Letzte Aktualisierung 18/10/2017 17:11MEZ
UEFA Champions League: FC Spartak Moskva - Sevilla FC Pressemappen

UEFA Champions League - Saison 2017/18Pressemappen

FC Spartak MoskvaFC Spartak MoskvaOtkrytie Arena - MoskauDienstag, 17. Oktober 2017
20.45MEZ (21.45 Ortszeit)
Gruppe E - Spieltag 3
Sevilla FCSevilla FC
DruckenX
Alle Kapitel drucken
Ein Kapitel drucken
OFFIZIELLE SPONSOREN DER UEFA CHAMPIONS LEAGUE
  • UniCredit
  • Playstation
  • MasterCard
  • Lays
  • Nissan
  • Gazprom
  • Heineken
  • adidas
/insideuefa/mediaservices/presskits/uefachampionsleague/season=2018/round=2000881/day=3/session=1/match=2021619/library/_sidebar.html

Frühere Begegnungen Nur dieses Kapitel

Direkte Duelle

Zwischen diesen beiden Teams gab es noch keine Spiele in UEFA-Wettbewerben

FC Spartak Moskva - Bilanz gegen Klubs aus dem Land des Gegners

UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
20/11/2012GPFC Spartak Moskva - FC Barcelona0-3
MoskauDani Alves 16, Messi 27, 39
19/09/2012GPFC Barcelona - FC Spartak Moskva3-2
BarcelonaTello 14, Messi 72, 80; Dani Alves 29 (ET), Romulo 59
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
22/02/20073. Rd.RC Celta de Vigo - FC Spartak Moskva2-1
ges: 3-2
VigoNenê 19, Jonathan 78; Titov 88
15/02/20073. Rd.FC Spartak Moskva - RC Celta de Vigo1-1MoskauKalynychenko 65; Núñez 41
UEFA Intertoto Cup
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
24/07/2004R3FC Spartak Moskva - Villarreal CF2-2
ges: 2-3
MoskauPavlyuchenko 11, 36; Anderson 33, Roger García 53
17/07/2004R3Villarreal CF - FC Spartak Moskva1-0
VillarrealAnderson 51
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
03/03/2004R3RCD Mallorca - FC Spartak Moskva0-1
ges: 3-1
Palma de MallorcaSamedov 44
26/02/2004R3FC Spartak Moskva - RCD Mallorca0-3
MoskauEto'o 67, Toni González 81, Perera 85
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
12/11/2002GP1Valencia CF - FC Spartak Moskva3-0
ValenciaSánchez 38, 46, Fábio Aurélio 78
25/09/2002GP1FC Spartak Moskva - Valencia CF0-3
MoskauAngulo 6, Mista 71, Sánchez 85
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
07/11/2000GP1FC Spartak Moskva - Real Madrid CF1-0
MoskauGeremi 47 (ET)
20/09/2000GP1Real Madrid CF - FC Spartak Moskva1-0
MadridIván Helguera 51
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
09/12/1998GPReal Madrid CF - FC Spartak Moskva2-1
MadridRaúl González 34, Sávio 66; Khlestov 89
30/09/1998GPFC Spartak Moskva - Real Madrid CF2-1
MoskauTsymbalar 72, Titov 78; Raúl González 63
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
04/11/1997R2Real Valladolid CF - FC Spartak Moskva1-2
ges: 1-4
ValladolidGomez Diaz 87; Shirko 63, 90
21/10/1997R2FC Spartak Moskva - Real Valladolid CF2-0
MoskauTikhonov 61, Titov 85
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
16/03/1994GPFC Barcelona - FC Spartak Moskva5-1
BarcelonaStoichkov 34, Amor 75, R. Koeman 78, 80, Romário 86 (E); Karpin 3
02/03/1994GPFC Spartak Moskva - FC Barcelona2-2MoskauRodionov 77, Karpin 88; Stoichkov 10, Romário 66
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
20/03/1991VFReal Madrid CF - FC Spartak Moskva1-3
ges: 1-3
MadridButragueño 9; Radchenko 19, 37, Chmarov 63
06/03/1991VFFC Spartak Moskva - Real Madrid CF0-0Moskau
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
08/12/1982R3Valencia CF - FC Spartak Moskva2-0
ges: 2-0
ValenciaSolsona 31, Moreno 84
24/11/1982R3FC Spartak Moskva - Valencia CF0-0Tiflis
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
18/03/1981VFReal Madrid CF - FC Spartak Moskva2-0
ges: 2-0
MadridIsidro 69, 79
04/03/1981VFFC Spartak Moskva - Real Madrid CF0-0Tiflis
Pokal der Pokalsieger
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
08/11/1972R2FC Spartak Moskva - Club Atlético de Madrid1-2
ges: 5-5 AT
MoskauKhusainov 59; Salcedo 11, 55
25/10/1972R2Club Atlético de Madrid - FC Spartak Moskva3-4
MadridAragonés 79 (E), Ovejero 86, Becerra 90; Piskarev 39, Redin 46, 87, Bulgakov 77

Sevilla FC - Bilanz gegen Klubs aus dem Land des Gegners

UEFA Europa League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
23/04/2015VFFC Zenit - Sevilla FC2-2
ges: 3-4
St. PetersburgRondón 48, Hulk 72; Bacca 6 (E), Gameiro 85
16/04/2015VFSevilla FC - FC Zenit2-1
SevillaBacca 73, Denis Suárez 88; Ryazantsev 29
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
16/03/2010AFSevilla FC - PFC CSKA Moskva1-2
ges: 2-3
SevillaPerotti 41; Necid 39, Honda 55
24/02/2010AFPFC CSKA Moskva - Sevilla FC1-1MoskauGonzález 66; Negredo 25
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
06/04/2006VFFC Zenit - Sevilla FC1-1
ges: 2-5
St. PetersburgHyun 51; Kepa 64
30/03/2006VFSevilla FC - FC Zenit4-1
SevillaSaviola 14, 80, Martí 54 (E), Adriano 90+2; A. Kerzhakov 45
23/02/20063. Rd.Sevilla FC - FC Lokomotiv Moskva2-0
ges: 3-0
SevillaMaresca 34, Puerta 90
15/02/20063. Rd.FC Lokomotiv Moskva - Sevilla FC0-1
MoskauJordi 75
24/11/2005GPFC Zenit - Sevilla FC2-1
St. PetersburgA. Kerzhakov 11, 88; Saviola 90+3
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
25/11/2004GPFC Zenit - Sevilla FC1-1St. PetersburgArshavin 35; Júlio Baptista 71
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
07/11/1990R2Sevilla FC - FC Torpedo Moskva2-1
ges: 3-4
SevillaBengoechea 25, Ramon 62; Savichev 10
24/10/1990R2FC Torpedo Moskva - Sevilla FC3-1
MoskauTishkov 58, Zhukov 81 (E), Shirinbekov 86; Polster 70
HeimAuswärtsmannschaftFinaleGesamt
Sp.SUNSp.SUNSp.SUNSp.SUNETKT
FC Spartak Moskva133641340900002676132643
Sevilla FC540171420000125431915

