Mastercard erneuert Partnerschaft für die UEFA Champions League

Mastercard schließt neuen Sponsoringvertrag mit der UEFA zur Verlängerung der Partnerschaft im Rahmen der UEFA Champions League für den Zyklus 2018-21.

©UEFA.com

Die UEFA hat heute bekanntgegeben, dass die seit 1994 bestehende Partnerschaft mit Mastercard, einem der weltweit führenden Kreditkarten- und Technologieunternehmen, im Rahmen der UEFA Champions League für den neuen Zyklus 2015-18 verlängert wird. Die Vereinbarung beinhaltet auch Sponsoringrechte am UEFA-Superpokal 2018, 2019 und 2020.

Seit über 20 Jahren unterstützt Mastercard den Königswettbewerb des europäischen Klubfußballs und hat in dieser Zeit den Fans weltweit unbezahlbare Erlebnisse verschafft. Im kommenden Zyklus wird Mastercard weiterhin Kindern aus der ganzen Welt die Möglichkeit bieten, einmal im Leben bei einem Champions-League-Spiel als Spielerbegleitkind einen der größten Fußballstars vor dem Anpfiff aufs Feld zu begleiten.

Guy-Laurent Epstein, Marketingdirektor der UEFA Events SA, begrüßte die Vertragsverlängerung:

„Erfolgreiche Partnerschaften entstehen nur aus langfristigen Bindungen, und wir freuen uns, unsere Beziehung mit Mastercard ein weiteres Mal verlängern zu können. Die Verbindung mit einer globalen Marke wie Mastercard birgt für die UEFA zahlreiche Vorteile und Gelegenheiten, und wir sind begeistert von der Möglichkeit, unsere ausgezeichneten Beziehungen mit einem führenden Technologieunternehmen wie Mastercard fortzusetzen in einer Zeit, in der der digitale Bereich im Hinblick auf die globale Zuschauerbindung mehr und mehr an Bedeutung gewinnt.“

Javier Perez, Präsident von Mastercard Europe, erklärte: „Wir sind sehr stolz darauf, unsere langjährige Unterstützung als Sponsor der UEFA Champions League fortsetzen zu können. Sportgroßveranstaltungen sind für uns ein ausgezeichnetes Instrument, um Fans rund um den Globus direkt ihre Leidenschaft näherzubringen. Wir werden auch weiterhin innovative Möglichkeiten zur Schaffung von Geschäftschancen für unsere Partner anbieten. In unserem 24. Jahr als offizieller Sponsor freuen wir uns darauf, beim UEFA-Champions-League-Finale in Kiew weitere unbezahlbare Momente zu erleben. Wir sind bereit, für mindestens drei weitere Jahre gemäß unserem neuen Motto ,Start Something Priceless‘ etwas Unbezahlbares zu beginnen!“

Im Rahmen des Verkaufsprozesses der Sponsoringrechte für die UEFA Champions League 2018-21 ist dies die vierte Partnerschaft, die verlängert werden konnte. Neben Heineken, Nissan und PepsiCo, die ihre Verlängerung bereits bestätigt haben, ist außerdem Santander als neuer Partner hinzugekommen. Der weltweite Verkauf sämtlicher Sponsoringrechte an den UEFA-Klubwettbewerben wird von der TEAM Marketing AG im Namen der UEFA abgewickelt.
 
Anmerkung für Redakteure:

Die UEFA Events SA ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der UEFA, die für die kommerziellen und operativen Belange von Veranstaltungen des Dachverbands des europäischen Fußballs geschaffen wurde.

TEAM Marketing sondiert derzeit den Markt nach Sponsoren für den nächsten Zyklus der UEFA Champions League und der UEFA Europa League.

Oben