Bewerbungsverfahren für 2020 auf der Agenda

Das Bewerbungsverfahren für die UEFA EURO 2020 sowie die Wahl der Gastgeber für den UEFA-Superpokal 2014 und 2015 stehen am Samstag beim Meeting des UEFA-Exekutivkomitees in Kyiw auf der Agenda.

Das UEFA-Exekutivkomitee bei einem seiner Meetings
Das UEFA-Exekutivkomitee bei einem seiner Meetings ©UEFA.com

Während eine denkwürdige UEFA EURO 2012 langsam zum Ende kommt, wird das UEFA-Exekutivkomitee, unter dem Vorsitz von UEFA-Präsident Michel Platini, am Samstag bei einem Meeting in Kyiw von dem Turnier in Polen und der Ukraine Bilanz ziehen und auf zukünftige Endrunden blicken.

Das Komitee wird über die Verteilung von Solidaritätszahlungen aus dem gegenwärtigen Turnier an die Klubs diskutieren. Die Vereine werden von den Einnahmen bei der UEFA EURO 2012 einen aufgestockten Betrag erhalten - als Anerkennung für den Beitrag, den sie für den Erfolg des Turniers leisten.

Auf der Agenda stehen auch das Bewerbungsverfahren sowie der zeitliche Ablauf für die UEFA EURO 2020. Im letzten Monat hatte die UEFA angekündigt, dass einige Verbände ihr Interesse geäußert haben, das Turnier in acht Jahren organisieren zu wollen.

Die UEFA wird jetzt einen formalen Prozess in Bewegung setzen, damit jeder der 53 Mitgliedsverbände seine Kandidatur übermitteln kann - unabhängig davon ob sie bereits frühzeitig Interesse signalisiert hatten, das Turnier mit 24 Mannschaften auszurichten.

Auf Klubfußballebene wird das Exekutivkomitee darüber entscheiden, wer den UEFA-Superpokal 2014 und 2015 austragen wird. Im Juni 2011 hatte das Komitee entschieden, das Spiel - zwischen dem amtierenden Gewinner der UEFA Champions League sowie dem Titelträger der UEFA Europa League - an einen neuen Spielort zu vergeben. Das Prager Eden-Stadion ist Gastgeber der Partie 2013. Das Match, das den Start der neuen Europapokal-Saison einläutet, wird seit 1998, als nur noch eine Partie ausgetragen wurde, jährlich in Monaco ausgetragen.

Außerdem müssen die Regularien für folgende Turniere 2012/13 abgesegnet werden: UEFA-U17-Europameisterschaft, UEFA-U19-Europameisterschaft, UEFA-U17-Europameisterschaft für Frauen sowie UEFA-U19-Europameisterschaft für Frauen. Auch über Format und Regularien der UEFA-Futsal-Europameisterschaft 2012/14 muss abgestimmt werden.

Am Samstag wird der UEFA-Präsident zudem auf der EURO-Abschlusspressekonferenz im Olympiastadion von Kyiw, am Sonntag Schauplatz des Endspiels zwischen Spanien und Italien, seine Sicht über die UEFA EURO 2012 sowie über die Beratungen des Exekutivkomitees kundtun.

Oben