Letzte Aktualisierung 29/09/2017 09:51MEZ

Kader Nur dieses Kapitel

FC Spartak Moskva - Kader
Aktuelle SaisonGesamt-Statistik
UCLQUCLLigaUCLUEFA
Nr.SpielerNat.Geb.AlterDSp.TSp.TSp.TSp.TSp.T
Torhüter
32Artem RebrovRUS04/03/198433 - --2-7-4-6-
57Aleksandr SelikhovRUS07/04/199423 - --1-6-1-1-
98Aleksandr MaksimenkoRUS19/03/199819 - ----------
Verteidiger
3Marko PetkovićSRB03/09/199225 - ----4---4-
5Serdar TasciGER24/04/198730 - --1-7-131414
14Georgi DzhikiyaRUS21/11/199224 - --2-1112-2-
16Salvatore BocchettiITA30/11/198630 - --2-8-8-34-
17Georgi TigievRUS26/05/199522 - ----3-----
22Konstantin ScherbakovRUS20/03/199720 - ----------
23Dmitri KombarovRUS22/01/198730 - --1-12-13-294
25Lorenzo MelgarejoPAR10/08/199027 - --2-928-233
29Ilya KutepovRUS29/07/199324 - --2-5-2-4-
38Andrei EschenkoRUS09/02/198433 - --2-10-2-17-
Mittelfeldspieler
7Jano AnanidzeGEO10/10/199225 - ----5-5-102
8Denis GlushakovRUS27/01/198730 - --1-1021-153
10Quincy PromesNED04/01/199225 - --1-1161-4-
11FernandoBRA03/03/199225 - --21121141171
18Zelimkhan BakaevRUS01/07/199621 - ----3-----
19Aleksandr SamedovRUS19/07/198433 - --2191213712
21Artem SamsonovRUS05/01/199423 - ----------
47Roman ZobninRUS11/02/199423 - --------3-
50Mario PašalićCRO09/02/199522 - --2-1022-142
71Ivelin PopovBUL26/10/198729 - --2-9-2-3212
87Soltmurad BakaevRUS05/08/199918 - ----------
Stürmer
9Zé LuísCPV24/01/199126 - ----614-7-
12Luiz AdrianoBRA12/04/198730 - --2-10343206732
66Sylvanus NimelyLBR09/04/199819 - ----------
69Denis DavydovRUS22/03/199522 - ----------
99Pedro RochaBRA01/10/199423 - --1-411-1-
Trainer
-Massimo CarreraITA22/04/196453 - --2---4-4-
Sevilla FC - Kader
Aktuelle SaisonGesamt-Statistik
UCLQUCLLigaUCLUEFA
Nr.SpielerNat.Geb.AlterDSp.TSp.TSp.TSp.TSp.T
Torhüter
1Sergio RicoESP01/09/199324 - 2-2-7-16-30-
13David SoriaESP04/04/199324 - ----2---9-
29Samuel PérezESP26/04/199720 - ----------
32Juan SorianoESP23/08/199720 - ----------
Verteidiger
2Sébastien CorchiaFRA01/11/199026 - --2-4-2-161
4Simon KjærDEN26/03/198928 - --1-5-1-323
5Clément LengletFRA17/06/199522 - 2-1-712-4-
6Daniel CarriçoPOR04/08/198829 - ----3-4-714
18Sergio EscuderoESP02/09/198928 - 222-4-141263
21Nicolás ParejaARG19/01/198433 - 2-2-2-202542
25Gabriel MercadoARG18/03/198730 - 2-1-6-8-10-
26David CarmonaESP11/01/199720 - ----------
33José María AmoESP09/04/199819 - ----------
Mittelfeldspieler
7Michael Krohn-DehliDEN06/06/198334 - 1---6-6-302
8Walter MontoyaARG21/07/199324 - 2---1---2-
10Éver BanegaARG29/06/198829 - 2-2-51232613
11Joaquín CorreaARG13/08/199423 - 2-215-5272
12Johannes GeisGER17/08/199324 - ----1---151
14Guido PizarroARG26/02/199027 - 2-2-4-2-4-
15Steven N'ZonziFRA15/12/198828 - 2-2-7-151251
16Jesús NavasESP21/11/198531 - 2-2-71482933
17Pablo SarabiaESP11/05/199225 - 1-2-6-101111
19GansoBRA12/10/198928 - ----521-1-
22Franco VázquezITA22/02/198928 - --1-5-6-71
23Borja LassoESP01/01/199423 - ----1-----
27CurroESP03/01/199621 - ----------
31Alejandro PozoESP22/02/199918 - ----------
35Yan BriceCMR26/08/199720 - ----------
Stürmer
9Wissam Ben YedderFRA12/08/199027 - 2224517698
20Luis MurielCOL16/04/199126 - --1-621-73
24NolitoESP15/10/198631 - 2-1-51161245
30Carlos FernándezESP22/05/199621 - ----------
Trainer
-Eduardo BerizzoARG13/11/196947 - 2-1---1-17-

Letzte Aktualisierung 17/10/2017 10:11MEZ

Trainer Nur dieses Kapitel

Massimo Carrera

Geboren am: 22. April 1964
Nationalität: Italiener
Aktive Karriere: AC Pro Sesto, US Russi, US Alessandria, Pescara Calcio, AS Bari, Juventus, Atalanta BC, SSC Napoli, FC Treviso, FC Pro Vercelli
Trainerkarriere: Juventus (Jugend, Assistent), Italien (Assistent), FC Spartak Moskva

• Nachdem er jahrelang als Verteidiger in den unteren Ligen spielte, feierte er 1989/90 sein Debüt in der Serie A, nachdem er mit Bari aus der Serie B aufgestiegen war. Giovanni Trapattoni brachte ihn 1991 zu Juventus und nach einer starken Debütsaison als Rechtsverteidiger durfte er in einem Test gegen San Marino sein erstes - und einziges - Länderspiel bestreiten.

