Tagesordnung der UEFA-Exekutivkomiteesitzung in Nyon

Die UEFA EURO 2020 und die erste Ausgabe der UEFA Nations League stehen auf der Tagesordnung der letzten UEFA-Exekutivkomiteesitzung des Jahres.

Die UEFA Nations League steht auf der Tagesordnung der Exekutivkomiteesitzung.
Die UEFA Nations League steht auf der Tagesordnung der Exekutivkomiteesitzung. ©UEFA.com

043 - Genehmigung des Auslosungsverfahrens der UEFA Nations League

Das UEFA-Exekutivkomitee wird am Donnerstag, 7. Dezember um 10.00 Uhr Ortszeit im Haus des europäischen Fußballs in Nyon, Schweiz, seine nächste Sitzung abhalten.

Die wichtigsten Punkte auf der Tagesordnung:

  • UEFA EURO 2020:
    • Bestätigung oder Ersetzung des Spielorts Brüssel
    • Losentscheid zur Festlegung der Städtepaare
    • Wahl des Eröffnungsspielorts – Bewerberstädte sind: Amsterdam, Brüssel, Glasgow, Rom und St. Petersburg
  • Prozedere für die Auslosung und die Erstellung des Spielplans der Ligaphase der UEFA Nations League 2018/19
  • Wahl des Ausrichters der Endphase des UEFA-Futsal-Pokals 2018

Nach der Sitzung findet etwa um 17.00 Uhr MEZ eine Medienkonferenz mit UEFA-Präsident Aleksander Čeferin statt, die live auf UEFA.com gestreamt wird.

Medienvertreter, die an der Medienkonferenz teilnehmen möchten, werden gebeten, die UEFA per E-Mail an media.accreditations@uefa.ch mit dem Betreff „UEFA Executive Committee Nyon“ bis spätestens Dienstag, 5. Dezember 2017, 12.00 Uhr MEZ zu informieren.

Die nächste Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees findet am 25. Februar 2018, einen Tag vor dem 42. Ordentlichen UEFA-Kongress, in Bratislava, Slowakei, statt.

Oben