SSI Err
Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Mannschaft des Jahres 2005

Veröffentlicht: Freitag, 14. Januar 2011, 11.00MEZ
In der Mannschaft des Jahres 2005 der User von UEFA.com waren nur fünf Teams vertreten: Liverpool FC, der amtierende Sieger der UEFA Champions League, Finalist AC Milan sowie die Meister aus Italien, Spanien und England.
Mannschaft des Jahres 2005
Für Steven Gerrard war es ein großes Jahr ©Getty Images
 
Veröffentlicht: Freitag, 14. Januar 2011, 11.00MEZ

Mannschaft des Jahres 2005

In der Mannschaft des Jahres 2005 der User von UEFA.com waren nur fünf Teams vertreten: Liverpool FC, der amtierende Sieger der UEFA Champions League, Finalist AC Milan sowie die Meister aus Italien, Spanien und England.

In der Mannschaft des Jahres 2005 der User von UEFA.com waren nur fünf Teams vertreten: Liverpool FC, der amtierende Sieger der UEFA Champions League, Finalist AC Milan sowie die Meister aus Italien, Spanien und England.

Zwei der fünf Neulinge im Team kamen aus der Elf von Liverpool, die in einem denkwürdigen Finale gegen Milan einen 0:3-Pausenrückstand noch wettgemacht hatte, um sich in Istanbul schließlich per Elfmeterschießen durchzusetzen. Kapitän Steven Gerrard setzte sich gegen seinen Nationalmannschaftskollegen Frank Lampard im Kampf um den Platz im zentralen Mittelfeld durch, Luis García wurde nach fünf Toren in den K.o.-Runden ins rechte Mittelfeld gewählt.

Finalist Milan konnte drei Spieler stellen – die Dauerbrenner Cafu und Paolo Maldini als Außenverteidiger und Stürmer Andriy Shevchenko – Gleiches galt auch für den spanischen Meister FC Barcelona. Ronaldinho, FIFA-Weltfußballer des Jahres, erhielt im offensiven Mittelfeld 72 Prozent aller Stimmen. Neben ihm standen seine Teamkollegen Carles Puyol, der 2002 noch als Rechtsverteidiger gewählt worden war, und Stürmer Samuel Eto'o.

Ronaldinho, Cafu und Shevchenko konnten ihre Plätze in der Auswahl behaupten, ebenso Juventus-Regisseur Pavel Nedvěd und Trainer José Mourinho, der zum dritten Mal in Folge gewählt wurde. Mourinhos Chelsea FC tröstete sich für das Aus im Halbfinale der UEFA Champions League mit der ersten englischen Meisterschaft seit 50 Jahren. Belohnt wurde dies auch mit Plätzen in der Mannschaft des Jahres für John Terry und Torhüter Petr Čech. Insgesamt gaben die User über 1,5 Millionen Stimmen ab.

Bemerkenswert bei der Elf des Jahres 2005 war aber auch, dass erstmals seit der Einführung 2001 kein Platz mehr war für Thierry Henry. Der Stürmer von Arsenal FC zog um knapp 1000 Stimmen, also 0,4 Prozent den Kürzeren gegen Eto'o, der für Barcelona 2005 stolze 33 Tore erzielt hatte.

Die Mannschaft des Jahres 2005 der User von UEFA.com
Tor: Petr Čech (Chelsea FC & Tschechische Republik)
RV: Cafu (AC Milan & Brasilien)
IV: John Terry (Chelsea FC & England)
IV: Carles Puyol (FC Barcelona & Spanien)
LV: Paolo Maldini (AC Milan)
RM: Luis García (Liverpool FC & Spanien)
ZM: Steven Gerrard (Liverpool FC & England)
OM: Ronaldinho (FC Barcelona & Brasilien)
LM: Pavel Nedvěd (Juventus & Tschechische Republik)
ST: Samuel Eto'o (FC Barcelona & Kamerun)
ST: Andriy Shevchenko (AC Milan & Ukraine)

Trainer: José Mourinho (Chelsea FC)

Die Mannschaft des Jahres 2010 wird am Mittwoch, den 19. Januar bekannt gegeben.

Letzte Aktualisierung: 12.01.12 18.37MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Trainerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/community/news/newsid=1585825.html#mannschaft+jahres+2005