am sechsten Spieltag der Saison 2013/14 mit 23 Partien ohne Sieg übertraf.

• Der RSC Anderlecht hält den unerwünschten Rekord für die meisten Niederlagen in Folge in diesem Wettbewerb (ab der Gruppenphase), zwischen Dezember 2003 und November 2005 wurden zwölf Partien verloren. Dahinter folgt GNK Dinamo Zagreb mit elf Niederlagen in Folge (2x), von September 2011 bis Dezember 2012 und ab dem 29. September 2015.

• Die niedrigste Punktzahl, die einer Mannschaft je zum Weiterkommen in einer Gruppenphase gereicht hat, sind sechs Zähler. Zenit schaffte dieses Kunststück 2013/14 und AS Roma 2015/16. Seit der Einführung der Drei-Punkte-Regel in der Saison 1995/96 hatten es acht andere Mannschaften schon mit je sieben Zählern geschafft: Legia Warszawa (1995/96), Dynamo Kyiv (1999/2000), Liverpool (2001/02), Lokomotiv Moskva und der spätere Finalist Juventus (beide 2002/03) sowie die Rangers, Werder Bremen (2005/06) und der FC Basel (2014/15)

• Der SSC Napoli qualifizierte sich 2013/14 trotz zwölf Punkten nicht für das Achtelfinale. So viele Punkte hatte eine Mannschaft noch nie, die in der Gruppenphase gescheitert ist. Dynamo Kyiv (1999/2000), Borussia Dortmund (2002/03 - beide in der zweiten Gruppenphase), PSV Eindhoven (2003/04), Olympiacos und Dynamo Kyiv (beide 2004/05), Werder Bremen (2006/07), Manchester City (2011/12), Chelsea und CFR 1907 (beide 2012/13), Benfica (2013/14) und der FC Porto (2015/16) schafften es mit zehn Punkten nicht.

• Nur zwei Teams haben je die UEFA Champions League im eigenen Land gewonnen: Borussia Dortmund (1997, Finale in München) und Juventus (1996, Finale in Rom). Manchester United verlor 2011 das Endspiel in London, zwölf Monate später erlitt der FC Bayern München dasselbe Schicksal in der heimischen Fußball Arena München.

http://de.uefa.com/news/newsid=586127.html#fakten+wettbewerbs

2017-10-17T02:04:52:780

Fakten zu den Mannschaften Nur dieses Kapitel

FC Barcelona
Gegründet: 1899
Spitzname: Azulgrana (Spanisch: Die Blau-Roten), Blaugrana (Katalanisch: Die Blau-Roten)

Siege in UEFA-Vereinswettbewerben (Finalteilnahmen in Klammern)
• Europapokal (5): (1961), (1986), 1992, (1994), 2006, 2009, 2011, 2015
• Pokal der Pokalsieger (4): (1969), 1979, 1982, 1989, (1991), 1997
• UEFA-Superpokal (5): (1979), (1982), (1989), 1992, 1997, (2006), 2009, 2011, 2015
• Europa/Südamerika-Pokal: (1992)

Nationale Titel (Letzte Erfolge in Klammern)
Meisterschaft: 24 (2016)
Spanischer Pokal: 29 (2017)

Europapokal-Bilanz der letzten zehn Jahre (UEFA Champions League, wenn nicht anders angegeben) 
2016/17: Viertelfinale
2015/16: Viertelfinale
2014/15: Sieger
2013/14: Viertelfinale
2012/13: Halbfinale
2011/12: Halbfinale
2010/11: Sieger
2009/10: Halbfinale
2008/09: Sieger
2007/08: Halbfinale

Rekorde
UEFA-Vereinswettbewerbe

• Höchster Heimsieg
8:0: Zweimal, zuletzt gegen ŠKM Púchov
15.10.03, UEFA-Pokal, erste Runde, Rückspiel

• Höchster Auswärtssieg
7:0 bei Hapoel Beer-Sheva FC
12.09.95, UEFA-Pokal, erste Runde, Hinspiel

• Höchste Heimniederlage
0:4: Zweimal, zuletzt gegen den FC Dynamo Kyiv
05.11.97, UEFA Champions League, Gruppenphase

• Höchste Auswärtsniederlage
0:4 gegen den AC Milan
18.05.94, UEFA Champions League, Finale (in Athen)
0:4 beim FC Bayern München
23.04.13, UEFA Champions League, Halbfinale, Hinspiel
0:4 bei Paris Saint-Germain
14.02.17, UEFA Champions League, Achtelfinale, Hinspiel

UEFA Champions League (ab der Gruppenphase)
• Höchster Heimsieg
7:0 gegen Celtic FC
13.09.16, Gruppenphase

• Höchster Auswärtssieg
5:0: Zweimal, zuletzt beim FC BATE Borisov
28.09.11, Gruppenphase