• 1993 gewann er mit Juve den UEFA-Pokal, ehe er unter Marcello Lippi als Libero 1994 Meisterschaft und Pokal gewann. 1995/96 triumphierte er mit den Turinern in der UEFA Champions League, auch wenn er im Finale gegen den AFC Ajax nicht zum Einsatz kam.

• Anschließend spielte er sieben Jahre für Atalanta, seine Karriere beendete er erst mit 44 in der Serie C2 bei Pro Vercelli. 2009 wurde er Jugend-Koordinator bei Juventus, drei Jahre später vertrat er im Profiteam den gesperrten Antonio Conte und gewann gleich in seinem ersten Spiel als Cheftrainer den italienischen Superpokal.

• 2014 verließ er Juve und wurde Assistenztrainer von Conte bei der italienischen Nationalelf; er erreichte mit den Azzurri das Viertelfinale der UEFA EURO 2016, anschließend entschloss er sich zu einem Wechsel zu Spartak.

• Dort war er ursprünglich Assistent von Dmitri Alenichev, doch schon drei Wochen später wurde er Interimscoach und kurz darauf Cheftrainer. Spartak gewann mit ihm die erste russische Meisterschaft seit 2001 und Carrera wurde in Russland zum besten Trainer der Liga gewählt.

http://de.uefa.com/news/newsid=2482130.html#massimo+carrera

2017-10-16T02:15:54:318

Eduardo Berizzo

Geboren am: 13. November 1969
Nationalität: Argentinier
Aktive Kariere: Newell's Old Boys, Club Atlas, CA River Plate (zweimal), Olympique de Marseille, RC Celta de Vigo, Cádiz CF
Trainerkarriere: Chile (Assistent), Estudiantes LP, O'Higgins FC, RC Celta de Vigo, Sevilla FC

• Berizzo, bekannt als 'El Toto', begann seine Karriere bei den Newell's Old Boys, mit denen er 1991 und 1992 die Meisterschaft gewann. Nachdem er in Mexiko bei Atlas und erneut in Argentinien bei River Plate gespielt hatte, ging er 1999 nach Europa zu Marseille, ehe er zu Celta wechselte.

• Seine Karriere ließ er in Cadíz ausklingen und bestritt 17 Länderspiele für die Argentinier, mit denen er 1997 und 1999 an der Copa América teilnahm.

• Seine Trainerlaufbahn startete er an der Seite seines alten Newell's-Mentors Marcelo Bielsa bei der chilenischen Nationalmannschaft, mit der er bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2010 das Achtelfinale erreichte. 2011 wurde Berizzo kurzzeitig Cheftrainer bei Estudiantes in Argentinien, ehe er in seinem nächsten Job bei der chilenischen Mannschaft O'Higgins, die er 2013 zur allerersten Meisterschaft überhaupt führte, sehr erfolgreich agierte.

• 2014 wurde er Nachfolger von Luis Enrique bei Celta und feierte einen Überraschungserfolg gegen seinen Vorgänger, als die Galizier im Camp Nou 1:0 gegen Barcelona gewannen. Dies war aber nur der erste von drei Siegen gegen Barça in seiner dreijährigen Amtszeit bei Celta.

• In Berizzos zweiter Saison landete Celta in der Liga auf dem sechsten Platz und qualifizierte sich erstmals seit zehn Jahren wieder für den Europapokal. Die Rückkehr war ein großer Erfolg: Celta erreichte in der UEFA Europa League erstmals das Halbfinale in einem europäischen Wettbewerb, ehe gegen den späteren Gewinner Manchester United das Ausscheiden folgte. Celta zog zudem 2016 und 2017 ins Halbfinale der Copa del Rey ein, ehe Berizzo im Sommer 2017 zurücktrat, um bei Sevilla die Nachfolge von Landsmann Jorge Sampaoli anzutreten.

http://de.uefa.com/news/newsid=2497161.html#eduardo+berizzo

2017-10-16T02:15:54:318

Spielverantwortliche Nur dieses Kapitel

  • SchiedsrichterGianluca Rocchi (ITA)
  • Schiedsrichter-AssistentenElenito Di Liberatore (ITA) , Filippo Meli (ITA)
  • Zusätzliche AssistentenLuca Banti (ITA) , Massimiliano Irrati (ITA)
  • Vierter OffiziellerAndrea Crispo (ITA)
  • UEFA-DelegierterHarry M. Been (NED)
  • SchiedsrichterbeobachterSándor Piller (HUN)

Schiedsrichter

NameGeburtsdatumSpiele UEFA Champions LeagueUEFA-Spiele
Gianluca Rocchi25/08/19733670

Gianluca Rocchi

Schiedsrichter seit: 1989
Erstligaschiedsrichter seit: 2003
FIFA-Abzeichen seit: 2008

Turniere: FIFA-Konföderationenpokal 2017, FIFA-U17-Weltmeisterschaft 2013, Olympische Spiele 2012

Endspiele
UEFA-Superpokal 2017

UEFA-Champions-League-Spiele mit Beteiligung von Klubs aus einem der beiden an diesem Spiel beteiligten Länder

DatumWettbewerbErreichte RundeHeimAuswärtsmannschaftErgebnisSpielort
24/11/2010UCLGPPanathinaikos FCFC Barcelona0-3Athen
16/08/2011UCLPOOlympique LyonnaisFC Rubin3-1Lyon
06/12/2011UCLGPChelsea FCValencia CF3-0London
04/04/2012UCLVFReal Madrid CFAPOEL FC5-2Madrid
02/10/2012UCLGPValencia CFLOSC Lille2-0Valencia
23/10/2012UCLGPFC BarcelonaCeltic FC2-1Barcelona
21/11/2012UCLGPManchester City FCReal Madrid CF1-1Manchester
17/09/2013UCLGPFC Bayern MünchenPFC CSKA Moskva3-0München
26/08/2014UCLPOFC ZenitR. Standard de Liège3-0St. Petersburg
25/11/2014UCLGPAPOEL FCFC Barcelona0-4Nikosia
18/03/2015UCLAFFC BarcelonaManchester City FC1-0Barcelona
30/09/2015UCLGPClub Atlético de MadridSL Benfica1-2Madrid
25/11/2015UCLGPPFC CSKA MoskvaVfL Wolfsburg0-2Khimki
16/02/2016UCLAFSL BenficaFC Zenit1-0Lissabon
06/04/2016UCLVFVfL WolfsburgReal Madrid CF2-0Wolfsburg
18/04/2017UCLVFLeicester City FCClub Atlético de Madrid1-1Leicester

