Auftritt von Tayanna bei der Eröffnungsfeier zum Endspiel der UEFA Women’s Champions League

Für die ukrainische Sängerin geht mit dem Auftritt vor dem Finale der UEFA Women’s Champions League „ein Traum in Erfüllung“.

Tayanna wird beim Finale der UEFA Women’s Champions League auftreten.
Tayanna wird beim Finale der UEFA Women’s Champions League auftreten. ©UEFA.com

Die UEFA hat bekanntgegeben, dass der ukrainische Popstar Tayanna bei der Eröffnungsfeier zum Endspiel der UEFA Women’s Champions League am Donnerstag, 24. Mai in Kiew auftreten wird.

Die 33-jährige Sängerin und Songwriterin, die aus der westukrainischen Stadt Tscherniwzi stammt, hat sich in den letzten Jahren zu einem der größten Musikstars des Landes entwickelt und hat mit dem renommierten Produzenten und Regisseur Alan Badojew sowie mit Künstlern wie Dan Bălan, Arash und Lara Fabian zusammengearbeitet.

Das Album „Trimai Mene“ (behalte mich) trug Tayanna viel künstlerisches Lob ein und wurde als bestes ukrainisches Album 2017 ausgezeichnet. Ihre Single Schkoda (schade) verzeichnete über drei Millionen Ansichten auf YouTube, und bei den M1 TV Channel Music Awards gewann sie den prestigeträchtigen ukrainischen Preis für den Durchbruch des Jahres.

„In meinem Heimatland vor einem so wichtigen Event auftreten zu dürfen, ist ein Traum, der in Erfüllung geht“, so Tayanna. „Ich freue mich sehr darauf, eine tolle Show zu zeigen und Teil eines solchen Spektakels zu sein – das ist eine einmalige Chance für mich.“

Tayannas Auftritt wird wenige Minuten vor Spielbeginn über die Bühne gehen und von ca. 30 Tänzerinnen und Tänzern begleitet. Unmittelbar vor dem Anpfiff wird außerdem die Botschafterin des diesjährigen Endspiels der UEFA Women’s Champions League, die ukrainische Nationalspielerin Ija Andruschtschak, den Pokal aufs Spielfeld bringen.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass Tayanna beim Finale der UEFA Women’s Champions League auftritt,“ sagte die Leiterin der UEFA-Abteilung Frauenfußball, Nadine Keßler, die den Wettbewerb 2010 mit Turbine Potsdam sowie 2013 und 2014 mit dem VfL Wolfsburg selber gewonnen hat. „Der Frauenfußball befindet sich in der Ukraine in einer Entwicklungsphase und wir hoffen, dass Tayanna neue Zuschauerinnen anziehen wird, die diesen wunderbaren Sport entdecken, sich inspirieren lassen und selber Fußballerinnen werden wollen.“

Das diesjährige Endspiel der UEFA Women’s Champions League findet am 24. Mai im Waleri-Lobanowski-Stadion in Kiew statt; die Finalisten heißen VfL Wolfsburg und Olympique Lyon. Tickets kosten zwischen UAH 70 (ca. EUR 2.35) und UAH 100 (EUR 3.20) und sind über folgenden Link erhältlich: https://esport.in.ua/en/UWCLF2018

Oben