Finalisten der UEFA Champions League geben Medientage bekannt

Die Finalisten der UEFA Champions League, Real Madrid und der FC Liverpool, haben Einzelheiten zu ihren Medientagen im Vorfeld des Endspiels im Olympiastadion von Kiew am Samstag, 26. Mai bekanntgegeben.

Die UEFA-Champions-League-Trophäe.
Die UEFA-Champions-League-Trophäe. ©Getty Images

Real Madrid und der FC Liverpool haben Einzelheiten zu ihren Medientagen im Vorfeld des Endspiels der UEFA Champions League im Olympiastadion von Kiew am Samstag, 26. Mai bekanntgegeben.

Real Madrid
Real Madrid wird seinen offenen Medientag am Dienstag, 22. Mai auf seinem Trainingsgelände in Valdebebas abhalten. Medienvertreter haben ab 9.00 Uhr Zutritt zum Gelände. Um 10.15 Uhr ist eine Medienkonferenz mit Trainer Zinédine Zidane angesetzt, gefolgt von einer vollständig zugänglichen Trainingseinheit um 11.00 Uhr. Nach dem Training stehen die Spieler den Medien in der Gemischten Zone zur Verfügung, wobei Inhaber von Übertragungsrechten an der UEFA Champions League die Möglichkeit zu Einzelinterviews haben. Ab 14.00 Uhr kann das Trainingsgelände im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Während des Medientags oder an einem der Tage davor kann zudem jederzeit eine Stadion- oder Museumsführung gebucht werden. Interessierte Medienvertreter sollten dies in der E-Mail für den Akkreditierungsantrag erwähnen.

Die Sendepartner der UEFA Champions League werden per Newsletter über das Akkreditierungsverfahren informiert. Alle übrigen Medien werden gebeten, ihre Anträge per E-Mail an prensa@realmadrid.es zu unterbreiten. Die Frist für die Anträge endet eine Woche vor der Veranstaltung. Der Antrag muss den Namen, die Organisation, die Funktion sowie Geburtsdatum und  ort des Antragstellers enthalten und die Pressekarte muss beigefügt sein.

FC Liverpool
Der offene Medientag des FC Liverpool findet am Montag, 21. Mai im Stadion an der Anfield Road statt. Der Tag beginnt um 11.00 Uhr mit einer offen zugänglichen Trainingseinheit, gefolgt von einer Medienkonferenz mit Trainer Jürgen Klopp und zwei Spielern. Währenddessen kann in einer Gemischten Zone Kontakt zu den Spielern aufgenommen werden, wobei die Inhaber von Übertragungsrechten an der UEFA Champions League die Möglichkeit zu eingehenderen Interviews haben.

Die Sendepartner der UEFA Champions League werden per Newsletter über das Akkreditierungsverfahren informiert. Alle übrigen Medien werden gebeten, ihre Anträge per E-Mail an accreditation@liverpoolfc.com zu unterbreiten. Die Frist für die Anträge endet eine Woche vor der Veranstaltung. Der Antrag muss den Namen, die Organisation, die Funktion sowie Geburtsdatum und -ort des Antragstellers enthalten und die Pressekarte muss beigefügt sein.

Das Endspiel

Ferner haben beide Endspielteilnehmer ihre Medienaktivitäten für Freitag, 25. Mai im Olympiastadion von Kiew bekanntgegeben. Der FC Liverpool wird seine Medienkonferenz um 17.15 Uhr abhalten, gefolgt von einer vollständig zugänglichen Trainingseinheit um 18.00 Uhr. Real Madrid wird seine Medienkonferenz um 19.15 Uhr abhalten, gefolgt von einer vollständig zugänglichen Trainingseinheit um 20.00 Uhr.

Alle Uhrzeiten sind in Ortszeit angegeben.

Oben