Spiele mit Beteiligung von Klubs aus einem der beiden an diesem Spiel beteiligten Länder

DatumWettbewerbErreichte RundeHeimAuswärtsmannschaftErgebnisSpielort
24/05/2008U19ERRusslandNiederlande2-2Argos Orestiko
28/08/2008UELQR2HNK Hajduk SplitRC Deportivo La Coruña0-2Split
25/02/2010UELR32Galatasaray AŞClub Atlético de Madrid1-2Istanbul
24/11/2010UCLGPPanathinaikos FCFC Barcelona0-3Athen
05/05/2011UELHFVillarreal CFFC Porto3-2Villarreal
16/08/2011UCLPOOlympique LyonnaisFC Rubin3-1Lyon
06/12/2011UCLGPChelsea FCValencia CF3-0London
04/04/2012UCLVFReal Madrid CFAPOEL FC5-2Madrid
02/10/2012UCLGPValencia CFLOSC Lille2-0Valencia
23/10/2012UCLGPFC BarcelonaCeltic FC2-1Barcelona
21/11/2012UCLGPManchester City FCReal Madrid CF1-1Manchester
04/04/2013UELVFChelsea FCFC Rubin3-1London
17/09/2013UCLGPFC Bayern MünchenPFC CSKA Moskva3-0München
10/04/2014UELVFSevilla FCFC Porto4-1Sevilla
26/08/2014UCLPOFC ZenitR. Standard de Liège3-0St. Petersburg
25/11/2014UCLGPAPOEL FCFC Barcelona0-4Nikosia
18/03/2015UCLAFFC BarcelonaManchester City FC1-0Barcelona
30/09/2015UCLGPClub Atlético de MadridSL Benfica1-2Madrid
25/11/2015UCLGPPFC CSKA MoskvaVfL Wolfsburg0-2Khimki
16/02/2016UCLAFSL BenficaFC Zenit1-0Lissabon
10/03/2016UELAFVillarreal CFBayer 04 Leverkusen2-0Villarreal
06/04/2016UCLVFVfL WolfsburgReal Madrid CF2-0Wolfsburg
18/04/2017UCLVFLeicester City FCClub Atlético de Madrid1-1Leicester
08/08/2017SCUPFReal Madrid CFManchester United FC2-1Skopje

