Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Vorschau auf die Futsal-WM in Kolumbien

Veröffentlicht: Donnerstag, 8. September 2016, 13.21MEZ
Portugal, Russland, Italien, die Ukraine, Kasachstan, Aserbaidschan und Spanien vertreten Europa bei der FIFA-Futsal-Weltmeisterschaft. Wir nehmen die Herausforderer unter die Lupe.
von Paul Saffer
Vorschau auf die Futsal-WM in Kolumbien
Spanien gewann im Februar die UEFA Futsal EURO ©Sportsfile
 

Fotos

  • UEFA Futsal EURO 2018 draw
  • Mile Simeunović (UEFA Futsal EURO draw)
  • Trophy handover (UEFA Futsal EURO 2018 draw)
  • Aleksander Čeferin (UEFA Futsal EURO draw)
Veröffentlicht: Donnerstag, 8. September 2016, 13.21MEZ

Vorschau auf die Futsal-WM in Kolumbien

Portugal, Russland, Italien, die Ukraine, Kasachstan, Aserbaidschan und Spanien vertreten Europa bei der FIFA-Futsal-Weltmeisterschaft. Wir nehmen die Herausforderer unter die Lupe.

Die sieben europäischen Vertreter bei der FIFA-Futsal-Weltmeisterschaft sind bereit, um ab Samstag in Kolumbien um den Titel zu kämpfen. Wir stellen die Herausforderer vor.

  • Die europäischen Teilnehmer

Ricardinhos Traumtor

Gruppe A: Portugal

Spiele: - Kolumbien (Samstag, Cali), - Panama (Dienstag, Cali), - Usbekistan (Freitag, Medellin)

Bisherige Weltmeisterschaften: 2012 Viertelfinale, 2008 erste Gruppenphase, 2004 zweite Gruppenphase, 2000 Platz drei

UEFA Futsal EURO 2016: Viertelfinale

Fakt: Alle Augen sind auf Ricardinho gerichtet, dessen spektakuläres Tor im Februar bei der UEFA Futsal EURO gegen Serbien zum zweitbesten Tor in allen UEFA-Wettbewerben der letzten Saison gewählt wurde.

Gruppe B: Russland

Spiele: - Thailand (Samstag, Medellin), - Ägypten (Dienstag, Medellin), - Kuba (Freitag, Cali)

Bisherige Weltmeisterschaften: 2012 Viertelfinale, 2008 Platz vier, 2000 Platz vier, 1996 Platz drei, 1992 erste Gruppenphase

UEFA Futsal EURO 2016: Zweiter

Fakt: Mit dabei ist Eder Lima, der mit neun Toren bei der Weltmeisterschaft 2012 der Top-Torschütze war (genau wie bei der UEFA Futsal EURO 2014).

Gruppe C: Italien

Spiele: - Paraguay (Sonntag, Cali), - Guatemala (Mittwoch, Cali), - Vietnam (Samstag, Bucaramanga)

Bisherige Weltmeisterschaften: 2012 Rang drei, 2008 Rang drei, 2004 Zweiter, 1996 zweite Gruppenphase, 1992 erste Gruppenphase, 1989 zweite Gruppenphase

UEFA Futsal EURO 2016: Viertelfinale

Fakt: Die Italiener haben die letzten acht Spiele in Folge gewonnen und in der Vorbereitung im letzten Monat die Slowakei, Ungarn (zweimal), die Ukraine und - am Mittwoch in Kolumbien - Usbekistan geschlagen.

Gruppe D: Ukraine

Spiele: - Brasilien (Sonntag, Bucaramanga), - Mosambik (Mittwoch, Bucaramanga), - Australien (Samstag, Bucaramanga)

Bisherige Weltmeisterschaften: 2012 Viertelfinale, 2008 zweite Gruppenphase, 2004 zweite Gruppenphase, 1996 Platz vier

UEFA Futsal EURO 2016: Viertelfinale

Fakt: Die Ukraine hat in 14 bisherigen Spielen gegen Auftaktgegner Brasilien lediglich zwei Unentschieden geholt.

