Ertragreiche Gespräche in Kroatien

Bei Gesprächen zwischen UEFA-Präsident Aleksander Čeferin und Davor Šuker, Präsident des Kroatischen Fußballverbands, ging es unter anderem um das Thema Stadionsicherheit.

Aleksander Čeferin und Davor Šuker in Zagreb
Aleksander Čeferin und Davor Šuker in Zagreb ©HNS

UEFA-Präsident Aleksander Čeferin hat sich in Zagreb mit Davor Šuker, Präsident des Kroatischen Fußballverbands (HNS), getroffen.

Bei den freundschaftlichen und konstruktiven Gesprächen ging es hauptsächlich um die Stadionsicherheit in Kroatien.

UEFA-Präsident Aleksander Čeferin und die kroatischen Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarović
UEFA-Präsident Aleksander Čeferin und die kroatischen Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarović©HNS

Bei dem Austausch wurden potenzielle Verbesserungen der relevanten Infrastruktur sowie die Bedeutung von staatlicher und regionaler Unterstützung bei den Plänen für den Bau eines neuen kroatischen Nationalstadions beleuchtet.

Diese Themen wurden weiter intensiviert, als sich Čeferin und Šuker anschließend mit der kroatischen Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarović und Ministerpräsident Andrej Plenković trafen.

Oben