Letzte Aktualisierung 16/10/2017 03:15MEZ

Spiele und Ergebnisse Nur dieses Kapitel

FC Spartak MoskvaSpiele und Ergebnisse
DatumWettbewerbGegnerErgebnisTorschützen
18/07/2017LigaFC Dinamo Moskva (A)U 2-2Promes 29, Luiz Adriano 32
23/07/2017LigaFC Ufa (A)U 0-0
31/07/2017LigaFC Krasnodar (H)S 2-0Promes 38 (E), Fernando 45+1
06/08/2017LigaFC Zenit (A)N 1-5Promes 71 (E)
09/08/2017LigaPFC Arsenal Tula (H)S 2-0Promes 20, Zé Luís 84
12/08/2017LigaPFC CSKA Moskva (A)N 1-2Pašalić 48
19/08/2017LigaFC Lokomotiv Moskva (H)N 3-4Glushakov 30, Luiz Adriano 43, Promes 90+2
27/08/2017LigaSKA-Energiya Khabarovsk (A)U 0-0
09/09/2017LigaFC Rubin (H)S 1-0Promes 48
13/09/2017UCLNK Maribor (A)U 1-1Samedov 59
17/09/2017LigaFC Tosno (A)U 2-2Dzhikiya 35, Pašalić 63
20/09/2017PokalFC Kuban Krasnodar (A)S 2-0Promes 45+1, 52
23/09/2017LigaFC Anji (H)U 2-2Luiz Adriano 14 (E), Melgarejo 90+2
26/09/2017UCLLiverpool FC (H)U 1-1Fernando 23
30/09/2017LigaFC Ural Sverdlovsk Oblast (H)S 2-0Samedov 36, Rocha Neves 51
13/10/2017LigaFC Akhmat Grozny (A)S 2-1Glushakov 30, Melgarejo 72
17/10/2017UCLSevilla FC (H)
21/10/2017LigaFC Amkar Perm (H)
25/10/2017PokalPFC Spartak Nalchik (H)
28/10/2017LigaFC Rostov (A)
01/11/2017UCLSevilla FC (A)
05/11/2017LigaFC Ufa (H)
18/11/2017LigaFC Krasnodar (A)
21/11/2017UCLNK Maribor (H)
27/11/2017LigaFC Zenit (H)
01/12/2017LigaPFC Arsenal Tula (A)
06/12/2017UCLLiverpool FC (A)
10/12/2017LigaPFC CSKA Moskva (H)
04/03/2018LigaFC Lokomotiv Moskva (A)
11/03/2018LigaSKA-Energiya Khabarovsk (H)
18/03/2018LigaFC Rubin (A)
01/04/2018LigaFC Tosno (H)
08/04/2018LigaFC Anji (A)
15/04/2018LigaFC Ural Sverdlovsk Oblast (A)
22/04/2018LigaFC Akhmat Grozny (H)
29/04/2018LigaFC Amkar Perm (A)
06/05/2018LigaFC Rostov (H)
13/05/2018LigaFC Dinamo Moskva (H)
Pos.VereineSSUNETKTPkt.
1FC Zenit1384123628
2FC Lokomotiv Moskva13823181126
3PFC CSKA Moskva1373315924
4FC Krasnodar13634171221
5FC Spartak Moskva13553201820
6FC Ural Sverdlovsk Oblast13472151319
7PFC Arsenal Tula13526121417
8FC Rubin13526161217
9FC Akhmat Grozny13526151817
10FC Ufa1345491317
11FC Rostov13445111116
12FC Amkar Perm134367915
13FC Dinamo Moskva13346111413
14FC Tosno13346111513
15SKA-Energiya Khabarovsk1325681611
16FC Anji1323812299
Sevilla FCSpiele und Ergebnisse
DatumWettbewerbGegnerErgebnisTorschützen
16/08/2017UCLİstanbul Başakşehir (A)S 2-1Escudero 16, Ben Yedder 84
19/08/2017LigaRCD Espanyol (H)U 1-1Lenglet 26
22/08/2017UCLİstanbul Başakşehir (H)U 2-2Escudero 52, Ben Yedder 75
27/08/2017LigaGetafe CF (A)S 1-0Ganso 83
09/09/2017LigaSD Eibar (H)S 3-0Ganso 46, Ben Yedder 76, Nolito 90+2
13/09/2017UCLLiverpool FC (A)U 2-2Ben Yedder 5, Correa 72
17/09/2017LigaGirona FC (A)S 1-0Muriel 69
20/09/2017LigaUD Las Palmas (H)S 1-0Jesús Navas 83
23/09/2017LigaClub Atlético de Madrid (A)N 0-2
26/09/2017UCLNK Maribor (H)S 3-0Ben Yedder 27, 38, 83 (E)
30/09/2017LigaMálaga CF (H)S 2-0Banega 68 (E), Muriel 70
14/10/2017LigaAthletic Club (A)N 0-1
17/10/2017UCLFC Spartak Moskva (A)
21/10/2017LigaValencia CF (A)
24/10/2017PokalCartagena FS (A)
28/10/2017LigaCD Leganés (H)
01/11/2017UCLFC Spartak Moskva (H)
05/11/2017LigaFC Barcelona (A)
19/11/2017LigaRC Celta de Vigo (H)
21/11/2017UCLLiverpool FC (H)
26/11/2017LigaVillarreal CF (A)
29/11/2017PokalCartagena FS (H)
03/12/2017LigaRC Deportivo La Coruña (H)
06/12/2017UCLNK Maribor (A)
10/12/2017LigaReal Madrid CF (A)
17/12/2017LigaLevante UD (H)
20/12/2017LigaReal Sociedad de Fútbol (A)
07/01/2018LigaReal Betis Balompié (H)
14/01/2018LigaDeportivo Alavés (A)
21/01/2018LigaRCD Espanyol (A)
28/01/2018LigaGetafe CF (H)
04/02/2018LigaSD Eibar (A)
11/02/2018LigaGirona FC (H)
18/02/2018LigaUD Las Palmas (A)
25/02/2018LigaClub Atlético de Madrid (H)
28/02/2018LigaMálaga CF (A)
04/03/2018LigaAthletic Club (H)
11/03/2018LigaValencia CF (H)
18/03/2018LigaCD Leganés (A)
01/04/2018LigaFC Barcelona (H)
08/04/2018LigaRC Celta de Vigo (A)
15/04/2018LigaVillarreal CF (H)
18/04/2018LigaRC Deportivo La Coruña (A)
22/04/2018LigaReal Madrid CF (H)
29/04/2018LigaLevante UD (A)
06/05/2018LigaReal Sociedad de Fútbol (H)
13/05/2018LigaReal Betis Balompié (A)
20/05/2018LigaDeportivo Alavés (H)
Pos.VereineSSUNETKTPkt.
1FC Barcelona871024322
2Valencia CF8530211018
3Real Madrid CF852115717
4Club Atlético de Madrid844013516
5Sevilla FC85129416
6CD Leganés84227314
7Real Sociedad de Fútbol8413191713
8Villarreal CF8413111013
9Real Betis Balompié8413171713
10RC Celta de Vigo8323181311
11Athletic Club832310911
12Levante UD824281010
13RCD Espanyol82337119
14Getafe CF82241098
15RC Deportivo La Coruña82249168
16SD Eibar82153177
17Girona FC81347136
18UD Las Palmas82067186
19Deportivo Alavés81073123
20Málaga CF80174181

Letzte Aktualisierung 17/10/2017 17:18MEZ

Aufstellungen im Wettbewerb Nur dieses Kapitel

FC Spartak Moskva

  • UEFA Champions League - Gruppenphase
    Gruppe E - Gruppentabelle
    VereinSp.SUNETKTPkt.
    Sevilla FC2110524
    FC Spartak Moskva2020222
    Liverpool FC2020332
    NK Maribor2011141
    Spieltag 1 (13/09/2017)
    NK Maribor 1-1 FC Spartak Moskva
    0-1 Samedov 59, 1-1 Bohar 85
    Rebrov, Glushakov (29 Samedov), Promes (85 Popov), Fernando, Luiz Adriano, Dzhikiya, Bocchetti, D. Kombarov (90 Melgarejo), Kutepov, Eschenko, Pašalić
  • Spieltag 2 (26/09/2017)
    FC Spartak Moskva 1-1 Liverpool FC
    1-0 Fernando 23, 1-1 Coutinho 31
    Rebrov (68 Selikhov), Tasci, Fernando, Luiz Adriano, Dzhikiya, Bocchetti, Samedov (93 Pedro Rocha), Kutepov, Eschenko, Pašalić, Popov (84 Melgarejo)
  • Spieltag 3 (17/10/2017)
    FC Spartak Moskva-Sevilla FC
  • Spieltag 4 (01/11/2017)
    Sevilla FC-FC Spartak Moskva
  • Spieltag 5 (21/11/2017)
    FC Spartak Moskva-NK Maribor
  • Spieltag 6 (06/12/2017)
    Liverpool FC-FC Spartak Moskva

Sevilla FC

  • UEFA Champions League - Play-offs
    (16/08/2017)
    İstanbul Başakşehir 1-2 Sevilla FC
    0-1 Escudero 16, 1-1 Elia 64, 1-2 Ben Yedder 84
    Rico, Lenglet, Montoya (63 Nolito), Ben Yedder (86 Krohn-Dehli), Banega, Correa (83 Jesús Navas), Pizarro, N'Zonzi, Escudero, Pareja, Mercado
  • (22/08/2017)
    Sevilla FC 2-2 İstanbul Başakşehir (ges: 4-3)
    0-1 Elia 17, 1-1 Escudero 52, 2-1 Ben Yedder 75, 2-2 Višća 83
    Rico, Lenglet, Ben Yedder, Banega (92 Sarabia), Correa (72 Nolito), Pizarro, N'Zonzi, Jesús Navas (85 Montoya), Escudero, Pareja, Mercado
  • Gruppenphase
    Spieltag 1 (13/09/2017)
    Liverpool FC 2-2 Sevilla FC
    0-1 Ben Yedder 5, 1-1 Firmino 21, 2-1 Salah 37, 2-2 Correa 72
    Rico, Kjær, Ben Yedder (69 Muriel), Banega, Correa, Pizarro (46 Sarabia), N'Zonzi, Jesús Navas (83 Corchia), Escudero, Pareja, Mercado
  • Spieltag 2 (26/09/2017)
    Sevilla FC 3-0 NK Maribor
    1-0 Ben Yedder 27, 2-0 Ben Yedder 38, 3-0 Ben Yedder 83 (E)
    Rico, Corchia, Lenglet, Ben Yedder, Banega (86 Pizarro), Correa, N'Zonzi, Escudero, Pareja, Vázquez (79 Sarabia), Nolito (67 Jesús Navas)
  • Spieltag 3 (17/10/2017)
    FC Spartak Moskva-Sevilla FC
  • Spieltag 4 (01/11/2017)
    Sevilla FC-FC Spartak Moskva
  • Spieltag 5 (21/11/2017)
    Sevilla FC-Liverpool FC
  • Spieltag 6 (06/12/2017)
    NK Maribor-Sevilla FC

