Slowenien im Rampenlicht – UEFA Direct 174 jetzt erhältlich

Sloweniens Fußball auf der Überholspur – die neueste Ausgabe des offiziellen UEFA-Magazins befasst sich mit den Zukunftsplänen des Futsal-EM-Ausrichters.

©UEFA

Das Ausrichterland der UEFA Futsal EURO, Slowenien, steht in der aktuellen Ausgabe von UEFA Direct, dem offiziellen Magazin der UEFA, im Fokus.

Der slowenische Fußball hat für seine Zukunft große Ideen. In der Reportage erfahren Sie mehr über die spannenden Zeiten, die auf den Slowenischen Fußballverband zukommen, der mehrere Förderprogramme auf die Beine gestellt hat, um Jugendlichen mehr Möglichkeiten zum Fußballspielen zu geben. Zudem können Sie nachlesen, wie der Verband die nationale Meisterschaft aufwerten will.      

„Für Homosexuelle sollte es selbstverständlich sein, Fußball zu spielen.“ Diese Aussage des englischen Fußballers Liam Davies fasst die zentralen Werte der UEFA-Kampagne #EqualGame für Vielfalt, Inklusion und Zugang zum Fußball für alle bestens zusammen. In Wort und Bild gibt Liam Einblick in sein Leben als Fußballer. Sein weiser Ratschlag an anderer homosexuelle Spieler: „Mach dir nicht zu viele Sorgen, sei einfach du selbst.“

Rund 320 Millionen Menschen weltweit, fast ausschließlich Männer, leiden an einer Farbsehschwäche. UEFA Direct zeigt verschiedene mögliche Maßnahmen zur Inklusion der Betroffenen im Fußball auf.

Beim Zurückdenken an die EM-Endrunde der Frauen 2017 in den Niederlanden kommen schöne Erinnerungen auf. Die Rubrik The Technician enthält die Schlussflgerungen aus der Endrunde, die den Frauennationaltrainern und anderen Experten bei der UEFA-Konferernz im November in Amsterdam präsentiert wurden.

Ebenfalls in UEFA Direct Nr. 174:

•    ASSIST – das neue Programm der UEFA, um den Fußball weltweit zu fördern

•    UEFA-Exekutivkomiteesitzung in Nyon

•    neue berufliche Herausforderungen für ehemalige Elite-Fußballer dank dem UEFA-Master-Studienkurs für Nationalspieler (MIP)

•    UEFA-Vizepräsident Reinhard Grindel über seine Liebe zum Fußball

UEFA Direct Nr. 174 ist auf Deutsch, Englisch und Französisch verfügbar.

Oben