• Höchste Heimniederlage
0:4 gegen den FC Dynamo Kyiv (siehe oben für Details)

• Höchste Auswärtsniederlage
0:4 gegen den AC Milan (siehe oben für Details)
0:4 beim FC Bayern München (siehe oben für Details)
0:4 bei Paris Saint-Germain (siehe oben für Details)

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=937992.html#fakten+klub+barcelona

2017-10-17T02:03:01:960

Olympiacos FC
Gegründet: 1925
Spitzname: Erythrolefki (Die Rot-Weißen), Thrylos (Legende)

Siege in UEFA-Vereinswettbewerben (Finalteilnahmen in Klammern)
• Keine

Nationale Titel (letzte Erfolge in Klammern)
Meisterschaft: 44 (2017)
Griechischer Pokal: 27 (2015)

Europapokal-Bilanz der letzten zehn Jahre (UEFA Champions League, wenn nicht anders angegeben)
2016/17:
UEFA Europa League, Achtelfinale (nach dem Aus in der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League)
2015/16: UEFA Europa League, Runde der letzten 32 (nach dem Aus in der Gruppenphase der UEFA Champions League)
2014/15:
UEFA Europa League, Runde der letzten 32 (nach dem Aus in der Gruppenphase der UEFA Champions League)
2013/14:
Achtelfinale
2012/13: UEFA Europa League, Runde der letzten 32 (nach dem Aus in der Gruppenphase der UEFA Champions League)
2011/12: UEFA Europa League, Achtelfinale (nach dem Aus in der Gruppenphase der UEFA Champions League)
2010/11:
UEFA Europa League, dritte Qualifikationsrunde
2009/10:
Achtelfinale
2008/09:
UEFA-Pokal, Runde der letzten 32 (nach dem Aus in der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League)
2007/08:
Achtelfinale

Rekorde
UEFA-Vereinswettbewerbe
• Höchster Heimsieg
6:1 gegen KS Besa
22.07.10, UEFA Europa League, zweite Qualifikationsrunde, Rückspiel
5:0:
Zweimal, zuletzt gegen den FC Nordsjælland
02.10.08, UEFA-Pokal, erste Runde, Rückspiel

• Höchster Auswärtssieg
5:0 bei KS Besa
15.07.10, UEFA Europa League, zweite Qualifikationsrunde, Hinspiel

• Höchste Heimniederlage
0:4 gegen den Hamburger SV
03.11.82, Pokal der europäischen Meistervereine, zweite Runde, Rückspiel

• Höchste Auswärtsniederlage
0:7 bei Juventus
10.12.03, UEFA Champions League, Gruppenphase

UEFA Champions League (ab der Gruppenphase)
• Höchster Heimsieg
6:2
gegen Bayer 04 Leverkusen
19.09.02, erste Gruppenphase

• Höchster Auswärtssieg
3:0 
beim RSC Anderlecht
02.10.13, Gruppenphase

• Höchste Heimniederlage
1:4
gegen Olympique Lyonnais
01.11.05, Gruppenphase
0:3 gegen den FC Bayern München
16.09.15, Gruppenphase
0:3
gegen Arsenal FC
09.12.15, Gruppenphase

• Höchste Auswärtsniederlage
0:7 bei Juventus (siehe oben für Details)

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1689852.html#fakten+klub+olympiacos

2017-10-17T02:03:01:960

Legende

GESAMT-STATISTIK
Die Gesamt-Statistik der Vereine, die an einem UEFA-Vereinswettbewerb teilnehmen.

UEFA-Vereinswettbewerbe:
Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in den einzelnen UEFA-Wettbewerben - im Pokal der europäischen Meistervereine, in der UEFA Champions League, in der UEFA Europa League, im Europapokal der Pokalsieger, im UEFA-Superpokal, dem UEFA Intertoto Cup und dem Europa/Südamerika-Pokal - gelten. Der Messestädte-Pokal sowie der Superpokal 1972 werden nicht in der Statistik erfasst, da beide kein UEFA-Wettbewerb waren. Die FIFA-Klubweltmeisterschaft ist nicht eingeschlossen.

Unparteiische

UCL: Alle seit der Saison 1992/93 in der UEFA Champions League geleiteten Spiele, von der Gruppenphase bis zum Finale. Begegnungen, bei denen der Schiedsrichter als vierter Offizieller im Einsatz war, sind hier nicht aufgeführt. Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in diesem Wettbewerb gelten.

UEFA: Alle in einem UEFA-Vereinswettbewerb geleiteten Spiele, inklusive den Qualifikationsspielen. Begegnungen, bei denen der Schiedsrichter als vierter Offizieller im Einsatz war, sind hier nicht aufgeführt. Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in diesem Wettbewerb gelten.