Letzte Aktualisierung 13/10/2017 13:23MEZ

Wettbewerbsfakten Nur dieses Kapitel

UEFA Champions League: Hätten Sie es gewusst?

• Chelsea scheiterte 2012/13 als erster Titelverteidiger seit Einführung der UEFA Champions League bereits in der Gruppenphase (diese Bilanz, ebenso wie alle anderen, beinhaltet auch die Spielzeiten zwischen 1999/2000 und 2002/03, als es zwei Gruppenphasen gab). 1992/93 verlor der FC Barcelona als Sieger des letzten Pokals der europäischen Meistervereine in der zweiten Runde nach Hin- und Rückspiel mit 3:4 gegen CSKA Moskva.

• In der Saison 2016/17 hat Real Madrid als erster Verein den Titel in der UEFA Champions League erfolgreich verteidigt. Der AC Milan (1989, 1990) war bis dahin der letzte Klub, der zweimal hintereinander den Pokal der europäischen Meistervereine gewinnen konnte. Milan (1994, 1995), Ajax (1995, 1996), Juventus (1996, 1997) und Manchester United (2008, 2009) schafften nach ihrem Titelgewinn im Jahr darauf erneut den Finaleinzug in der UEFA Champions League, mussten sich dann aber geschlagen geben.

• Lazio-Torhüter Marco Ballotta wurde in der Saison 2007/2008 der älteste Spieler, der an der UEFA Champions League teilnahm. Ballotta war beim Spiel bei Real Madrid am sechsten Spieltag 43 Jahre und 252 Tage alt. Der älteste Feldspieler ist Alessandro Costacurta. Der Verteidiger des AC Milan hatte in der Saison 2006/2007 das Spiel gegen AEK Athen im Alter von 40 Jahren und 211 Tagen bestritten.

• Francesco Totti ist mit 38 Jahren und 59 Tagen der älteste Spieler, der je in diesem Wettbewerb ein Tor erzielte, dies am 25. November 2014 beim 1:1 seiner Roma bei CSKA Moskva. Ryan Giggs (37 Jahre, 290 Tage) war der vorherige Rekordhalter.

• Celestine Babayaro ist mit 16 Jahren und 87 Tagen der jüngste Akteur, der je eingesetzt wurde. Sein erstes Spiel für den RSC Anderlecht fand am 23. November 1994 gegen den FC Steaua Bucureşti statt. Dabei wurde er in der 37. Minute des Feldes verwiesen.

• Peter Ofori-Quaye ist der jüngste Torschütze in der UEFA Champions League. Im Alter von 17 Jahren und 195 Tagen traf er am 1. Oktober 1997 bei der 1:5-Niederlage von Olympiacos bei Rosenborg.

• Lionel Messi erzielte als erster Spieler fünf Tore in einem Spiel. Beim 7:1 des FC Barcelona gegen Bayer Leverkusen am 7. März 2012 war er fünf Mal erfolgreich. Am 21. Oktober 2014 zog Shakhtar Donetsks Luiz Adriano mit Messi gleich, als er beim 7:0-Erfolg bei BATE Borisov ebenfalls fünf Tore erzielen konnte. Elf weitere Spieler, darunter auch Messi, trafen je vier Mal in einem Spiel, zuletzt Cristiano Ronaldo für Real Madrid CF am sechsten Spieltag der Saison 2015/16.

• Cristiano Ronaldo stellte 2015/16 mit elf Treffern einen neuen Torrekord in der Gruppenphase der UEFA Champions League auf und übertraf somit seinen eigenen Bestwert von neun Toren aus der Saison 2013/14, den Luiz Adriano 2014/15 egalisieren konnte. Lionel Messi markierte 2016/17 zehn Treffer, Zlatan Ibrahimović (2013/14), Ruud van Nistelrooy (2004/05), Filippo Inzaghi und Hernán Crespo (beide 2002/03) folgen mit acht Toren.

• Messi erzielte am dritten Spieltag 2016/17 seinen siebten Dreierpack in der Königsklasse, Ronaldo konnte im Halbfinale 2016/17 gleichziehen.

• Barcelona hat 18 Gruppensiege verbucht, drei mehr als Real Madrid und vier mehr als Manchester United und der FC Bayern München.

• Der FC Bayern München (2. April 2013 bis 27. November 2013) und Real Madrid (23. April 2014 bis 18. Februar 2015) halten mit zehn Siegen in Folge den Rekord in der UEFA Champions League. Damit wurde die bisherige Bestmarke von neun, die Barcelona zwischen dem 18. September 2002 und dem 18. Februar aufgestellt hatte, übertroffen.

• Sechs Teams haben es geschafft, in der Gruppenphase der UEFA Champions League sechs Siege in Folge zu erzielen: Milan (1992/93), Paris Saint-Germain (1994/95), Spartak Moskva (1995/96), Barcelona (2002/03, erste Gruppenphase) und Real Madrid (2011/12 sowie 2014/15).

• 19 Mannschaften haben bisher eine Gruppenphase der UEFA Champions League ohne einen einzigen Punkt abgeschlossen, zuletzt Club Brugge KV und GNK Dinamo Zagreb in der Saison 2016/17.

• Borussia Dortmund stellte mit 21 Toren in der Gruppenphase 2016/17 einen neuen Rekord auf. Der Bestwert lag davor bei 20 Toren - Manchester United (1998/99), FC Barcelona (2011/12) und Real Madrid (2013/14) hatten diesen inne.

