Kasachstan-Legende Timur Segizbayev verstorben

Timur Segizbayev, ein gefeierter Fußballheld in Kasachstan sowie als Spieler und Trainer für Kairat Almaty aktiv, ist im Alter von 76 Jahren gestorben.

Timur Segizbayev feierte mit Kairat Almaty große Erfolge
Timur Segizbayev feierte mit Kairat Almaty große Erfolge ©Eduard Gavrish

Kasachstan betrauert den Tod von Fußballlegende Timur Segizbayev, der im Alter von 76 Jahren gestorben ist.

Segizbayev absolvierte in seiner Karriere, die als Teenager begann und 1970 endete, über 200 Partien für einen Klub: Kairat Almaty.

Im Anschluss arbeitete er als Trainer bei Automobilist Kyzylorda, Shakhter Karagandy und Kairat Almaty. Nach sechs Jahren bei Kairat wurde er Nationaltrainer des Südjemen.

Segizbayev kehrte dann zu Kairat zurück und führte den Klub 1986 in der sowjetischen Meisterschaft auf einen beeindruckenden siebten Platz. Eine von Kairats Akademien trägt seinen Namen.

Von 1994 bis 1996 war er zudem Präsident des früheren Fußballverbandes der Republik Kasachstan (FARK).

Oben