Wettbewerbe

Klubwettbewerbe
  • UCL: UEFA Champions League
  • ECCC: Pokal der europäischen Meistervereine
  • UEL: UEFA Europa League
  • UCUP: UEFA-Pokal
  • UCWC: Pokal der Pokalsieger
  • SCUP: UEFA-Superpokal
  • UIC: UEFA Intertoto Cup
  • ICF: Inter-Cities Fairs Cup
Nationalmannschaftswettbewerbe
  • EURO: UEFA-Europameisterschaft
  • WM: FIFA-Weltpokal
  • CONFCUP: FIFA Konföderationen-Pokal
  • Freunds: Testspiele
  • Freunds U21: U21-Freundschaftsspiele
  • U21: UEFA-U21-Europameisterschaft
  • U17: U17-Europameisterschaft
  • U16: UEFA-U16-Europameisterschaft
  • U19: U19-Europameisterschaft
  • U18: U18-Europameisterschaft
  • WWC: FIFA Frauen-WM
  • WCHAMP: UEFA-Europameisterschaft für Frauen

Wettbewerbsphasen

  • Fin.: Finale
  • GP: Gruppenphase
  • GP1: Erste Gruppenphase
  • GP2: Zweite Gruppenphase
  • QR3: Dritte Qualifikationsrunde
  • 1. Rd.: 1. Runde
  • R2: Zweite Runde
  • R3: Dritte Runde
  • R4: Vierte Runde
  • VR: Vorrunde
  • HF: Halbfinale
  • VF: Viertelfinale
  • AF: Achtelfinale
  • QR: Qualifikationsrunde
  • SF: Sechzehntelfinale
  • 1. QR: Erste Qualifikationsrunde
  • 1: Hinspiel
  • 2. QR: Zweite Qualifikationsrunde
  • 2: Rückspiel
  • Endr.: Endrunde
  • PO: Play-offs
  • ER: Eliterunde
  • WS: Wiederholungsspiel
  • Sp. Pl. 3: Spiel um den 3. Platz
  • PO - ER: Play-off-Spiele zur Endrunde
  • GP Endr.: Gruppenphase - Endrunde

Weitere Abkürzungen

  • (n.V.): Nach Verlängerung
  • elf: Strafstöße
  • Nr.: Nummer
  • ET: Eigentor
  • AT: Entscheidung aufgrund der Auswärtstore
  • E: Elfmeter
  • ges: Gesamtergebnis
  • Sp.: Anzahl Spiele
  • E: Einsätze
  • Pos.: Position
  • Wettb.: Wettbewerb
  • Pkt.: Punkte
  • U: Remis
  • R: Platzverweis (Rote Karte)
  • Geb.: Geburtsdatum
  • Erg: Ergebnis
  • Verl.: Verlängerung
  • sg: Spiel mittels "Silver Goal" entschieden
  • KT: Kassierte Tore
  • l: Spiel durch Losentscheid entschieden
  • ET: Erzielte Tore
  • S: Siege
  • gg: Spiel mittels "Golden Goal" entschieden
  • G: Verwarnung (Gelbe Karte)
  • N: Niederlagen
  • G/R: Gelb-Rote Karte
  • Nat.: Nationalität
  • N/A: Nicht anwendbar
  • f: Niederlage am grünen Tisch

Statistiken

  • -: Ausgewechselte Spieler
  • +: Eingewechselte Spieler
  • *: Des Feldes verwiesene Spieler
  • +/-: Ein- und ausgewechselte Spieler

Kader

  • D: Disziplinar-Informationen
  • *: Falls bestraft im nächsten Spiel gesperrt
  • G: Gesperrt
  • UCLQ: Anzahl Einsätze in der Qualifikation und den Play-offs der aktuellen UEFA-Champions-League-Saison.
  • UCL: Anzahl Einsätze in der aktuellen Saison der UEFA Champions League ab der Gruppenphase bis zu diesem Spieltag
  • UCL: Anzahl Einsätze in der UEFA Champions League ab der Saison 1992/93, ab der Gruppenphase
  • UEFA: Anzahl Einsätze in UEFA-Klubwettbewerbsspielen, einschließlich Qualifikation
  • Haftungsausschluss: Die UEFA hat die Informationen in diesem Dokument vor der Veröffentlichung sorgfältig überprüft. Dennoch kann für die Exaktheit, die Verlässlichkeit und die Vollständigkeit keine Garantie gegeben werden (einschließlich der Verantwortung gegenüber Dritten). Deshalb kann die UEFA auch nicht für den Gebrauch oder die Interpretation der hier befindlichen Informationen haftbar gemacht werden. Mehr Informationen können im Reglement des Wettbewerbs auf der Internetseite UEFA.com aufgerufen werden.