• Nur Deportivo La Coruña (2004/05), Maccabi Haifa FC (2009/10) und Dinamo Zagreb (2016/17) haben es vollbracht, in der Gruppenphase keinen einzigen Treffer zu erzielen.

• BATE Borisov kassierte 2014/15 insgesamt 24 Gegentore in der Gruppenphase, was einen neuen Rekord darstellte. Legia Warszawa hat diesen Rekord 2016/17 eingestellt. Vorher stand dieser Wert bei 22 und wurde gemeinsam von Dinamo Zagreb (2011/12) und Nordsjælland (2012/13) gehalten; 2015/16 kassierte Malmö FF 21 Gegentore.

• Noch nie hat es ein Team geschafft, ohne Gegentreffer die Gruppenphase der UEFA Champions League abzuschließen. Milan (1992/93), Ajax (1995/96), Juventus (1996/97 und 2004/05), Chelsea (2005/06), Liverpool (2005/06), Villarreal (2005/06), Manchester United (2010/11), Monaco (2014/15) und Paris Saint-Germain (2015/16) ließen jeweils nur einen Gegentreffer zu.

• Vor dem 3:1-Erfolg gegen Sporting Lissabon am sechsten Spieltag der Saison 2006/07 war Spartak Moskva saisonübergreifend 22 Spiele in der Königsklasse ohne Sieg und stellte damit einen Rekord auf, den der FC Steaua Bucureşti am sechsten Spieltag der Saison 2013/14 mit 23 Partien ohne Sieg übertraf.

• Der RSC Anderlecht hält den unerwünschten Rekord für die meisten Niederlagen in Folge in diesem Wettbewerb (ab der Gruppenphase), zwischen Dezember 2003 und November 2005 wurden zwölf Partien verloren. Dahinter folgt GNK Dinamo Zagreb mit elf Niederlagen in Folge (2x), von September 2011 bis Dezember 2012 und ab dem 29. September 2015.

• Die niedrigste Punktzahl, die einer Mannschaft je zum Weiterkommen in einer Gruppenphase gereicht hat, sind sechs Zähler. Zenit schaffte dieses Kunststück 2013/14 und AS Roma 2015/16. Seit der Einführung der Drei-Punkte-Regel in der Saison 1995/96 hatten es acht andere Mannschaften schon mit je sieben Zählern geschafft: Legia Warszawa (1995/96), Dynamo Kyiv (1999/2000), Liverpool (2001/02), Lokomotiv Moskva und der spätere Finalist Juventus (beide 2002/03) sowie die Rangers, Werder Bremen (2005/06) und der FC Basel (2014/15)

• Der SSC Napoli qualifizierte sich 2013/14 trotz zwölf Punkten nicht für das Achtelfinale. So viele Punkte hatte eine Mannschaft noch nie, die in der Gruppenphase gescheitert ist. Dynamo Kyiv (1999/2000), Borussia Dortmund (2002/03 - beide in der zweiten Gruppenphase), PSV Eindhoven (2003/04), Olympiacos und Dynamo Kyiv (beide 2004/05), Werder Bremen (2006/07), Manchester City (2011/12), Chelsea und CFR 1907 (beide 2012/13), Benfica (2013/14) und der FC Porto (2015/16) schafften es mit zehn Punkten nicht.

• Nur zwei Teams haben je die UEFA Champions League im eigenen Land gewonnen: Borussia Dortmund (1997, Finale in München) und Juventus (1996, Finale in Rom). Manchester United verlor 2011 das Endspiel in London, zwölf Monate später erlitt der FC Bayern München dasselbe Schicksal in der heimischen Fußball Arena München.

http://de.uefa.com/news/newsid=586127.html#fakten+wettbewerbs

2017-10-16T02:17:27:209

Fakten zu den Mannschaften Nur dieses Kapitel

FC Spartak Moskva
Gegründet: 1922
Spitzname:
Narodnaya Komanda (Volksklub)

Siege in UEFA-Vereinswettbewerben (Finalteilnahmen in Klammern)
• Keine

Nationale Titel (letzte Erfolge in Klammern)
Meisterschaft: 22 (2017)
Nationaler Pokal: 13 (2003)

Europapokal-Bilanz der letzten zehn Jahre (UEFA Champions League, wenn nicht anders angegeben)
2016/17:
UEFA Europa League, dritte Qualifikationsrunde
2015/16: In keinem UEFA-Vereinswettbewerb vertreten
2014/15: In keinem UEFA-Vereinswettbewerb vertreten
2013/14: UEFA Europa League, Play-offs
2012/13: Gruppenphase
2011/12: UEFA Europa League, Play-offs
2010/11: UEFA Europa League, Viertelfinale (nach dem Aus in der Gruppenphase der UEFA Champions League)
2009/10: In keinem UEFA-Vereinswettbewerb vertreten
2008/09: UEFA-Pokal, Gruppenphase (nach dem Aus in der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League)
2007/08: UEFA-Pokal, Runde der letzten 32 (nach dem Aus in der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League)

Rekorde
UEFA-Vereinswettbewerbe
• Höchster Heimsieg
5:0 gegen BK Häcken
20.09.07, UEFA-Pokal, erste Runde, Hinspiel

• Höchster Auswärtssieg
5:0:
Viermal, zuletzt bei PFC Litex Lovech
12.08.98, UEFA Champions League, zweite Qualifikationsrunde, Hinspiel

• Höchste Heimniederlage
2:5
gegen den FC Porto
14.04.11, UEFA Europa League, Viertelfinale, Rückspiel
1:4 gegen den FC Dynamo Kyiv
13.08.08, UEFA Champions League, dritte Qualifikationsrunde, Hinspiel
0:3:
Fünfmal, zuletzt gegen den FC Barcelona
20.11.12, UEFA Champions League, Gruppenphase

• Höchste Auswärtsniederlage
0:5 bei Liverpool FC
02.10.02, UEFA Champions League, erste Gruppenphase

UEFA Champions League (ab der Gruppenphase)
• Höchster Heimsieg
4:1:
Zweimal, zuletzt gegen Arsenal FC
22.11.00, zweite Gruppenphase
3:0:
Zweimal, zuletzt gegen MŠK Žilina
28.09.10, Gruppenphase

• Höchster Auswärtssieg
3:0 bei Sporting Clube de Portugal
17.10.00, erste Gruppenphase

• Höchste Heimniederlage
0:3: Viermal, zuletzt gegen den FC Barcelona (siehe oben für Details)

• Höchste Auswärtsniederlage
0:5 bei Liverpool FC (siehe oben für Details)

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=610099.html#fakten+klub+spartak

2017-10-18T16:11:36:837

Legende

GESAMT-STATISTIK
Die Gesamt-Statistik der Vereine, die an einem UEFA-Vereinswettbewerb teilnehmen.

