Die offizielle Website des europäischen Fußballs

2005: Luis Amado

In den letzten zehn Jahren hat sich Luis Amado als der wohl beste Futsal-Torhüter der Welt herauskristallisiert.
von Paul Saffer
2005: Luis Amado
Luis Amado, seit Jahren die unumstrittene Nummer 1 der Welt ©Sportsfile

2005: Luis Amado

In den letzten zehn Jahren hat sich Luis Amado als der wohl beste Futsal-Torhüter der Welt herauskristallisiert.

In den letzten zehn Jahren hat sich Luis Amado als der wohl beste Futsal-Torhüter der Welt herauskristallisiert. Seine herausragenden Leistungen waren ein Garant dafür, dass Spanien 2005 die UEFA-Futsal-Europameisterschaft gewinnen konnte.

Amado tauchte erstmals 1999 bei der Endrunde im spanischen Kader auf, als sein Land den Titel im Elfmeterschießen gegen Russland verlor. 2000 stand er ebenfalls im Kader, als die Spanier die FIFA-Futsal-WM in Guatemala gewinnen konnten. 2001 holte sich sein Team dann die Europameisterschaft zurück, drei Jahre darauf auch die WM in Taiwan.

Vor allem im Halbfinale brillierte Amado beim Sieg im Elfmeterschießen gegen Brasilien, auch beim 2:1-Finalsieg gegen Italien war er der beste Mann auf dem Parkett. In Ostrava wollten die Spanier dann 2005 ihren EURO-Titel von Italien zurückholen und Amado seinen Ruf als Nummer eins der Futsal-Welt festigen. Beides gelang auf eindrucksvolle Weise.

Spanien marschierte problemlos durch die Gruppenphase, im Halbfinale gegen die Ukraine (5:0) gelang Amado das seltene Kunststück, sein Tor sauber zu halten. Beim 2:1-Endspielsieg gegen Russland musste er nur einmal hinter sich greifen. Amado gelang es 2007, den EURO-Titel mit Spanien zu verteidigen, 2008 zog er mit Spanien ins WM-Finale ein. Zusammen mit seinen Teamkollegen bei Interviú Madrid, Daniel und Schumacher, ist er einer von nur drei Spielern, die drei UEFA-Futsal-Pokale gewonnen haben, nicht zu vergessen seine sechs spanischen Meisterschaften und sieben nationalen Pokalerfolge.

Letzte Aktualisierung: 23.09.14 15.52MEZ

http://de.uefa.com/futsaleuro/history/season=2005/goldenplayer/index.html#2005+luis+amado