Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Auslosung der Play-offs der Futsal-WM

Veröffentlicht: Samstag, 11. Februar 2012, 12.13MEZ
Die Auslosung für die Play-offs ergab diese Duelle: Norwegen - Italien, Slowenien - Tschechische Republik, Aserbaidschan - Russland, Slowakei - Spanien, Ungarn - Serbien, Belarus - Portugal und Rumänien - Ukraine.
von Paul Saffer
aus Zagreb
Auslosung der Play-offs der Futsal-WM
FIFA Futsal World Cup play-off draw (Zagreb) ©Sportsfile
Veröffentlicht: Samstag, 11. Februar 2012, 12.13MEZ

Auslosung der Play-offs der Futsal-WM

Die Auslosung für die Play-offs ergab diese Duelle: Norwegen - Italien, Slowenien - Tschechische Republik, Aserbaidschan - Russland, Slowakei - Spanien, Ungarn - Serbien, Belarus - Portugal und Rumänien - Ukraine.

Spanien muss auf dem Weg zur FIFA-Futsal-WM in Thailand in diesem Herbst die Slowakei ausschalten. Das ergab die Auslosung im Sheraton Hotel in Zagreb.

Am Morgen des Endspiels der UEFA Futsal EURO 2012 in der kroatischen Hauptstadt wurde die Auslosung von Borislav Mihaylov vorgenommen, Mitglied des UEFA-Exekutivkomitees und Vorsitzender der UEFA-Futsal- und Strandfußballkommission. Russland, der Gegner der Spanier im Endspiel, trifft auf Aserbaidschan. Dieses Duell dürfte zugleich das härteste sein. Spanien holte 2000 und 2004 den Weltmeistertitel, musste sich aber 2008 im Endspiel Gastgeber Brasilien im Sechsmeterschießen geschlagen geben.

Italien, 2008 auf dem dritten Platz gelandet und 2004 im WM-Finale von den Spaniern besiegt, muss sich mit Norwegen auseinandersetzen, der einzigen Mannschaft, die es aus der Vorrunde in die Play-offs geschafft hat. Von den anderen drei Nationen, die bei der letzten WM vertreten waren, spielt Portugal gegen Belarus, die Tschechische Republik gegen Slowenien und die Ukraine gegen Rumänien. Außerdem bekommt es Serbien mit Ungarn zu tun.

Die Gruppensieger der Hauptrunde im Dezember - das sind Spanien, Italien, Serbien, Portugal, die Ukraine, die Tschechische Republik und Russland - treten zwischen dem 25. bis 28. März zunächst auswärts an. Die Rückspiele werden zwischen dem 8. und 11. April ausgetragen. Die sieben Play-off-Gewinner - damit nimmt eine europäische Mannschaft mehr als an der letzten Ausgabe teil - qualifizieren sich für die Endrunde mit insgesamt 24 Teams, die vom 2. bis 18. November 2012 in Thailand stattfindet.

Play-off-Auslosung (das erstgenannte Team hat zunächst Heimrecht)
Norwegen - Italien
Slowenien - Tschechische Republik
Aserbaidschan - Russland
Slowakei - Spanien
Ungarn - Serbien
Belarus - Portugal
Rumänien - Ukraine

Ergebnisse und Tabellen der Hauptrunde

Letzte Aktualisierung: 09.06.15 4.07MEZ

http://de.uefa.com/futsalworldcup/news/newsid=1749738.html#auslosung+play+offs+futsal+wm