UEFA Nations League im Fokus – UEFA Direct 172 erschienen

Der neue Nationalmannschaftswettbewerb der UEFA und die niederländische Europameistertrainerin Sarina Wiegman stehen im Mittelpunkt der neusten Ausgabe des offiziellen UEFA-Magazins.

Lesen Sie den vollständigen Artikel in der neusten Ausgabe von UEFA Direct (die in der Rubrik „Medien“ heruntergeladen werden kann).
Lesen Sie den vollständigen Artikel in der neusten Ausgabe von UEFA Direct (die in der Rubrik „Medien“ heruntergeladen werden kann). ©UEFA.com

Der Start der UEFA Nations League rückt näher – in UEFA Direct erfahren Sie alles über den spannenden neuen europäischen Nationalmannschaftswettbewerb.

In der neusten Ausgabe des offiziellen UEFA-Magazins werden Format, Spielkalender und Zweck des im September 2018 beginnenden Wettbewerbs erläutert.

UEFA Direct zeigt auf, wie die UEFA Nations League den Wunsch der UEFA und ihrer 55 Mitgliedsverbände widerspiegelt, die Stellung des Nationalmannschaftsfußballs zu verbessern, der eine Quelle des Stolzes und der sportlichen Identität eines Landes ist.

Mit der UEFA Women’s EURO 2017 bleibt ein weiterer großer Nationalmannschaftswettbewerb in positiver Erinnerung. In der Rubrik The Technician trifft UEFA Direct die Trainerin der Niederlande, Sarina Wiegman, die ihr Team im August im eigenen Land zum ersten EM-Titel geführt hat.

„Wir haben die Leute begeistert“, sagte Wiegman in einem ausführlichen Interview über den niederländischen Triumph. „Das ist es, was der Frauenfußball braucht.“

Mit einem Bericht über die Entwicklung in Österreich widmet sich UEFA Direct einem weiteren Aspekt im Frauenfußball. Die ÖFB-Frauen hatten bei der Women’s EURO das Halbfinale erreicht, was eine enorme Leistung für ein Land bedeutet, das seine Zukunft sorgfältig plant und auf weitere Erfolge hofft.

Außerdem werden die positiven Auswirkungen der internationalen UEFA-Förderturniere beleuchtet, in deren Rahmen junge Fußballerinnen entscheidende Unterstützung für ihre sportliche Karriere erhalten.

Ferner enthält die Ausgabe Nr. 172 einen Rückblick auf den außerordentlichen UEFA-Kongress im September in Genf, bei dem die Beziehungen zwischen der UEFA und den europäischen Interessenträgern im Fußball durch die Bestätigung von zwei Vertretern der Europäischen Klubvereinigung (ECA) als Vollmitglieder im UEFA-Exekutivkomitee und die Gewährung eines Sitzes im Exekutivkomitee für den Verein der europäischen Berufsfußballligen (EPFL) weiter intensiviert wurden.

Die positiven Auswirkungen der neuen UEFA-Kampagne #EqualGame zur Förderung von Vielfalt, Inklusion und Zugang zum Fußball für alle sind bereits deutlich zu spüren.

In diesem Monat richtet UEFA Direct die Scheinwerfer auf die junge Fußballerin Zehra Badem aus Berlin, die erzählt, warum ihr Fußball einfach alles bedeutet: „Wenn Jungen Ballett tanzen können, warum können Mädchen dann nicht Fußball spielen?“

Ebenfalls in UEFA Direct Nr. 172:

• Finanzielle Ausschüttung für die Klubwettbewerbe 2016/17
• Stadionsicherheit im Blickpunkt bei der jüngsten UEFA-EU-Konferenz in München
• UEFA-Forschungsstipendienprogramm – Förderung und Schutz der Menschenrechte im Fußball
• UEFA-Exekutivkomitee bestimmt Austragungsorte der europäischen Klubwettbewerbsendspiele 2019
• Neuigkeiten und Ansichten aus den UEFA-Mitgliedsverbänden

UEFA Direct 172 ist auf Deutsch, Englisch und Französisch verfügbar.