Warum investiert die UEFA in Ausbildung?

Die UEFA investiert in Ausbildung, damit die Fußballfamilie bei der Entwicklung des Sports auf Fachwissen und Erfahrung zurückgreifen kann. Wir zeigen, von welchen Initiativen die UEFA und der europäische Fußball profitiert.

UEFA-Ausbildung
UEFA-Ausbildung ©UEFA.com

Warum investiert die UEFA in Ausbildung? Die Antwort ist sehr einfach.

Die Leitung und Organisation im modernen Fußball ist eine Herausforderung. Die bestehenden Infrastrukturen und Mechanismen sind komplex, so dass es professionelles und qualifiziertes Personal benötigt, um den Fußball in Europa zu führen und weiterzuentwickeln.

Die UEFA ist stark an dem langfristigen Wohlergehen des europäischen Fußballs interessiert. Zu der Mission, die Sportart auf diesem Kontinent zu fördern, gehört auch die Entwicklung und Ausbildung von Menschen, die auf allen Ebenen innerhalb der Fußballfamilie arbeiten.

Für Mitarbeiter von Fußball-Organisationen, ehemalige Spieler, Trainer, Schiedsrichter, etc. schafft die UEFA Möglichkeiten, sich auf persönlicher und professioneller Ebene weiterzuentwickeln.

Wir arbeiten mit der akademischen Gemeinschaft eng zusammen, um eine Reihe von Initiativen und Programmen voranzutreiben, von denen die UEFA und der europäische Fußball stark profitieren.

Dies sind unsere wichtigsten Programme:

- Executive Master in Sports Governance (MESGO): Weiterbildung für Führungspersönlichkeiten im Sport
- UEFA Executive Master für Nationalspieler (UEFA MIP): Hilft ehemaligen Nationalspielern bei dem Übergang zu einer Karriere als Fußballfunktionär
- UEFA-Zertifikat im Fußballmanagement (UEFA CFM): Bringt Mitarbeiter von Nationalverbänden und Interessensvertretern auf den neuesten Stand im Bereich Fußballmanagement
- Fußball-Rechtsprogramm der UEFA (UEFA FLP): Entworfen für Rechtsspezialisten die mehr über Details in Sachen Fußballrecht wissen wollen
- UEFA-Programm Frauen in Fußball-Führungspositionen (UEFA WFLP): Trainingsprogramm für Frauen, die leitende Rollen im Fußball übernehmen wollen
- UEFA-Forschungsstipendien-Programm (UEFA RGP): Unterstützt Projekte, die sich direkt mit Themen des europäischen Fußballs befassen

Die UEFA ist überzeugt, dass der Fußball seinen Wachstum und die Entwicklung nur beibehalten kann, wenn man in die Menschen investiert, die im Fußball arbeiten. Die Ausbildungsinitiativen zeigen bereits positive Auswirkungen.