UEFA-Vereinswettbewerbe:
Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in den einzelnen UEFA-Wettbewerben - im Pokal der europäischen Meistervereine, in der UEFA Champions League, in der UEFA Europa League, im Europapokal der Pokalsieger, im UEFA-Superpokal, dem UEFA Intertoto Cup und dem Europa/Südamerika-Pokal - gelten. Der Messestädte-Pokal sowie der Superpokal 1972 werden nicht in der Statistik erfasst, da beide kein UEFA-Wettbewerb waren. Die FIFA-Klubweltmeisterschaft ist nicht eingeschlossen.

Unparteiische

UCL: Alle seit der Saison 1992/93 in der UEFA Champions League geleiteten Spiele, von der Gruppenphase bis zum Finale. Begegnungen, bei denen der Schiedsrichter als vierter Offizieller im Einsatz war, sind hier nicht aufgeführt. Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in diesem Wettbewerb gelten.

UEFA: Alle in einem UEFA-Vereinswettbewerb geleiteten Spiele, inklusive den Qualifikationsspielen. Begegnungen, bei denen der Schiedsrichter als vierter Offizieller im Einsatz war, sind hier nicht aufgeführt. Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in diesem Wettbewerb gelten.

Wettbewerbe

Klubwettbewerbe
  • UCL: UEFA Champions League
  • ECCC: Pokal der europäischen Meistervereine
  • UEL: UEFA Europa League
  • UCUP: UEFA-Pokal
  • UCWC: Pokal der Pokalsieger
  • SCUP: UEFA-Superpokal
  • UIC: UEFA Intertoto Cup
  • ICF: Inter-Cities Fairs Cup
Nationalmannschaftswettbewerbe
  • EURO: UEFA-Europameisterschaft
  • WM: FIFA-Weltpokal
  • CONFCUP: FIFA Konföderationen-Pokal
  • Freunds: Testspiele
  • Freunds U21: U21-Freundschaftsspiele
  • U21: UEFA-U21-Europameisterschaft
  • U17: U17-Europameisterschaft
  • U16: UEFA-U16-Europameisterschaft
  • U19: U19-Europameisterschaft
  • U18: U18-Europameisterschaft
  • WWC: FIFA Frauen-WM
  • WCHAMP: UEFA-Europameisterschaft für Frauen

Wettbewerbsphasen

  • Fin.: Finale
  • GP: Gruppenphase
  • GP1: Erste Gruppenphase
  • GP2: Zweite Gruppenphase
  • QR3: Dritte Qualifikationsrunde
  • 1. Rd.: 1. Runde
  • R2: Zweite Runde
  • R3: Dritte Runde
  • R4: Vierte Runde
  • VR: Vorrunde
  • HF: Halbfinale
  • VF: Viertelfinale
  • AF: Achtelfinale
  • QR: Qualifikationsrunde
  • SF: Sechzehntelfinale
  • 1. QR: Erste Qualifikationsrunde
  • 1: Hinspiel
  • 2. QR: Zweite Qualifikationsrunde
  • 2: Rückspiel
  • Endr.: Endrunde
  • PO: Play-offs
  • ER: Eliterunde
  • WS: Wiederholungsspiel
  • Sp. Pl. 3: Spiel um den 3. Platz
  • PO - ER: Play-off-Spiele zur Endrunde
  • GP Endr.: Gruppenphase - Endrunde

Weitere Abkürzungen

  • (n.V.): Nach Verlängerung
  • elf: Strafstöße
  • Nr.: Nummer
  • ET: Eigentor
  • AT: Entscheidung aufgrund der Auswärtstore
  • E: Elfmeter
  • ges: Gesamtergebnis
  • Sp.: Anzahl Spiele
  • E: Einsätze
  • Pos.: Position
  • Wettb.: Wettbewerb
  • Pkt.: Punkte
  • U: Remis
  • R: Platzverweis (Rote Karte)
  • Geb.: Geburtsdatum
  • Erg: Ergebnis
  • Verl.: Verlängerung
  • sg: Spiel mittels "Silver Goal" entschieden
  • KT: Kassierte Tore
  • l: Spiel durch Losentscheid entschieden
  • ET: Erzielte Tore
  • S: Siege
  • gg: Spiel mittels "Golden Goal" entschieden
  • G: Verwarnung (Gelbe Karte)
  • N: Niederlagen
  • G/R: Gelb-Rote Karte
  • Nat.: Nationalität
  • N/A: Nicht anwendbar
  • f: Niederlage am grünen Tisch

Statistiken

  • -: Ausgewechselte Spieler
  • +: Eingewechselte Spieler
  • *: Des Feldes verwiesene Spieler
  • +/-: Ein- und ausgewechselte Spieler

Kader

  • D: Disziplinar-Informationen
  • *: Falls bestraft im nächsten Spiel gesperrt
  • G: Gesperrt
  • UCLQ: Anzahl Einsätze in der Qualifikation und den Play-offs der aktuellen UEFA-Champions-League-Saison.
  • UCL: Anzahl Einsätze in der aktuellen Saison der UEFA Champions League ab der Gruppenphase bis zu diesem Spieltag
  • UCL: Anzahl Einsätze in der UEFA Champions League ab der Saison 1992/93, ab der Gruppenphase
  • UEFA: Anzahl Einsätze in UEFA-Klubwettbewerbsspielen, einschließlich Qualifikation
  • Haftungsausschluss: Die UEFA hat die Informationen in diesem Dokument vor der Veröffentlichung sorgfältig überprüft. Dennoch kann für die Exaktheit, die Verlässlichkeit und die Vollständigkeit keine Garantie gegeben werden (einschließlich der Verantwortung gegenüber Dritten). Deshalb kann die UEFA auch nicht für den Gebrauch oder die Interpretation der hier befindlichen Informationen haftbar gemacht werden. Mehr Informationen können im Reglement des Wettbewerbs auf der Internetseite UEFA.com aufgerufen werden.