Die offizielle Website des europäischen Fußballs

UEFA-Futsal-Pokal: Vorrunde im Detail

Veröffentlicht: Montag, 21. August 2017, 13.00MEZ
Am Mittwoch startet der UEFA-Futsal-Pokal 2017/18. Mit 56 Teams gibt es ein Rekord-Teilnehmerfeld, davon sind 32 Mannschaften in der Vorrunde gefordert.
UEFA-Futsal-Pokal: Vorrunde im Detail
Acht Gruppen im Überblick ©Getty Images for UEFA

Fotos

  • Kairat Almaty celebrate
  • UEFA Futsal Cup 2017/18 Elite Round Draw
  • UEFA Futsal Cup 2017/18 Elite Round Draw
  • UEFA Futsal Cup 2017/18 Elite Round Draw
 
Veröffentlicht: Montag, 21. August 2017, 13.00MEZ

UEFA-Futsal-Pokal: Vorrunde im Detail

Am Mittwoch startet der UEFA-Futsal-Pokal 2017/18. Mit 56 Teams gibt es ein Rekord-Teilnehmerfeld, davon sind 32 Mannschaften in der Vorrunde gefordert.

32 der insgesamt 56 Teams steigen in der Vorrunde des UEFA-Futsal-Pokals 2017/18 in den Wettbewerb ein.

Ablauf

  • Die 24 Klubs mit dem höchsten Koeffizienten haben jeweils ein Freilos für die Hauptrunde erhalten. Die anderen 32 müssen in der Vorrunde antreten.
  • Die Vorrunde wird von Mittwoch bis Samstag in acht Mini-Turnieren ausgespielt. Jedes Mini-Turnier umfasst vier Mannschaften. Die acht Gruppensieger ziehen in Weg B der Hauptrunde ein. Die Auslosung für die Hauptrunde ist bereits erfolgt.

Gruppen der Vorrunde: Spiele am Mittwoch, Donnerstag & Samstag
Gruppe A: Helvécia Futsal London (ENG), Lynx FC (GIB), Transylvania FC Dublin (IRL), Futsal Minerva (SUI, Gastgeber)

Gruppe B: FC Liburn (KOS), KMF Titograd (MNE), FK Vytis (LTU), Differdange 03 (LUX, Gastgeber)

Gruppe C: KMF Shkupi 1927 (MKD), Luxol St Andrews (MLT), Diamant Linz (AUT, Gastgeber), Maccabi Tel-Aviv (ISR)

Gruppe D: SSV Jahn 1889 Regensburg (GER), IFK Uddevalla (SWE, Gastgeber), FC Encamp (AND), Tre Fiori (SMR)

Gruppe E: Flamurtari Vlorë (ALB), Mostar SG (BIH, Gastgeber), Arnavutköy Belediye Spor (TUR), Narva United (EST)

Gruppe F: Anorthosis Famagusta (CYP, Gastgeber), Classic Chisinau (MDA), Leo Futsal Club (ARM), Wrexham Futsal Club (WAL)

Gruppe G: Record Bielsko-Biała (POL), Doukas SAC (GRE), København Futsal (DEN, Gastgeber), Belfast United (NIR)

Gruppe H: Levski Sofia West (BUL), 't Knooppunt (NED), Sjamtrollan Idrettslag (NOR, Gastgeber), TMT Futsal Club (SCO)

  • Debütanten: Anorthosis Famagusta, Mostar SG, IFK Uddevalla, Sjamtrollan Idrettslag, Diamant Linz, Futsal Minerva, Maccabi Tel-Aviv, Narva United, TMT Futsal Club, Leo Futsal Club, Transylvania FC Dublin, FK Vytis, Arnavutköy Belediye Spor, 't Knooppunt, KMF Shkupi 1927, SSV Jahn 1889 Regensburg, FC Liburn, Belfast United (erster Teilnehmer aus Nordirland)
  • In der letzten Saison schafften Teams aus Deutschland (Hamburg Panthers), Kosovo (Feniks) und Slowenien (Brezje Maribor) den Sprung von der Vor- in die Hauptrunde.

Auslosung Hauptrunde (10. bis 15. Oktober)
Weg A

Gruppe 1: Kairat Almaty (KAZ), FC Dynamo (RUS), Pescara (ITA), Stalitsa Minsk (BLR, Gastgeber)

Gruppe 2: Inter FS (ESP, Titelverteidiger), Dina Moskva (RUS), Braga/AUUM (POR), Brezje Maribor (SVN, Gastgeber)

Gruppe 3: Sporting CP (POR), Ekonomac Kragujevac (SRB, Gastgeber), Nikars Riga (LVA), MFC Kherson (UKR)

Gruppe 4: Barcelona (ESP), EP Chrudim (CZE), Győr (HUN), Luparense (ITA, Gastgeber)

• Die besten drei Teams in jeder Gruppe erreichen die Eliterunde.

Weg B
Gruppe 5: Nacional Zagreb (CRO, Gastgeber), Garges Djibson (FRA), Sieger Vorrunden-Gruppe C, Sieger Vorrunden-Gruppe B

Gruppe 6: Slovan Bratislava (SVK, Gastgeber), Georgians (GEO), Sieger Vorrunden-Gruppe G, Sieger Vorrunden-Gruppe H

Gruppe 7: Halle-Gooik (BEL), Sievi FS (FIN, Gastgeber), Sieger Vorrunden-Gruppe D, Sieger Vorrunden-Gruppe A

Gruppe 8: Araz Naxçivan (AZE), FC Deva (ROU, Gastgeber), Sieger Vorrunden-Gruppe F**, Sieger Vorrunden-Gruppe E

**Nach einer Entscheidung der UEFA-Dringlichkeits-Kommission können Klubs aus Armenien und Aserbaidschan nicht einander zugelost werden. Im Falle des Gewinns der Vorrundengruppe würde Leo Futsal Club (ARM) in die Gruppe 5 kommen, das genaue Prozedere wird dann bekannt gegeben.

• Die Gruppensieger erreichen die Eliterunde.

Eliterunde & Endrunde
• Die 16 Klubs kämpfen in vier Gruppen zu je vier Mannschaften - die Auslosung findet am 19. Oktober statt..

• Die vier Gruppensieger im November qualifizieren sich für die Endrunde im April, wobei der Gastgeber einer der qualifizierten Klubs sein wird.

Rahmenterminplan
Hauptrunde: 10. – 15. Oktober
Auslosung Eliterunde: 19. Oktober
Eliterunde: 21. – 26. November
Auslosung Endrunde: noch offen
Endrunde: 19. oder 20. & 21. oder 22. April

Letzte Aktualisierung: 21.08.17 10.13MEZ

https://de.uefa.com/futsalcup/news/newsid=2493858.html#uefa+futsal+pokal+vorrunde+detail