Die offizielle Website des europäischen Fußballs

UEFA-Futsal-Pokal: Die Endrunden-Teilnehmer

Veröffentlicht: Montag, 28. November 2016, 10.27MEZ
Vier Teams, darunter Titelverteidiger Ugra Yugorsk, kämpfen im April um den UEFA-Futsal-Pokal. Wir stellen die vier Endrunden-Teilnehmer im Kurzporträt vor.
von Paul Saffer
UEFA-Futsal-Pokal: Die Endrunden-Teilnehmer
Die letztjährigen Finalisten Inter und Ugra sind wieder bei der Endrunde dabei ©Sportsfile

Fotos

  • UEFA Futsal Cup preliminary and main round draws
  • UEFA Futsal Cup preliminary and main round draws
  • UEFA Futsal Cup preliminary and main round draws
  • Ricardinho (Inter FS)
 
Veröffentlicht: Montag, 28. November 2016, 10.27MEZ

UEFA-Futsal-Pokal: Die Endrunden-Teilnehmer

Vier Teams, darunter Titelverteidiger Ugra Yugorsk, kämpfen im April um den UEFA-Futsal-Pokal. Wir stellen die vier Endrunden-Teilnehmer im Kurzporträt vor.

Die Endrunde findet im letzten April-Wochenende statt und wird im K.-o.-Format ausgetragen
Erstmals in der Geschichte der Endrunde handelt es sich bei den Teilnehmern entweder um Ex-Sieger oder ehemalige Finalisten
Einer der vier Teilnehmer wird als Ausrichter ausgewählt (Endrunde und Auslosung)

Inter FS (ESP)
Endrunden-Teilnahmen seit 2007
: 4 (2007, 2009, 2010, 2016)
Bestes Abschneiden: Sieger 2004, 2006, 2009

Eliterunde: EP Chrudim 2:0, Ekonomac Kragujavec 8:1, Brezje Maribor 3:1 (Sieger Gruppe C)

Top-Torjäger: Borja, David Pazon, Pola, Ricardinho 2
Schlüsselspieler: Ortiz, Ricardinho, Pola

• Inter, der einzige dreifache Titelträger, stand 2007 bei der ersten Endrunde im aktuellen Format im Endspiel und verlor in letzter Minute gegen Dynamo. Seitdem erreichten die Spanier drei Endrunden (ein Sieg). Der Brasilianer Bruno Taffy hat sich als Top-Neuzugang erwiesen und Superstar Ricardinho spielt weiterhin auf einem sehr hohen Niveau.

Kairat Almaty (KAZ)
Endrunden-Teilnahmen seit 2007
: 6 (2008, 2009, 2011, 2013, 2014, 2015)
Bestes Abschneiden: Sieger 2013, 2015

Eliterunde: Real Rieti 3:2, Feniks 6:0, Nikars Riga 4:1 (Sieger Gruppe A)

Top-Torjäger: Divanei 7
Schlüsselspieler: Higuita, Divanei, Douglas

• Letztes Jahr unterlag man in der Eliterunde gegen Ugra, nun steht Kairat zum siebten Mal seit 2006 im Halbfinale. Das Team verfügt über viel Erfahrung und hat mit Higuita einen Torwart, der sich hervorragend ins Aufbauspiel mit einbindet.

How Sporting claimed 2015 bronze

Sporting CP (POR)
Endrunden-Teilnahmen seit 2007: 3 (2011, 2012, 2015)
Bestes Abschneiden: Finalist 2011

Hauptrunde: Centar Sarajevo 7:1, Halle-Gooikj 5:1, Real Rieti 4:0 (Sieger Gruppe 5)
Eliterunde:
Győr 4:1, City'US Târgu Mureş 16:1, FC Dynamo 3:3 (Sieger Gruppe D)

Top-Torjäger: Diogo 8
Schlüsselspieler: Alex Merlim, Diogo, Fortino

• Sporting ist der einzige Endrunden-Teilnahme, der kein Freilos für die Eliterunde erhielt. In der Qualifikation legten die Portugiesen einige spektakuläre Spiele hin, extrem wichtig war vor allem das 5:5 gegen Iberia Star Tbilisi, als man schon mit drei Toren hinten lag.

Ugra Yugorsk (RUS)
Endrunden-Teilnahmen seit 2007
: 1 (2016)
Bestes Abschneiden: Sieger (2016)

Eliterunde: Hamburg Panthers 4:0, Araz Naxçivan 4:0, Nacional Zagreb 5:1 (Sieger Gruppe B)

Top-Torjäger: Eder Lima 3
Schlüsselspieler: Vladislav Shayakhmetov, Caio, Eder Lima

• Ugra setzte sich auf dem Weg zur Endrunde unter anderem gegen den deutschen Vertreter Hamburg Panthers durch. Der Titelverteidiger hat in den letzten elf Europapokalspielen satte 65 Tore erzielt, alleine 16 davon gingen auf das Konto des russischen Nationalspielers Eder Lima.

Letzte Aktualisierung: 28.11.16 11.43MEZ

http://de.uefa.com/futsalcup/news/newsid=2426590.html#uefa+futsal+pokal+die+endrunden+teilnehmer