Gruppe E: Kasachstan

Spiele: - Argentinien (Montag, Bucaramanga), - Costa Rica (Donnerstag, Bucaramanga), - Salomon-Inseln (Sonntag, Medellin)

Bisherige Weltmeisterschaften: 2000 erste Gruppenphase (Teilnahme als asiatisches Team)

UEFA Futsal EURO 2016: Platz drei

Fakt: Die Kasachen verloren gegen Brasilien, Gastgeber Guatemala und Portugal bei ihrer Teilnahme im Jahr 2000, gewannen aber bei ihrem Futsal EURO-Debüt im Februar Bronze. Eine Schlüsselrolle spielte bei dieser EURO ihr stürmender Torwart Higuita, der ihnen in Kolumbien viele Sympathien einbringen dürfte.

Gruppe F: Aserbaidschan

Spiele: - Marokko (Montag, Medellin), - Spanien (Donnerstag, Medellin), - Iran (Sonntag, Medellin)

Bisherige Weltmeisterschaften: Debüt

UEFA Futsal EURO 2016: Viertelfinale

Fakt: Seit seinem Debüt bei der UEFA Futsal EURO im Jahre 2010 hat Aserbaidschan in zwölf Spielen für 95 Tore gesorgt (42:53). Die beste Platzierung gab es mit einem vierten Platz beim Debüt.

Gruppe F: Spanien 

Spiele: - Iran (Montag, Medellin), - Aserbaidschan (Donnerstag, Medellin), - Marokko (Sonntag, Bucaramanga)

Bisherige Weltmeisterschaften: 2012 Zweiter, 2008 Zweiter, 2004 Erster, 2000 Erster, 1996 Zweiter, 1992 Rang drei, 1989 erste Gruppenphase

UEFA Futsal EURO 2016: Erster

Fakt: Spanien ist neben Brasilien und Argentinien eine von nur drei Nationen, die bei allen acht Weltmeisterschaften mit dabei war. Spanien wurde immer nur von Brasilien bei Weltmeisterschaften geschlagen und startete in die letzten beiden Weltmeisterschaften jeweils mit einem Unentschieden gegen den Iran.

  • Spielplan der K.-o.-Phase

Achtelfinale:
20. September
37: 1B - 3ACD, Medellin
38: 2A - 2C, Cali

21. September
39: 1D - 3BEF, Bucaramanga
40: 1F - 2E, Medellin
41: 1A - 3CDE, Cali

22. September
42: 1E - 2D, Bucaramanga
43: 2B - 2F, Medellin
44: 1C - 3ABF, Cali

Viertelfinale:
24. September
45: Sieger 38 - Sieger 39, Bucaramanga
46: Sieger 37 - Sieger 40, Cali

25. September
47: Sieger 43 - Sieger 42, Medellin
48: Sieger 44 - Sieger 41, Cali

©Getty Images

Brasilien verteidigte 2012 den Titel

Halbfinale
27. September
49: Sieger 45 - Sieger 46, Medellin

28. September
50: Sieger 47 - Sieger 48, Cali

Finale & Play-off um den dritten Platz
1. Oktober, Cali

Bisherige Finals (Gastgeber)
2012: Brasilien - Spanien 3:2 n.V. (Thailand)
2008: Brasilien - Spanien 2-2, 4-3 im Elfmeterschießen (Brasilien)
2004: Spanien - Italien 2:1 (Chinese Taipei)
2000: Spanien - Brasilien 4:3 (Guatemala)
1996: Brasilien - Spanien 6:4 (Spanien)
1992: Brasilien - USA 4:1 (Hong Kong)
1989: Brasilien - Niederlande 2:1 (Niederlande)

Letzte Aktualisierung: 21.11.17 14.37MEZ

https://de.uefa.com/futsalworldcup/news/newsid=2401851.html#vorschau+futsal+wm+kolumbien